Unsichtbare Helfer

Besonders in der warmen Jahreszeit, wenn die Stoffe leichter werden und weniger Textil den Körper bedeckt, ist die richtige Unterwäsche besonders wichtig, denn BH-Blitzer & Co. sind Fashion No-Gos. Stilpalast präsentiert die besten Tricks für einen perfekten und stilvollen Auftritt. 
Unterrock unter Rock

Schon zu Grossmutters Zeiten ein unverzichtbares Textilstück, ist der Unterrock bzw. das Unterkleidchen noch immer eine der praktischsten Lösungen, wenn es darum geht, einen atemberaubenden und stilvollen Auftritt hinzulegen. Lockere Modelle aus Seide verhindern im heissen Sommer ein Ankleben auf der Haut und lassen selbst bei transparenten Stoffen keine unangenehmen Blicke zu. Formende Unterkleider zaubern eine tolle Silhouette und bleiben dabei natürlich immer unsichtbar. Ein weiterer Vorteil von Unterkleidern: Jeder Stoff fällt darüber besser und auch ein ungewolltes Hochrutschen des Kleides wird verhindert. 

Bild: iStockphoto
Dieser Unterrock ist gleichzeitig figurformend und lässt sich durch die Aussparung auch bequem mit dem eigenen BH tragen. Preis: CHF 65.-
Das nudefarbene Unterkleidchen mit stützenden Bügeln formt an den richtigen Stellen. Preis: CHF 65.-
Wie eine zweite Haut schmiegt sich der sexy Unterrock von New Look an. Preis: CHF 23.– (keine Zollkosten)
Body-Tuning
Wieso nicht ein bisschen optimieren, wenn es doch so einfach ist? Schliesslich greift auch die ganze Damenwelt Hollywoods nach Shape Wear und lässt sich ohne schon gar nicht erst auf dem roten Teppich blicken. Dann darfst auch du ein bisschen tricksen. Besonders bei hautengen Kleidern, die nichts verzeihen, sind Figurformer, Korsagen und Pants praktisch. Langes Tragen ist aber meist nicht sehr angenehm, weshalb sich Shape-Underwear nicht für den täglichen Gebrauch eignet. 
Bild: shelookbook.com
Die Shape Wear von Lascana hält definitiv, was sie verspricht und verhilft zu einer schönen Taille und einem flacheren Bauch. Preis: CHF 24.90.–
Wie eine zweite Haut fühlt sich dieses Modell von Triumph an, das nebst Oberschenkeln und Po auch gleich noch den Bauch und die Taille in Form bringt. Preis: CHF 44.-
Ade Slip-Konturen
Sieht man bei einem Outfit die Slip-Konturen, ist es leider nur noch halb so schön. Achte bei Stoffhosen oder enganliegenden Jupes und Kleidern unbedingt auf eine unsichtbare Kontur deines Höschens. Idealerweise trägst du zur Lösung dieses Problems einen String. Fühlst du dich damit aber nicht wohl und brauchst du etwas mehr Stoff am Allerwertesten, dann wähle ein federleichtes Panty-Höschen aus Elasthan oder Mikrofaser. Viele Modelle sind mit dem Laser geschnitten und verfügen nicht mehr über einen klassischen Saum, der sich unter der Kleidung abzeichnet. Slips aus Baumwolle sind nicht geeignet, da sich der Stoff oft nicht schön glatt an die Haut anschmiegt. 
Bild: iStockphoto
Ein farbenfroher G-String mit schmalem Bund ist der perfekte Begleiter unter einem blumigen Sommerkleidchen. Preis: CHF 22.-
Der vorne eher breit geschnittene String ohne störende Nähte ist besonders angenehm zu tragen und unter Kleidern absolut unsichtbar. Preis: CHF 21.-
Mit etwas mehr Stoff begeistert der zarte Slip von Skiny, der dank saumloser Abschlüsse keinerlei Abdrücke auf der Kleidung hinterlässt. Preis: CHF 20.-
Zauberwort Nude

Mit „Nude“ ist hautfarbene Unterwäsche gemeint und nicht, dass du gar nichts drunter tragen sollst (was natürlich nicht verboten ist, denn ein Hauch von Nichts macht schliesslich auch keinen Abdruck). Entgegen der weitläufigen Meinung, dass unter Weiss auch Weiss getragen soll, lenkt gerade der leuchtende Ton die Blicke erst recht auf die Unterwäsche und lässt auch deren Ton durchschimmern. Weit besser ist ein Drunter in einem Nudeton, der der Hautfarbe sehr ähnlich ist. Auch eine allfällige Spitzenverzierung auf deiner Unterwäsche ist bei leichter Bekleidung ein Tabu, denn die Spitze drückt sich durch den Stoff und hinterlässt einen unschönen Abdruck. Greife besser auf glattes Material (z.B. Mikrofaser, am besten nahtlos) zurück. 

Bild: Pinterest
Fast unsichtbarer Halt gibt dieser nudefarbene BH von Triumph, denn er zeigt weder mit noch ohne Träger gewollt gar nichts. Preis: CHF 42.-
Perfekter T-Shirt-BH von Calvin Klein Underwear, der sich durch seine vorgeformten und wattierten Cups kein bisschen abzeichnet. Preis: CHF 60.- 
Sitzt, passt, rutscht nicht: Der supersofte BH im Skin-Ton macht sich besonders unter ganz hellen und transparenten Blusen gut. Preis: CHF 41.-
Basteln erlaubt
Um mit einem gefährlich ausgeschnittenen Kleid oder provokanten Cut-Outs auch nicht zu viel zu zeigen, bedarf es manchmal ein wenig handwerkliches Geschick. Die optimale Lösung und unverzichtbare Utensilien für deinen Beauty-Werkzeugkoffer: selbstklebende Helfer in der Not. Ob selbstklebende BH-Schalen, Tape oder Pflaster – damit verrutscht garantiert nichts mehr, was nicht sollte und peinliche Dessous- oder Busen-Blitzer gehören der Vergangenheit an. 
Bild: iStockphoto
Die praktischen Klebestreifen sind hyperallergen und lassen sich überall dort hinkleben, wo das Kleid nicht verrutschten sollte. Preis: CHF 10.-
Aufkleben, schliessen, fertig: Vor allem bei Kleidern oder Oberteilen mit gewagtem Rückenausschnitt die perfekte Lösung, wenn trotzdem ein bisschen Halt gefragt ist. Preis: CHF 30.-
Keine Lust, einen BH zu tragen? Mit diesen kleinen Helferchen kannst du die Brustwarzen schnell und einfach abkleben. Preis: CHF 13.-
Was nicht passt...
...wird einfach passend gemacht! Viele Frauen kennen das Problem mit lästigen BH-Trägern. Einmal sind sie zu lang und rutschen runter, einmal sind sie zu kurz und schneiden unangenehm ein. Praktisch sind da sogenannte Bra Clips, die du bei normal geschnittenen BHs einfach am Rücken einfädelst. Sie eignen sich perfekt unter Kleidern oder Oberteilen mit breit gekreuzten Trägern, sind aber auch nützlich unter ärmellosen Shirts, da sie das ungewollte Träger-Blitzen zuverlässig verhindern. 
Bild: iStockphoto
Mit diesen Clips steht der Verwandlung deines normalen BH's zum multifunktionalen Teil nichts mehr im Weg. Preis: CHF 5.90
Tiefe Einblicke
Präsentierst du dein Dekolleté gerne und magst du extra tief geschnittene Oberteile und Kleider? Dann empfiehlt sich die Anschaffung eines speziellen BHs für sexy Ausschnitte. Durch die spezielle Form ist der BH garantiert nicht sichtbar, die Brust wird aber trotzdem schön in Form gebracht. 
Bild: iStockphoto
Ein BH für ein extratiefes Dekolleté. Mit abnehmbaren Trägeren, Push-up und gepolsterten Körbchen. Preis: CHF 44.- 
Ob mit oder ohne BH-Träger: der Wonderbra sorgt für einen Wunder-Ausschnitt. Preis: CHF 45.- 
Der Klebe-BH von Magic Bodyfashion eignet sich für tiefe Ausschnitte am Rücken oder am Dekolleté perfekt. Preis: CHF 35.- 
Minimieren

Besonders in der warmen Jahreszeit, wenn die Outfits figurbetonter ausfallen und die Stoffe leichter werden, ist eine grosse Oberweite nicht immer von Vorteil. Mit speziellen Minimizer-BHs kannst du bis zu eine Körbchengrösse kleiner schummeln und die breiteren Träger schneiden dir im Schulterbereich nicht ganz so arg ein wie ein normales Modell. 

Bild: iStockphoto
Die Träger dieses Minimizer-BHs von Triumph schneiden nicht ein und durch die spezielle Schnittführung wird ein ganzes Körbchen weggezaubert. Preis: CHF 48.-
Sorgt für optimalen Halt grosser Brüste und gibt eine schöne Form. Preis: CHF 44.-
Dank nahtlosen Cups kann dieser BH von Triumph auch unter engen Kleidungsstücken getragen werden. Preis: CHF 74.90 (über jelmoli-Shop)

Maximieren
Nicht vorhandenes Volumen lässt sich temporär und ohne Brust-OP auch ganz einfach herzaubern. Mit Push-Ups kannst du z.B. auch ein grosszügig ausgeschnittenes Sommerkleid oder Shirt tragen und bringst dein Dekolleté trotzdem perfekt zu Geltung. Auch eine praktische Lösung sind Bustiers, die du über deinen normalen BH tragen kannst. Die spezielle Verarbeitung sorgt dabei für einen beeindruckenden Push-Up-Effekt.
Bild: Pinterest
Darfs mal etwas mehr sein? Die Push-up-Einlagen im Hautton sind auch zum Schwimmen bzw. Baden geeignet. Preis: CHF 15.-
Die Cups dieses BHs von Calvin Klein sind nicht gepolstert, sondern mit Silikonkissen gefüllt und sorgen damit für ein Wahnsinns-Dekolleté. Preis: CHF 55.- 
Alleskönner
Besonderes bei extravaganten Kleidern oder Oberteilen muss drunter ein wahrer Alleskönner her. Ist ein schönes Stück z.B. asymmetrisch geschnitten oder hat es einen tiefen Rückenausschnitt und ein Neckholder, dann hilft nur noch ein professioneller All-in-One-BH, der ganz verschiedene Tragevarianten bietet. Mit einem solchen intelligenten Teil im Schrank bist du für alle Eventualitäten gerüstet und die Investition lohnt sich allemal, denn er macht fast jeden Look problemlos mit. 
Bild: Fashion Tag
Ob unter einem Racerneck-Shirt oder gekreuzten breiten Trägern: Mit diesem variablen BH im Schrank bist du für alle Schnitte und Formen gerüstet. Preis: CHF 37.-
Festliche Kleider mit besonders tiefem Rückenausschnitt sind das Spezialgebiet dieser BH-Verlängerung von Lascana. Preis: CHF 11.90 (über Heine)
Mit Träger, ohne Träger, gekreuzt oder asymmetrisch - dieser BH ist ein wahrer Alleskönner. Preis: CHF 33.-