Die schönsten Sommerfrisuren

Seite: 2

Bob-Variationen

Viele Promi-Frauen haben es bereits vorgemacht und für eine trendige Bob-Frisur Haare gelassen. Ob kurz oder mittellang, mit oder ohne Pony, leicht gewellt oder im Sleek-Look, mit oder ohne Farbakzente: Die Bob-Frisuren lassen sich unglaublich vielseitig stylen. Zudem wirken sie nicht nur modern, sondern auch sehr feminin. Mehr zum Bob-Trend gibt es hier.

Bild: Getty Images
Bild: Getty Images
Sanfte Wellen
Statt in einem strengen Pony werden in diesem Sommer - wie hier bei der Show von DKNY - die Stirnfransen im Stile der legendären Tänzerinnen der 20er-Jahre akkurat mit Hilfe von Gel auf der Stirn drapiert.
Bild: Wella Professionals
Bild: Wella Professionals
Ponytails und Flechtkunst

Der Pferdeschwanz ist nicht nur bequem und praktisch, sondern im Sommer 2015 auch äusserst trendig. Beim Styling ist Kreativität gefragt. Letzteres gilt auch für die topaktuellen Flechtzöpfe, die schon im vergangenen Sommer zu den Trendfrisuren zählten. Statt um den Kopf gewickelt, werden sie in diesem Jahr jedoch vorzugsweise im Nacken getragen. Beispiele für Ponytails mit Wow-Effekt findest du hier (inklusive Styling-Anleitung).

Bild: Getty Images
Bild: Wella Professionals
Bild: Getty Images
Pixie Cut
Für Liebhaber von kurzen Haarschnitten bietet sich 2015 ein topaktueller, asymmetrischer Pixie-Cut mit raffinierten Stufen an. Dieser Look, der sich äusserst vielfältig und cool stylen lässt, steht insbesondere Frauen mit runder Gesichtsform ausgezeichnet.
Bild: L'Oréal Professionnels
Die Top-Farben 2015
Den Haar-Colorationen sind im kommenden Frühjahr und Sommer keine Grenzen gesetzt. Die Trend-Palette reicht von natürlichen Karamelltönen, Ice-Blond und sinnlichen Brünett-Tönen bis zu kräftigem Kupfer und klarem Schwarz. Harmonische Farbverläufe sind dabei ebenso angesagt wie monochrome Haarfarben mit leuchtendem Glanz. 
Bild: Wella Professionals
Bild: Sassoon