City-Hopping entlang der Jungen Donau

Von der Quelle bis nach Passau fliesst die an Kilometern noch „junge“ Donau durch einige der schönsten Landschaften im Süden Deutschlands. Wer sich auf den Weg macht, begibt sich gleichermassen auf eine Zeitreise, die einen spannenden Bogen schlägt zwischen historischen Funden der Urzeit und modernster Architektur. Gleiches gilt für den Main-Donau-Kanal, der den Main auf 117 Kilometern mit der Donau verbindet.
Bild: Steinerne Brücke © Stadt Regensburg.jpg

 

Ulm 100 Jahre Bauhaus 

Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Bauhaus gegründet. Das HfG-Archiv nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, in zwei Ausstellungen die ersten Jahre der Ulmer Hochschule für Gestaltung (HfG) in den Blick zu nehmen. Die HfG entstand 1953 in der Nachfolge des Bauhauses, ihr Gründungsrektor Max Bill hatte selbst dort studiert. Ihm gelang es, in den 1950er Jahren etliche ehemalige Bauhäusler zum Unterrichten nach Ulm zu locken. Ähnlich wie am Bauhaus gab es auch in den Anfangsjahren der HfG eine Grundlehre, in der Studenten aller Bereiche gemeinsam lernten. In seiner Ausstellung zeigt das HfG-Archiv Arbeiten aus dieser HfG-Grundlehre − und dokumentiert gleichzeitig, wie sich die Ulmer Hochschule von ihrem Vorbild entfernte und schliesslich eigene Wege ging. 


Bilder: @ HfG-Archiv

 

Auch die Kunsthalle Weishaupt in Ulm ist eine durchaus bemerkenswerte Einrichtung. Das verglaste Bauwerk in Ulms neuer Mitte aus dem Jahre 2007 ist ein Highlight, die Sammlung des Unternehmers Siegfried Weishaupt ebenfalls. 400 Gemälde und Plastiken enthält sie, darunter viele bedeutende Werke der 1950er und 1960er Jahre. Zum Kreis der Künstler gehört übrigens auch Andy Warhol, der sogar Firmengründer Max Weishaupt porträtierte. 

 

Ingolstadt: Tradition und Moderne an der Donau

Technik und Design bietet die Erlebniswelt des Audi Forum Ingolstadt mit dem Audi museum mobile. Die Sammlung erzählt die Geschichte des Automobils und der AUDI AG. Im Rahmen einer Werksführung besteht die Möglichkeit, die Entstehung eines Premiumautomobils hautnah mit zu erleben. Drehen Sie unter Anleitung von Instruktoren einige Runden in einem Fahrzeug aus Ingolstadt auf dem Fahr- und Erlebniszentrum von Audi. Eine weitere Attraktion Ingolstadts ist das Outlet Shopping-Center Ingolstadt Village: Hochwertige Designer- und Modemarken zu reduzierten Preisen bieten eine einzigartige Einkaufsatmosphäre – das ganze Jahr. Hier finden Sie Mode, Schuhe, Schmuck, Accessoires für Wohn- und Tischkultur, Restaurants und Cafés in einem einzigartigen Ambiente. 


Bild: Audi Museum © Audi AG

In urigen Gasthäusern geniesst man bayerische Gastfreundschaft. Die Qualität des bayerischen Bieres ist weltbekannt – und hat ihren Ursprung in Ingolstadt! Hier wurde 1516 das Bayerische Reinheitsgebot für Bier erlassen, das älteste noch gültige Lebensmittelgesetz der Welt. 

 

Nachts unterwegs in… Regensburg 

Wer glaubt, eine mittelalterliche Stadt, die von einer 2000-jährigen Geschichte geprägt ist, sei träge und eingeschlafen, der täuscht sich gewaltig. Denn Regensburg ist alles andere als verstaubt! Das UNESCO Welterbe wird hier nicht nur in der Geschichte der historischen Gebäude lebendig, sondern auch dazwischen. Als Stadt mit einer der deutschlandweit höchsten Kneipendichte kann sich Regensburg durchaus mit anderen Grossstädten messen lassen. 


Bild: Regensburg @ Getty Images

Wer es stilvoll und ruhiger mag, kann sich sein Abendprogramm von klassischen Klängen bis hin zu Jazzmusik gestalten. Dem kulturellen Angebot an Konzerten und Veranstaltungen sind hier keine Grenzen gesetzt.

Sei es in modern gestalteten Locations, in historischem Ambiente oder draussen auf den Plätzen unter freiem Himmel – in den verwinkelten Strassen und Gassen der historischen Altstadt laden unzählige Restaurants, Bars, Kneipen und Diskotheken ein, den Abend ausklingen zu lassen.
 

sponsored content

YOUR TEXT HERE