10 geniale Shopping-Städte

Für passionierte Shopaholics ist der Besuch von schicken Designerläden, gemütlichen Flohmärkten, riesigen Einkaufszentren oder endlosen Shoppingmeilen auch auf Reisen ein Muss. Stilpalast präsentiert 10 aussergewöhnliche Städte rund um den Globus, die das Herz von Shopping-Liebhabern garantiert höher schlagen lassen.
Kopenhagen
Nordische Coolness paart sich im Shopping-Juwel Kopenhagen mit Gemütlichkeit. Das Ergebnis ist eine einmalige Atmosphäre. Hektik ist in der dänischen Hauptstadt denn auch ein Fremdwort und man schlendert stressfrei durch verträumte Strassen oder die Haupteinkaufsmeile Strøget. Design-Liebhaber sollten hier unbedingt den zahlreichen stylischen Möbelhäusern und trendigen Boutiquen einen Besuch abstatten. Ein heisser Tipp: Dänen verkaufen edle Fashion-Pieces und andere stylische Sachen gerne mal auf dem Flohmarkt (z.B. Onkel Dannys Loppemarked oder Rita Blå's Lopper).
Bangkok
Entweder man liebt Bangkok oder man hasst es. Getreu dem Motto „ganz oder gar nicht“ präsentieren sich denn auch die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten in der thailändischen Grossstadt. Ein absolutes Must ist der Besuch eines typischen Markets. Empfehlenswert ist z.B. der riesige Chatuchak Weekend Market mit über 8'000 Marktständen. Klamotten für jedes Budget gibt es bei MBK Shopping Center, Terminal 21 oder Siam Paragon. Mit vollem Magen shoppt es sich besser, deshalb: Beim Central World unbedingt den Food Court besuchen.
Istanbul
Die türkische Metropole ist nicht nur ein absolutes Eldorado für Foodies, sondern auch der Himmel auf Erden für Shopping-Liebhaber. Pflicht ist der Grosse Basar (Kapalı Çarşı), ein Einkaufsmekka auf rund 20'000 Quadratmetern. Wichtig: Ob handgemachter Schmuck, Lederwaren, wunderbare Stoffe oder Kleidung und Souvenirs aller Art: Feilschen ist hier Pflicht und auch willkommen!
Ibiza
Ibiza zählt zu den beliebtesten Party-Destinationen im Mittelmeerraum. Die Baleareninsel ist aber auch ein kleines Shopping-Paradies und das Epizentrum heisser Hippie- und Boho-Chic-Mode. Gemütliche Shopping-Stunden verbringt man am besten in den zahlreichen Boutiquen in der Altstadt von Ibiza Stadt oder mit dem Besuch des Las Dalias Hippiemarktes in San Carlos.
Marrakesch
Wer Marrakesch besucht, sollte seinen Koffer bei der Anreise wenn möglich nur halb füllen oder direkt einen Zusatz-Koffer mitnehmen. Beim Schlendern durch die romantischen Souks warten nämlich unzählige Shopping-Schätze darauf, gekauft zu werden. Berge von Gewürzen, farbenfrohen Stoffen und wunderbaren Lederwaren sind ein Erlebnis für alle Sinne. Tipp: Den zentralen Markplatz Djemaa el Fna am besten abends besuchen. Dann ist das bunte Treiben noch eindrucksvoller.