Spielbanken und Casinos versprühen ein ganz eigenes Flair. Das charmante Interieur, die leichte Musik, die grünen Tische und die Ausrufe der Croupiers kreieren eine spezielle Atmosphäre. Ein Hauch von Luxus und Glamour liegt in der Luft. Das Ganze wird vor allem durch eine Sache abgerundet: den Dresscode.

Bilder: Getty Images

Grundsätzlich sind die Dresscodes in den Casinos relativ strikt, schliesslich würden Flip-Flops und Bermudashorts herzlich wenig in die Umgebung passen. Vielen sind Filmausschnitte wie beispielsweise aus James Bond Filmen bekannt, bei denen massgeschneiderte Anzüge und schicke Abendkleider den Raum füllen. Das ist zwar nicht in jeder Spielbank der Fall, aber dennoch wird man in den meisten Einrichtungen gut gekleidete Besucher antreffen. Schliesslich ist es ja auch eine schöne Gelegenheit, sich in Schale zu werfen und elegante Abendkleidung anzulegen.

Wer auf das Auftakeln lieber verzichten möchte, dem bieten sich auch einige Alternativen – sei es eine Spielbank in der näheren Umgebung, die es mit der Kleidung nicht so genau nimmt, oder der bequeme Weg über das Internet. Seriöse online Casinos bieten mittlerweile ein ähnliches breit gefächertes Spieleangebot. Den Dresscode legt hier allerdings jeder für sich selbst fest – ob Pyjama, Sakko oder gar im Adamskostüm.

In den eleganten Casinos und Spielbanken der Welt gibt es natürlich einiges zu beachten, was die Wahl der Kleidung angeht. Einige der grössten Namen überraschen aber mit relativer Lockerheit, was den bei Besuchern akzeptierten Stil angeht. Hier findest du Beispiele der Dresscodes bekannter Glücksspiel Institutionen rund um die Welt.

 

Schweiz

Auch in den Schweiz Casinos ist das Erscheinungsbild entscheidend. Zwar wären Smoking und Ballkleid wohl etwas zu viel des Guten, aber es sollte dennoch schick sein. Für die Herren sind lange Hosen ein Muss, auf die löchrigen Jeans sollte tunlichst verzichtet werden. Auch ein Sakko ist gern gesehen, allerdings – wie auch eine Krawatte – keine Notwendigkeit. Die Damen machen mit einem eleganten Kleid nichts falsch, man sollte nur darauf achten, nicht zu freizügig aufzutreten.

Grundsätzlich steht ein gepflegtes Äusseres an erster Stelle, während die Kleidung leger sein darf. Kaputte, schmutzige oder übelriechende Klamotten sind nicht willkommen und auch die Schuhe sollten geschlossen sein. Sonnenbrillen, Kopfbedeckungen und anzügliche Aufdrucke sind ebenfalls Gründe, aus denen der Eintritt verwehrt werden kann. Die Kleiderordnung variiert von Haus zu Haus – das Casino Zürich akzeptiert zum Beispiel auch T-Shirts ohne Kragen. Man sollte sich im Vorhinein über die jeweils geltenden Regeln genau informieren.

Das Wichtigste ist wohl trotz allem nicht die Bekleidung sondern die Haltung und das Auftreten an sich. Ein respektvoller Umgang mit den Mitmenschen ist Pflicht. Neben dem Aussehen steht hier die Rücksicht gegenüber anderen Casino-Besuchern im Vordergrund.

 

Monte Carlo

Luxus, Eleganz, Formel 1 und Glücksspiel. Dafür steht Monaco wie kein zweiter Ort. In der wohl bekanntesten Spielstätte der Welt ist der Dresscode aber tatsächlich weniger streng, als man annehmen würde. Da es in Monaco häufig um das Sehen und gesehen werden geht, kleiden sich die meisten Besucher jedoch auch ohne Vorschriften schick.

Laut Regelwerk ist der Dresscode hier lässige Casual-Kleidung, vor allem tagsüber. Sandalen, Flip-Flops und Sneaker sind allerdings nicht erlaubt. Wenn es zum Abendprogramm kommt, werden die Vorschriften etwas verschärft. Shorts, T-Shirts und Sweatshirts sind dann nicht mehr gestattet und auch mit zerrissenen und ausgewaschenen Jeans wird der Eintritt verwehrt.

Herren werden Blazer oder Anzugjacken empfohlen, während es bei den Hosen mindestens eine dunkle Jeans sein muss. Auf die Schuhe wird besonderes Augenmerk gelegt: Mindestens Smart-Casual ist erwünscht, je schicker desto besser. Für die Damen ist Abendkleidung angebracht, aber wie bei den Herren muss diese nicht übermässig elegant sein.

Unterm Strich geht es in Monte Carlo vor allem um das angemessene Kleiden. Das liegt jeweils am subjektiven Empfinden des Trägers, sollte aber ins Allgemeinbild passen. Das Casino erlaubt es sich, Besucher mit unpassender Kleidung abzuweisen.

 

Las Vegas

In der Glücksspiel-Metropole gibt es unzählige Spielbanken und Casinos, deren Dresscode variieren kann. Etliche Touristen gehen lediglich rein, um das besondere Casino-Feeling in der Mojave-Wüste Nevadas zu erleben bzw. zu bestaunen. Deshalb ist hier die Kleiderordnung häufig relativ entspannt. Dementsprechend wird man als Beobachter von Shorts und Sandalen, bis hin zu eleganten Anzügen alles sehen können. Lediglich Bademode sollte vermieden werden.

Allerdings wird auch hier auf Ordnung und Sauberkeit der Klamotten geachtet, normale Sommerkleidung stellt aber kein Problem dar. Ähnlich wie in Monte Carlo wird der Dresscode gegen Abend etwas eleganter. Dann werden Herren zum Tragen langer Hosen gebeten, für Damen ist beispielsweise ein Cocktailkleid oder das kleine Schwarze angemessen.

Beim Concierge des Hotels kann man sich für gewöhnlich gut informieren, welche Kleidung passend ist, prinzipiell macht der Besucher mit Casual-Mode aber nichts falsch.

Die Faustregel

Je nach Land, Stadt und Spielbank begegnet man also verschiedenen Dresscode-Anforderungen. Als Faustregel gilt, dass du mit Smart-Casual Klamotten, schicken Schuhen und einem generell gepflegten Auftreten vieles richtig machst. Informiere dich aber vorher über den jeweiligen Dresscode, um am Eingang nicht unangenehm überrascht zu werden. Und zu guter Letzt bietet der Besuch ja auch eine schöne Gelegenheit sich elegant und gut gekleidet zu präsentieren. So fühlt man sich in der besonderen Atmosphäre auch gleich zuhause.

 

Ähnliche Artikel

Leggings als Trendpiece und Schlankmacher

Wir lieben Leggings. Warum? Weil sie superbequem und – ric...

Mehr

Dresscodes für bestimmte Anlässe und Locations

Du hast eine Einladung erhalten und verstehst den darauf ver...

Mehr
GettyImages-520179454.jpg

Jeans-Tricks für eine gute Figur

Für einen schönen, wohlgeformten Po und lange, schlanke Be...

Mehr

Die Modetrends für den Herbst 2020

Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Mit d...

Mehr

In 6 Schritten zur Capsule Wardrobe

Die Capsule Wardrobe ist ein lang erprobtes Konzept, das sic...

Mehr
GettyImages-492146595.jpg

Haaransatz clever kaschieren

Ist der Farbunterschied zwischen coloriertem Haar und der Na...

Mehr

Live-Casinos statt Spielbank-Besuch?

Ein Spielbank-Besuch war bislang immer ein ganz besonderes E...

Mehr
GettyImages-475434060.jpg

Dessous-Tipps für jede Figur

Natürlich tragen Frauen schöne Unterwäsche in erster...

Mehr
GettyImages-491153396.jpg

Zauberhafte Flechtfrisuren

Ob aufwändig gezopft oder blitzschnell gedreht: Flechtfrisu...

Mehr
Octopus Bun (Instagram_Grazia_si).jpg

Insta-Haartrend Octopus Bun

Der Instagram-Frisuren-Liebling „Octopus Bun“ is...

Mehr