Abends in der wärmenden Sommersonne bei einem Aperitif noch einen leckeren und erfrischenden Drink geniessen – das ist Urlaubsfeeling pur. Dabei muss es nicht immer Alkohol sein. Trendsetter trumpfen diesen Sommer bei einem Gästedinner oder einer Party mit alkoholfreien* MARTINI Aperitivi auf, die mit ihrem köstlichen Geschmack und fröhlichen Sundowner-Farben italienisches Flair verbreiten.

Bilder: © Stilpalast

Auch ohne Alkohol kannst du deinen Gästen an heissen Sommertagen eisgekühlte Drinks mit geschmacklicher Raffinesse und optischem Wow-Effekt servieren. Unsere aktuellen Favoriten zum gemütlichen Apéro mit Freunden und Familie: die alkoholfreien Premium-Aperitivi von Martini. Mit diesen kommen nicht nur all jene voll auf ihre Kosten, die im Rahmen eines gesunden Lifestyles dem Alkohol abgeschworen haben, sondern auch diejenigen, die einen klaren Kopf bewahren oder auf Kopfschmerzen am nächsten Tag verzichten möchten.

 

Unverkennbar Martini – aber alkoholfrei*

Für die Herstellung der beiden nicht alkoholischen Drinks hat der weltbekannte Aperitivo-Meister aus Italien als Ausgangsgetränk die gleiche hochwertige Weisswein-Mischung verwendet, die auch den beliebten Martini-Wermutklassikern ihren unnachahmlichen Geschmack verleihen. Der Alkohol wird durch eine Vakuumdestillation schonend aus dem Wein entfernt, sodass das typische und vielschichtige Martini-Aroma erhalten bleibt. Vollendet werden die alkoholfreien Aperitivo-Getränke, die in zwei köstlichen Sorten erhältlich sind, mit erlesenen Pflanzenextrakten und Kräutern.

Der Martini Alkoholfrei Vibrante in einem kräftigen Rot ist eine exzellente Mischung aus natürlichen Pflanzenextrakten und italienischer Bergamotte, die wunderbar herb, würzig, süss und fruchtig schmeckt. Beim Martini Alkoholfrei Floreale in einem paradiesischen Sonnengelb gibt hingegen die blumige Note der römischen Kamille den Ton an.

Egal, für welchen spritzigen und alkoholfreien Aperitif von Martini du dich auch entscheidest, du wirst schon beim ersten Schluck feststellen, dass beide ihren Pendants mit Alkoholprozenten geschmacklich in nichts nachstehen.

Martini Alkoholfrei Vibrante und Martini Alkoholfrei Floreale sind zum Beispiel im Coop Supermarkt und hier online erhältlich (Preis: UVP 12.90, 0.75 L).

 

Martini Vibrante oder Floreale Tonic

Die Zubereitung der beiden alkoholfreien Trenddrinks ist denkbar einfach. Du benötigst dafür nicht einmal Barutensilien:

Zutaten für 1 Ballon- oder Weinglas:

  • 75 ml Martini Alkoholfrei Vibrante oder Martini Alkoholfrei Floreale
  • 75 ml Tonic Water
  • viel Eis
  • Orangenscheibe

Zubereitung:

Befülle ein grosses Ballon- oder Weinglas zu zwei Dritteln mit Eiswürfeln (so verwässert der Drink nicht und er bleibt lange kühl!). Gib anschliessend den Martini Alkoholfrei Vibrante oder Floreale und das Tonic Water dazu und rühre das Ganze vorsichtig um. Mit einer Orangenscheibe garnieren und sofort servieren.

Tipp: Professionelle Martini Master Blender empfehlen auch den puren Genuss von 75 ml Martini Alkoholfrei auf Eis. In dieser Version kommt die geschmackliche Tiefe und Raffinesse des Aperitifs besonders gut zur Geltung.

*<0,5% vol aus Pflanzenextrakten

 

Snack-Boards als toptrendiger Apéro-Begleiter

Zu den alkoholfreien Aperitivi Vibrante und Floreale von Martini passen perfekt feine mediterrane Snacks wie Antipasti, Oliven und Grissini. Unser Tipp für Trendsetter: Serviere diese gleich im Kollektiv hübsch arrangiert auf einem Holztablett. Die sogenannten Snack-Boards mit einer grossen Auswahl an Fingerfood-Leckereien sind jetzt sehr angesagt. Das Coole daran: Sie können in wenigen Minuten vor dem Eintreffen der Gästen zubereitet werden.

Nachfolgend findest du drei Beispiele von Snack-Boards, mit denen du zusammen mit den alkoholfreien Martini Drinks zu jeder Jahreszeit die Sonne der Toskana an den Tisch zauberst. Neben Fleisch- und Käsespezialitäten wie Salami, Parmaschinken, Parmesan, Mozzarella und Taleggio bilden Antipasti (Oliven, Artischocken, getrockneten Tomaten, etc.) sowie Apérogebäck und getoastete Ciabatta-Scheiben die Basis der Snack Boards à la Italia. Frische oder getrocknete Früchte und Nüsse komplettieren den kulinarischen Augenschmaus.

Wir wünschen «Buon appetito e saluti»!

 

Ähnliche Artikel

Das Geheimnis eines guten Parmigiano Reggiano

Parmigiano Reggiano ist ein reines Naturprodukt, das seit fa...

Mehr

Heiss begehrt: Kult-Rosé in der Limited Edition

Mateus, der weltbekannte Roséwein aus Portugal und Liebling...

Mehr

Neue Cocktail-Highlights für deine Sommerparty

Dieser Sommer liefert uns hochsommerliche Temperaturen – u...

Mehr

Ein Bier mit Aprikosen, kann das schmecken?

Die Aprikose ist eine wunderbare Frucht. Eine Obstproduzenti...

Mehr

Focaccia-Festival: der sommerliche Foodtrend

Ein Kurztrip nach Italien gefällig? Mit unseren originellen...

Mehr

Neuer Sommer-It-Drink: bye Hugo, hello Jack Apple!

Sonnige Abende und laue Nächte wecken die Lust, das Leben d...

Mehr

Leckere Rezepte mit Holunderblütensirup

Die prächtigen Holundersträucher am Waldrand sind aktuell ...

Mehr

Popsicle Cocktails: der coolste Sommerhit 2022

Willst du deine Gäste bei deiner nächsten Sommerparty übe...

Mehr

Blühende Chillout-Zonen: Dekoideen mit Geranien

Wer seinen Balkon oder seine Terrasse in ein farbenprächtig...

Mehr

Wasser mit Geschmack: sechs köstliche Rezepte

Lust auf einen gesunden Durstlöscher? Leitungswasser ist in...

Mehr