Die coolsten Zelt-Hotels der Welt

Romantisch, abenteuerlich, spektakulär und naturnah: In diesen 8 aussergewöhnlichen Zelt-Hotels rund um den Globus wird der Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hier kommen nicht nur Abenteurer, sondern auch anspruchsvollere Reisende voll auf ihre Kosten, denn Zelt-Ferien muss ganz und gar nicht heissen, dass auf warme Duschen und komfortable Matratzen verzichtet werden muss.
Longitude 131, Uluru (Ayers Rock), Australien

Wir beginnen unsere virtuelle Reise auf dem fünften Kontinent, wo eines der spektakulärsten Zelt-Hotels der Welt steht. Mitten im heiligen Land der australischen Ureinwohner beim weltbekannten Ayers Rock (oder Uluru, wie er bei den Aborigines heisst), liegt das Zelt-Hotel «Longitude 131». Der Name nimmt Bezug auf den Längenkreis, auf dem das Hotel steht. 16 Luxuszelte säumen die Traum-Anlage und erlauben zu jeder Tageszeit uneingeschränkte Sicht auf das Lichtspiel der Sonne auf dem Rücken des Uluru.

Tipps: Zwei Tage beim Uluru einplanen (erreichbar via Flughafen Ayers Rock) und mit einem Trip ins Arnheim Land bei Darwin verbinden.

Bild: luxurytraveldiary.com

Bild: Nuvo Magazine

Bild: Australian Traveller

Bild: Unchartered Outposts

Hoanib Skeleton Coast Camp, Namibia

Eines der entlegensten und kargsten, jedoch schönsten Gebiete der Welt ist die sogenannte «Skeleton Coast» im westafrikanischen Namibia. Das Hoanib Skeleton Coast Camp mit sieben Doppelbett-Zelten und einem Familien-Zelt befindet sich in der Nähe des Hoanib Flusses in einem konzessionierten Naturreservat von insgesamt 300'000 Hektaren Fläche. Das Camp ist eingebettet in zwei Hügelketten und bietet unvergessliche Aussichten und spektakuläre Tierwelten.

Tipps: 2 bis 3 Nächte sollten eingeplant werden  – evt. mit einem Abstecher in den Etosha Nationalpark im Norden oder nach Cape Town (Südafrika).

Bild: Wilderness Safari

Aman-i-Khas, India

Eingebettet in einer historischen Gegend ausserhalb des Ranthambore National Parks im indischen Rajasthan liegt das 10 Zelte umfassende Camp Aman-i-Khas der Hotelluxuskette Aman Resorts. In diesem traumhaften Ferienparadies wohnen die Gäste inmitten einer der schönsten Landschaften der Welt im Stile alter indischer Mughal Herrscher und werden von einem persönlichen Buttler pro Zelt rund um die Uhr betreut. Auf den täglichen Safaris können die üppige Fauna Indiens, Leoparden, Krokodile, Hyänen, Wild und mit etwas Glück sogar ein indischer Tiger bewundert werden.

Tipps: Ein paar weitere Nächte einplanen und den 10-tägigen Rajasthan Train-Trip machen.

Bild: amoma.com

Bild: skyscrapercity.com

Bild: GettyImages

Bild: Wordpress.com

Clayoquot Wilderness Resort, British Columbia / Kanada

Das Clayoquot Wilderness Resort, geöffnet von Mai bis September, ist ein abgeschiedenes und zugleich luxuriöses Safari-style Zelthotel inmitten des National Parks auf Vancouver Island. Im Mittelpunkt eines Urlaubs in diesem Zelthotel stehen die einzigartige Landschaft, die Ruhe und die Möglichkeit, Ausflüge zu machen und das Kanada so zu erleben, wie es die ersten Siedler vor 100 Jahren erfahren durften. 20 Zelt-Suites erwarten den Besucher, deren Stil und Einfachheit jeden Outdoor-Fan entzücken werden. Es kann übrigens sehr gut sein, dass du morgens von den Geräuschen eines streunenden Schwarz- oder Waschbärs geweckt wirst.

Tipps: Mit einem Stopp in Victoria (der Hauptstadt British Columbias) und Vancouver verbinden.

Bild: Relais & Chateau

Bild: Clayoquot Wilderness Resort

Bild: Travellermade.com

Bild: Pinterest

Merzouga Luxury Desert Camp, Erg Chebi, Marokko

Auf den Dünen von Erg Chebi in der Wüste Sahara liegt die Zelt-Oase Merzouga Luxury Desert Camp, das 10 märchenhafte Luxus-Zelte beherbergt. Das einzigartige Ferienparadies ist der ideale Ort, um dem Alltag zu entfliehen, die Flitterwochen zu geniessen oder ganz einfach das schöne Gefühl der Einöde und Wüste zu erleben. Das Zeltlager ist per Jeep in 1,5 Stunden von Erfoud erreichbar. Absolut unvergesslich und eindrücklich sind die nächtlichen Sternenbilder bei einem Lagerfeuer und das marokkanische Dinner. Wer will, kann zuvor noch den Sonnenuntergang bei einem Kamelritt in der Wüste geniessen.

Tipps: Mit einem Stopp in Marrakesch kombinieren.

Bild: Encounters Travel

Ecocamp Patagonia, Chile

Im Nationalpark Torres del Paine in Chile erwartet dich eines der schönsten Ecocamps der Welt, das 2001 eröffnet wurde. Mit nachhaltigen, geodätischen Dom-Zelten ausgestattet, war das Ecocamp Patagonien in Chile das erste seiner Art weltweit. Das ökofreundliche Urlaubsidyll ist nicht nur ein traumhaft schönes Naturparadies mit atemberaubender Aussicht auf die naheliegenden Anden, sondern bietet den Urlaubern auch jede Menge Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Mountainbiken. Des Weiteren erwarten die Gäste im Camp tolle, südamerikanische Gourmet-Mahlzeiten.

Tipps: Ein Aufenthalt im Camp kann mit Eco-Safaris im Nationalpark verbunden werden – dafür sollten 4 bis 7 Tage eingeplant werden.

Bild: sayhueque.com

Bild: Vaya Adventures

Bild: Afar

Bild: ThisWorldRocks

The Secret Yurts, Powys - Wales

Wer den etwas anderen Zelt-Urlaub sucht, ohne ganz auf Luxus verzichten zu müssen, wird vom Yurten-Hotel «The Secret Yurts» in Wales begeistert sein. Alle mongolischen Luxus-Yurten stehen in einem walisischen Naturparadies und sind mit King-Size Betten, schwedischen Öfen und einem Badezimmer im rustikalen Holz-Stil ausgestattet. In dieser Ruhe-Oase ist alles auf Erholung ausgerichtet. Wer will, kann die Birken-Yurte buchen, wo neben dem Schlafsaal auch noch eine Hot-Tub-Yurte auf den Gast wartet.

Tipps: Das Luxus-Yurten-Hotel befindet sich in Powys in der Mitte von Wales und ist einfach erreichbar, entweder ab Cardiff (Wales) oder Birmingham (England). Achtung: Kinder sind leider nicht willkommen!

Bild: Pinterest

Bild: Google
Canonici Di San Marco, Venedig / Italien

Ruhesuchende werden von diesem Zelt-Resort abseits der grossen Touristenströme von Venedig begeistert sein. Inmitten eines Naturparadieses erwarten die Gäste luxuriöse Unterkünfte in Zelten und wunderbare Mahlzeiten, die die herzlichen Gastgeber mit vielen Zutaten aus dem eigenen Garten zubereiten. Ein Outdoor-Daybed, fern von fremden Blicken, lädt zu romantischen Stunden unter freiem Himmel. Romantiker werden sich im Glamping-Resort Canonici Di Dan Marco garantiert im siebten Himmel fühlen...

Tipp:  Falls du dich nicht ins von Touristen überfüllte Venedig aufmachen willst, besuche doch Chioggia. Das nahegelegene Städtchen ist Klein-Venedig mit wunderschönen Kanälen und  einer beeindruckenden Architektur. 

Bilder: glampingcanonici