Beachwear-Guide 2019 für Ihn

Die Bademode für Männer präsentiert sich herrlich unkompliziert. Dennoch gibt es einige Tricks, um im Freibad oder am Strand eine besonders gute Falle zu machen. Erfahre hier, welche Badehosen im Sommer 2019 im Trend sind und welches Modell dir am besten steht. Mit etwas Glück kannst du auch eine von 5 Trend-Badeshorts vom renommierten Label JOCKEY® gewinnen.
Bilder: JOCKEY®

 

Badeshorts

Viele Männer tun sich schwer, die richtige Badehose zu finden. Dabei ist es gar nicht so kompliziert, denn es gibt ein Modell, das allen Männern – unabhängig von Figur und Alter – gut steht: die Mid-Length-Badeshorts in Unifarbe oder mit dezenten Mustern. Besonders angesagt sind im Sommer 2019 Athleisure-inspirierte Sportprints, Fotodrucke mit tropischem Blätter-Print sowie Tukan- und Flamingo-Motiven. Voll im Trend liegen auch zweischichtige Taillenbunde, die für ein gewisses Extra punkto Style sorgen.

Styling-Tipps:

Junge, athletische Beach-Boys haben die freie Wahl und können bezüglich Länge, Farbe und Muster bei den Badeshorts aus dem Vollen schöpfen. Männer mit Bäuchlein setzen am besten auf ein sportives, mittellanges Modell mit keinem oder nur dezentem, neutralem Muster in gedeckteren Farben (so wird der Blick nicht unnötig auf die Problemzone gelenkt). Zudem sollte die Badehose bequem sein. Bündchen mit Schnürung oder Gummizüge sorgen für einen hohen Wohlfühlfaktor. Kleinere, schlanke Männer setzen am besten auf eine kurze Badeshorts, die nicht zu weit geschnitten ist (so wirkt Mann gleich viel grösser).

Mid- bzw. Longshorts aus hochwertigem Material sind übrigens echte Allroundtalente und können in der Freizeit auch als Bermudas lässig zum T-Shirt oder Hemd kombiniert werden.

 

Bade-Slip bzw. -Pants

Ein Comeback feiern diesen Sommer die Bade-Slips. Sie sind jedoch definitiv nur was für jüngere Männer mit athletischer Figur, da sie selbst kleinste Figurmängel erbarmungslos offenlegen und Mann schnell lächerlich aussehen lassen – es sei denn, sie werden als "Darunter-Badehose" unter den Swimshorts getragen.

 

Surfershorts

Die Surfershorts in Überlängen haben sich im letzten Jahr vorübergehend hinter die Modebühne verzogen – und dort bleiben sie auch im Sommer 2019. Egal, ob im Trend oder nicht: Männer ab 30 Jahren sollten nicht mehr zu diesem Modell greifen, es sei denn, sie stehen nach wie vor auf dem Surfbrett. 

 

Zu gewinnen

Zu unseren Lieblingen in Sachen Bademode zählen die Badeshorts aus der "Tropical Escapes"-Kollektion von JOCKEY®. Diese verfügen mit dem fotorealistischen Palmen-Print und seitlichen Akzentstreifen in Türkis über grosses Trendpotential und halten garantiert nicht nur starken Meeresbrandungen, sondern auch kritischen Frauenblicken bestens stand. Ein weiches Microfiber-Gewebe und ein Kordelzug sorgen zudem für einen hohen Wohlfühlfaktor. Cool: Wie alle Pieces der JOCKEY® Beachwear Kollektion ist auch dieses aparte Modell schnelltrocknend und resistent gegen Chlor und Salzwasser.

 

Mit etwas Glück kannst du dich diesen Sommer schon bald in diesen aparten Badeshorts in die Fluten bzw. das kühle Nass stürzen. Wir verlosen 5 JOCKEY® Badehorts aus der Kollektion "Tropical Escapes" in Grösse M. Fülle einfach das untenstehende Wettbewerbs-Formular aus und klicke auf "absenden". Einsendeschluss ist der 14. Juli 2019.

 

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.