Star-Style der Bond-Girls

Sie sind geheimnisvoll, clever, wunderschön und unglaublich verführerisch: Die heissen Bond-Girls, die seit Jahrzehnten mit den Waffen einer Frau um die Gunst des Agenten James Bond kämpfen. Zum Europa-Start des neuen 007-Streifens „Spectre“ präsentieren wir zauberhafte Outfits der Bond-Gespielinnen zum Nachstylen. 
Léa Seydoux
Im aktuellen Bond-Streifen "Spectre" verführt die französische Schauspielerin Léa Seydoux (alias Madeleine Swann) James Bond in einer atemberaubenden Seidenrobe des Labels "Ghost". 
Bild: Universal Studios / Spectre
Kleid von Ghost. Preis: £ 225.–
Naomie Harris
Von wegen biederer Sekretärinnen-Look: Naomie Harris verkörpert in "Skyfall" mit ganz viel Sexappeal und Glamour Bonds Assistentin Miss Moneypenny. 
Bild: Universal Studios
Kleid von Amanda Wakely. Preis: £ 895.–
Bérénice Marlohe
Gefährlich, ja schon fast animalisch, mutet die "Tattoo"-Abendrobe an, die Bérénice Marlohe alias Severine im Bond-Streifen "Skyfall" in einer Szene im Casino trug. Komplettiert wurde ihr sexy Look mit schwarzen High-Heels von Jimmy Choo, Swarovski-Juwelen und langen, dunklen Fingernägeln. 

Bild: m.profit.bg

Kleid von Patricia Pepe. Preis: CHF 520.– (über Zalando)

Robe von Dry Lake. Preis: CHF 135.– (über Zalando)

Nagellack Le Vernis Black Satin von Chanel. Preis: CHF 34.90
Olga Kurylenko
Im Bond-Streifen "Quantum of Solace" kämpfte Olga Kurylenko als bolivianische Secret Service Agentin an der Seite von James Bond in einem sexy Prada-Kleid mit viel Beinfreiheit.
Foto: Universal Studios

Cocktailkleid von BCBGeneration. Preis: CHF 165.– (über Zalando)

Kleid von Studio 75. Preis: CHF 100.– (über Zalando)

Halle Berry
Als "Lady in Red" verzauberte Halle Berry als Giacinta "Jinx" Johnson in "Die Another Day" Bond-Darsteller Pierce Brosnan. Um den verführerischen Look zu perfektionieren, trug sie dazu sexy rote Lippen. 
Kleid von Jarlo. Preis: ca. CHF 147.–
Rotes Kleid von asos. Preis: ca. CHF 57.– (im Einzelkauf keine Zoll- und Versandkosten)
Roter Lippenstift von Estée Lauder. Preis: CHF 38.90
Eva Green
Ganz ladylike – klassisch und sehr elegant – präsentierte sich Eva Green alias Vesper Lynd im Film "Casino Royale". Kein Wunder, konnte sie als eines der wenigen Bond-Girls auch das Herz von 007 erobern. 
Bild: Pinterest
Kleid von Fame and Partners. Preis: ca. CHF 221.–
Sophie Marceau
Im Bond-Streifen "The world is not enough" verdrehte Sophie Marceau alias Elektra King dem Agenten 007 als sexy und selbstbewusster Vamp den Kopf. Zum Nachstylen präsentieren wir zwei ebenso verführerische, aber weit weniger freizügige Kleider.  

Kleid von Little Mistress. Preis: CHF 125.– (über Zalando)

Kleid von Frock and Frill. Preis: ca. CHF 199.–
Famke Janssen
Wunderschön, aber sehr gefährlich: Famke Janssen machte als sowjetische Killerin Xenia Onatopp in "Goldeneye" James Bond das Leben schwer. Ihr Femme-Fatale-Image wird mit der schwarzen Robe perfekt unterstrichen. 
Bild: goldeneyedossier.blogspot.ch
Kleid von Needle & Thread. Preis: ca. CHF 404.–
Bolero von Coast. Preis: CHF 70.–
Barbara Bach
Barbara Bach alias Anya Amasova bot im Film "The Spy who loved me" als erstes Bond-Girl Agent 007 die Stirn. Ihr Stil: Sexy, aber nicht zu aufreizend und zeitlos klassisch. Ihr wichtigstes Beauty-Utensil: Schwarzer Kajal.
Bild: superseventies.tumblr.com

Kleid von Mascara. Preis: CHF 335.– (über Zalando)

Schwarzer Kajal von Guerlain. Preis: CHF 45.90
Daniela Bianchi
Klein, aber oho: Daniela Bianchi spielte im Streifen "From Russia with Love" die zierliche, aber starke KGB-Agentin Tatiana Romanova. Auch sie wusste bei James Bond (gespielt von Sean Connery) sehr subtil ihre weiblichen Reize einzusetzen. So wie in diesem hellblauen, sexy Kleidchen.  
Foto: Pinterest
Kleid von Needle & Thread. Preis: ca. CHF 140.–