Sommerzeit ist Lesezeit! Die warmen Tage laden dazu ein, in fesselnde Geschichten einzutauchen und sich von neuen Welten verzaubern zu lassen. Egal, ob am Strand, im Garten oder auf dem Balkon – hier sind 10 Tipps für Bücher, die allesamt bestes Lesevergnügen bieten.

Mühlensommer

Die renommierte Frankfurter Rundschau schrieb in ihrer Kritik zum Romandebüt von Martina Bogdahn: «Dieses Buch gehört in jede Reisetasche». Wir können nur zustimmen, denn die Deutsche hat mit «Mühlensommer» einen warmherzigen und humorvollen Roman über das Landleben und vielfältige Frauenfiguren vorgelegt, der so real und mitreissend geschrieben ist, dass die LeserInnen das Gefühl haben, selbst in der Mühle zu leben.

Die Geschichte handelt von der zweifachen Mutter Maria, die ihre Jugend auf dem Land verbracht hat, in die Stadt geflüchtet ist und jetzt – nach einem Unfall ihres Vaters – wieder in ihre alte Heimat auf den elterlichen Hof zurückkehrt. Dort erwarten sie nicht nur die demente Oma und eine verzweifelte Mutter, sondern auch die Erinnerung an ein fast vergessenes Leben und einen Bruder, der das Schweigen bricht und zur Sprache bringt, was alle verdrängt haben…

Bild: Instagram @buecher.berge

Hier geht's zum Shop

Windstärke 17

Caroline Wahl war 2023 die grosse Entdeckung. Mit ihrem Erstlingswerk «22 Bahnen» hievte sie sich gleich wochenlang in die Bestsellerlisten. Jetzt legt sie ihr zweites Buch vor, das ebenfalls ein grosser Erfolg werden dürfte, denn «Windstärke 17» ist spannend und fesselnd geschrieben. Die Story ist ein Spin-off von «22 Bahnen», sie kann aber auch sehr gut gelesen bzw. verstanden werden ohne Kenntnisse zum Vorgängerbuch. Die packend erzählte Geschichte handelt von Ida, die ein selbstbestimmtes Leben anstrebt und gleichzeitig im stürmischen Norddeutschland auf der Ostsee-Insel Rügen mit persönlichen Herausforderungen und den Naturgewalten der rauen Umgebung kämpft.

Bild: Instagram @die.bunte.welt.der.buecher

Hier geht's zum Shop

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Steht dir der Sinn nach Unterhaltung und gleichzeitig neuen Erkenntnissen? Dann können wir dir wärmstens das Sachbuch von Yuval Noah Harari empfehlen. In «21 Lektionen für das 21. Jahrhundert» erforscht der weltbekannte Historiker und Bestseller-Autor («Eine kurze Geschichte der Menschheit») die grossen Herausforderungen und Fragen unserer Zeit – von künstlicher Intelligenz über Biotechnologie bis hin zu politischen Entwicklungen. Das Buch bietet eine tiefgründige und fesselnde Analyse der aktuellen globalen Trends sowie spannende Denkanstösse für LeserInnen, die sich für die Zukunft unserer Gesellschaft interessieren.

Bild: Instagram @textart_blog

Hier geht's zum Shop

Service

Eine starke Leseempfehlung können wir auch für den neuen Roman der irischen Autorin Sarah Gilmartin abgeben. In «Service» erzählt sie leicht und atmosphärisch von der scheinbar glamourösen Welt der Sterne-Gastronomie mit alltäglichen Grenzüberschreitungen sowie von nahestehenden Personen, die einem völlig unbekannt sein können. Die Story mit authentischen Figuren ist unglaublich spannend erzählt und das Buch damit ein echter Pageturner.

Bild: Instagram @librilicious

Hier geht's zum Shop

Mimik

Liebst du spannende Bücher mit tiefgründigen Charakteren, einer interessanten Thematik und vielen unerwarteten Wendungen, die dich bis zur letzten Seite in Atem halten? Der neue Psychothriller von Starautor Sebastian Fitzek liefert dir all dies. «Mimik» handelt von Hannah, einer bekannten Expertin für Gesichtsausdrücke. Nach einer Operation mit den Folgen eines Gedächtnisverlustes wird sie mit dem schrecklichsten Fall ihrer Karriere konfrontiert: Eine Frau gesteht, ihre Familie ermordet zu haben. Es gibt ein Geständnis-Video, das sie analysieren muss. Das Problem: Die Mörderin im Video ist sie selbst…

Bild: Instagram @sebastianfitzek

Hier geht's zum Shop

Am Ende ist ein Anfang

Die britische Journalistin und Autorin Dolly Alderton gilt als die neue Königin der smarten und romantischen Komödien und kann sich insbesondere bei den Millennials über eine riesige Fangemeinde freuen. Endlich ist ihr neuester Roman-Hit, der eine perfekte Mischung von grossartigem britischen Humor, Unterhaltung und Zeitgeist-Beobachtungen darstellt, in einer deutschen Übersetzung erhältlich. «Am Ende ist ein Anfang» handelt von Andy, der mit Mitte 30 von seiner Traumfrau Jen verlassen wurde und grossen Liebeskummer plagt. Auch beruflich läuft es dem Stand-up-Comedian alles andere als rund. Auf berührende und gleichzeitig humorvolle Art und Weise erleben die LeserInnen mit, wie Andys Leben immer mehr den Bach runter läuft und er am Ende doch noch einen (neuen) Anfang schafft.

Bild: Instagram @katharina_mahrenholtz

Hier geht's zum Shop

Das Baumhaus

Wenn der Bullerbü-Urlaub zum Albtraum wird: Vera Buck, in der Literaturszene als Meisterin der Gänsehaut-Atmosphäre bekannt – liefert auch mit ihrem neuesten Buch «Das Baumhaus» einen aufwühlenden Thriller, der von der ersten bis zur letzten Seite Hochspannung und viele überraschende Twists bietet. Die Story? Als Henrik und Nora mit ihrem fünfjährigen Sohn Fynn ins schwedische Västernorrland fahren, hoffen sie auf idyllische Ferien. Schnell spüren sie jedoch, dass die einsame Ferienhütte etwas Bedrohliches umgibt. Der Eindruck bestätigt sich, als im angrenzenden Wald ein jahrzehntealtes Kinderskelett gefunden wird und kurz darauf Fynn verschwindet. Ermittlerin Rosa Lundqvist kommt in den Tiefen des Waldes schon bald einem düsteren Geheimnis auf die Spur. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Fynns Verschwinden und dem toten Kind? Und was hat es mit dem längst verfallenen Baumhaus auf sich, in dem jemand zu wohnen scheint? Es darf fleissig mitgerätselt werden…

Bild: Instagram @marionhatgelesen

Hier geht's zum Shop

Als Grossmutter im Regen tanzte

Der neue Roman von Trude Teige stellt sich beim Lesen als packende und erhellende Lektüre über die Liebe dreier Generationen im Schatten des Krieges heraus. Das eindrückliche Buch erzählt die hochinteressante Geschichte von Juni, die ins Haus ihrer verstorbenen Grosseltern auf der kleinen norwegischen Insel zurückkehrt und dort ein Foto ihrer Grossmutter Tekla als junge Frau mit einem deutschen Soldaten entdeckt. Wer ist der unbekannte Mann? Auf der Suche nach der Wahrheit landet sie in der Stadt Demmin im Osten Deutschlands. Juni begreift rasch, dass es um viel mehr geht, als um eine verheimlichte Liebe und  ihre Entdeckungen sogar Konsequenzen für ihr eigenes Glück haben.

Bild: Instagram @_aus_liebe_zum_buch_

Hier geht's zum Shop

Ihr wollt es dunkler

Unser ultimativer Tipp für alle, die lieber spannungsgeladene Kurzgeschichten lesen als einen dicken Schmöcker: Stephen Kings «Ihr wollt es dunkler» ist eine sehr gelungene und bunte Sammlung von zwölf Kurzgeschichten des legendären Autors, die bestens unterhalten und viel Grusel bieten. Jede Geschichte aus den Genres Horror, Mystery und Science Fiction präsentiert lebhafte Charaktere und eine Atmosphäre, die die LeserInnen in den Bann zieht. King zeigt dabei erneut seine meisterhafte Fähigkeit, Spannung aufzubauen und unerwartete Wendungen zu liefern.

Bild: Instagram @buecherpavillonbadbocklet

Hier geht's zum Shop

Vier Frauen und ein Mord

Lust auf einen altbewährten Klassiker, der zeitlose und unterhaltsame Krimikunst liefert? Im neu aufgelegten Agatha-Christie-Bestseller «Vier Frauen und ein Mord» ermittelt Hercule Poirot mit Scharfsinn und viel Charme im Falle des kaltblütigen Mordes an Mrs McGinty, einer liebenswürdigen und etwas geschwätzigen alten Dame. Schnell wurde ihr Untermieter für die Tat verhaftet, doch er streitet den Mord vehement ab. Superintendent Spence lassen die Unschuldsbeteuerungen des Verdächtigen keine Ruhe. Deshalb wendet er sich an Poirot, der im Zuge seiner Nachforschungen erfährt, dass McGinthy kurz vor ihrem Tod einen Brief an eine Zeitung geschrieben hat, weil ein Artikel über vier Verbrecherinnen ihre Aufmerksamkeit erregt hatte. Bedeutete dieser Brief möglicherweise ihr Todesurteil?

Hier geht's zum Shop

Ähnliche Artikel

Diese 8 Bücher sorgen für viel Spass

Was gibt es jetzt Schöneres, als bei gutem Wetter an einem ...

Mehr

So macht das Lesen noch mehr Spass

Ein neuer Premium-eReader soll gemäss vielen Pressestimmen ...

Mehr

Unsere Büchertipps für die Sommerferien

Ein gutes Buch gehört einfach ins Reisegepäck. Stilpalast ...

Mehr

Diese Bücher solltest du jetzt lesen

Was gibt es Gemütlicheres, als sich an einem kalten Abend z...

Mehr

Back dich mit Star-Pâtissier Hümbs rund um die Welt

Christian Hümbs, ehemaliger Chef-Pâtissier im Zürcher Lux...

Mehr

Nextory – die grösste digitale Bibliothek

Eine schwedische App, die dir den Zugang zur grössten digit...

Mehr

8 tolle Bücher für die Sommerferien

Endlich Sommerferien und viel Zeit zum Lesen! Stilpalast pr�...

Mehr

Bücher-Highlights für sommerlichen Lesespass

Auf der heimischen Terrasse, im Freibad oder im Lieblingscaf...

Mehr

Coffee Table Books als Deko-Geheimwaffe

Die bildgewaltigen Coffee Table Books entführen uns nicht n...

Mehr
GettyImages-1254237075.jpg

10 tolle Bücher für relaxte Sommertage

Was gibt es aktuell Schöneres, als mit einem guten Buch in ...

Mehr