Star-Style der Bond-Girls

Sie sind geheimnisvoll, clever, wunderschön und unglaublich verführerisch: Die heissen Bond-Girls, die seit Jahrzehnten mit den Waffen einer Frau um die Gunst des Agenten James Bond kämpfen. Zum Europa-Start des neuen 007-Streifens „Spectre“ präsentieren wir zauberhafte Outfits der Bond-Gespielinnen zum Nachstylen. 
Léa Seydoux
Im aktuellen Bond-Streifen "Spectre" verführt die französische Schauspielerin Léa Seydoux (alias Madeleine Swann) James Bond in einer atemberaubenden Seidenrobe des Labels "Ghost". 
Bild: Universal Studios / Spectre
Kleid von Ghost. Preis: £ 225.–
Naomie Harris
Von wegen biederer Sekretärinnen-Look: Naomie Harris verkörpert in "Skyfall" mit ganz viel Sexappeal und Glamour Bonds Assistentin Miss Moneypenny. 
Bild: Universal Studios
Kleid von Amanda Wakely. Preis: £ 895.–
Bérénice Marlohe
Gefährlich, ja schon fast animalisch, mutet die "Tattoo"-Abendrobe an, die Bérénice Marlohe alias Severine im Bond-Streifen "Skyfall" in einer Szene im Casino trug. Komplettiert wurde ihr sexy Look mit schwarzen High-Heels von Jimmy Choo, Swarovski-Juwelen und langen, dunklen Fingernägeln. 

Bild: m.profit.bg

Kleid von Patricia Pepe. Preis: CHF 520.– (über Zalando)

Robe von Dry Lake. Preis: CHF 135.– (über Zalando)

Nagellack Le Vernis Black Satin von Chanel. Preis: CHF 34.90
Olga Kurylenko
Im Bond-Streifen "Quantum of Solace" kämpfte Olga Kurylenko als bolivianische Secret Service Agentin an der Seite von James Bond in einem sexy Prada-Kleid mit viel Beinfreiheit.
Foto: Universal Studios

Cocktailkleid von BCBGeneration. Preis: CHF 165.– (über Zalando)