So trägt Mann jetzt die Haare

Seite: 2

Bild: Getty Images / D&G
Tiefer Seitenscheitel: Undone-Style
Diese Trendfrisur gehört zu unseren Favoriten, denn sie wirkt mondän, elegant und gleichzeitig lässig und cool. Voraussetzung für diesen Look mit tiefem Seitenscheitel und längerer Ponypartie sind dichtes und kräftiges Haar. Allfällige kleinere Geheimratsecken sind dagegen kein Hindernis, denn diese lassen sich mit einem tiefen Seitenscheitel perfekt kaschieren. Sehr stylisch dazu wirkt ein gepflegter Dreitagebart, weil er einen wunderbaren, coolen Kontrast zum eher peniblen Styling der Frisur setzt. 
Bild: Getty Images / Guido Maria Kretschmer
Bild: Getty Images / Armani
Bild: Getty Images / Scervino
Bild: menshair-style.com
Bild: youtube.com
Bild: Getty Images / Vivienne Westwood
Tiefer Seitenscheitel: Sleek Look
Sehr elegant und auch seriös wirkt diese Pony-Version. Die Seitenbewegung wird mit viel Stylingmousse im Wet-Look fixiert. Dabei am besten mit der Hand und viel Schaumfestiger den Pony und das Deckhaar erst von hinten nach vorne stylen und danach seitlich legen und fixieren. Diese Frisur steht Männern mit eckigen und maskulinen Gesichtszügen besonders gut. 
Bild: Getty Images / Givenchy
Bild: Getty Images / Armani
Bild: Getty Images / D&G