Festival-Guide 2017

Für Festival-Fans beginnt schon bald die beste Zeit des Jahres! Um diese auch grenzenlos geniessen zu können, braucht es aber etwas Vorbereitung. Hier findest du eine praktische Packliste zum Downloaden, clevere Tipps zur Anreise und zur Einstimmung eine Übersicht der grössten Schweizer Open-Air-Events inkl. Sound der diesjährigen Headliner.
Bilder: iStockphoto (6), SBB (1)

Das ultimative Festival-Equipment

Alle Jahre wieder: Feierwütige erwarten die Festival-Zeit mit Ungeduld und grösster Sehnsucht. Angesichts der grandiosen und einmaligen Atmosphäre, die an den Schweizer Open Airs herrscht, ist dies auch nicht weiter verwunderlich. Schliesslich vermögen keine anderen Musik-Events unbeschwertes Sommerfeeling so perfekt mit ausgelassener Stimmung zu verbinden.

Jetzt stell dir aber vor, du fährst an dein Lieblings-Festival und vergisst in der Hitze des Gefechts dein Ticket. Weil das Festival aber ausverkauft ist, musst du nochmals umkehren. Wenn du dann total verspätet und genervt endlich beim Gelände angekommen bist, sind die besten Zeltplätze natürlich schon vergeben. Und als ob es nicht noch schlimmer kommen könnte, bemerkst du während des Zeltaufstellens in ungewegigem Gelände, dass du die Heringe zur Befestigung zuhause liegen gelassen hast! Während du nun verzweifelt versuchst, irgendwo Ersatzheringe aufzutreiben, zieht schliesslich noch ein mittelprächtiger Landregen über das Festival-Gelände und verwandelt dieses in ein einziges Schlamm-Schlachtfeld. War ja klar, denkst du dir, und bist froh, hast du kürzlich erst neue Gummistiefel gekauft. Doch – oh Schreck – wo sind sie denn bloss? Genau, ebenfalls zuhause. Gleich neben den Heringen.

Damit dir das alles auf keinen Fall passiert und du die bevorstehende Festival-Zeit auch ausgiebig geniessen kannst, solltest du früh genug mit dem Zusammenstellen deines Equipments und dem Organisieren der noch fehlenden Gegenstände beginnen.

Als praktische Hilfe findest du hier unsere Festival-Packliste zum Downloaden.

 

Die besten Anreise-Tipps

Hand aufs Herz: Das Festival beginnt doch eigentlich schon mit der Anreise. Statt ohne Plan mit dem Auto loszufahren und dabei womöglich mehrere Staus und Parkplatzmangel zu riskieren, entscheidest du dich lieber schon von Anfang an für die Schienen. Der kluge Musikfan fährt nämlich im Zuge zu seinem ausgesuchten Hotspot, spart dabei richtig viel Geld und schont durch die garantiert staufreie Anfahrt erst noch seine Nerven. Durchdrehen sollst du schliesslich erst innerhalb des Festival-Geländes – und zwar im positiven Sinne! Hier unsere besten Tipps zur Anreise:

  • Die attraktivsten Spezial-Angebote für die Anreise zu Schweizer Open Airs und Festivals findest du bei RailAway.
  • Satte Rabatte: Mit einem Festival-Kombi von RailAway erhältst du beispielsweise bis zu 50% Ermässigung auf die Hin- und Rückreise mit dem ÖV. Zusätzlich gibt es einen Rabatt auf das Eintrittsticket oder aber eine spezielle Zusatzleistung am Festival selbst.
  • Hast du deinen Festivalpass bereits gekauft? Kein Problem, von den vergünstigten ÖV-Billetten kannst du trotzdem profitieren.
  • Du fürchtest dich vor heillos überfüllten Zügen? Musst du nicht, denn die SBB lässt für diverse Festivals zahlreiche Extrazüge rollen. Und das Beste daran: Die gute Stimmung gibt’s dort schon vor dem eigentlichen Festivalbeginn kostenlos dazu.
  • Besonders cool sind die exklusiven M-Budget Extrazüge, die dieses Jahr an das OpenAir Gampel und das Openair Frauenfeld fahren, und zwar zu absoluten M-Budget-Preisen. Die Fahrt kostet lediglich CHF 9.90. Nach Frauenfeld geht’s am Mittwoch, 5. Juli 2017, nach Gampel am Donnerstag, 17. August 2017. Unterhaltung, Spass und beste Stimmung sind im Spezialpreis natürlich inbegriffen.
     

 

Festival-Agenda

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude: Nachfolgend findest du zur Einstimmung unseren Festival-Kalender mit den grössten Schweizer Open Airs inkl. Playlists der diesjährigen Hauptacts.


Bild: iStockphoto

 

Greenfield Festival in Interlaken

Mit 49 Bands im Line-Up ist das Greenfield-Festival das grösste Schweizer Rock Open Air. Geboten wird auf drei Bühnen Alternative Metal, Folk-Punk, Gypsy-Punk, Metal und Punk-Rock. Auch der beliebte Mittelaltermarkt findet einmal mehr statt. Zu den Hauptacts zählen dieses Jahr u.a. Green Day, Blink-182, In Flames, Five Finger Death Punch, Kraftklub u.v.m. 

Datum: 8. bis 10. Juni 2017

Zum Kombi-Angebot von RailAway geht's hier

Verkauf Festivalpässe: Bahnhöfe mit Eventticketschalter, Ticketcorner


Bild: greenfieldfestival.ch

 

Open Air St. Gallen

45 Bands aus den Musikrichtungen Alternative, Blues-Rock, Elektro, Folk-Punk, Hip-Hop, Indie, Indie-rock sowie Pop werden dieses Jahr in St. Gallen erwartet. Angeführt wird das beeindruckende Line-Up der 41. Ausgabe von den Toten Hosen, Biffy Clyro, Beth Ditto, Justice, Alt-J, Bastille, Passenger, Lorde, George Ezra u.v.m. Zu den internationalen Musikgrössen gesellen sich auch nationale Stars wie Pegasus, Manillio und Breitbild.

Datum: 29. Juni bis 2. Juli 2017

Zum Kombi-Angebot von RailAway geht's hier

Verkauf Festivalpässe: Open Air St. Gallen


Bild: Flickr Open Air St. Gallen

 

Jazz Festival in Montreux

Das Jazz Festival von Montreux mit jährlich über 200'000 Besucher zählt zu den renommiertesten und grössten Musik-Festivals in ganz Europa. Auch zum 51. Mal werden in einer atemberaubenden Landschaft am Genfersee viele internationale Jazz-, Rock- und Popgrössen, aber auch regionale und lokale Musiker erwartet, die auf insgesamt 13 Bühnen, davon 8 Gratis-Bühnen, auftreten. Dieses Jahr zeigen Stars wie Grace Jones, Macy Gray, Tom Jones, John Newman, Phoenix oder Ms. Lauryn Hill alle Facetten des Montreux Jazz Festival.

Datum: 30. Juni. bis 15. Juli 2017

Zum Kombi-Angebot von RailAway geht's hier

Verkauf Festivalpässe: Bahnhöfe mit Eventticketschalter, Ticketcorner


Bild: montreuxjazzfestival.com

 

Moon & Stars in Locarno

Während 9 Tagen werden in einer einmaligen Atmosphäre auf der Piazza Grande in Locarno internationale Top-Bands auf der Bühne ihr Bestes geben. Der unvergleichliche Tessiner Charme und die Top-Location machen das Moon & Stars denn nicht nur bei Besuchern, sondern auch bei den Stars zu einem der beliebtesten Festivals der Welt. Zum hochkarätigen Line-up zählen dieses Jahr u.a. Macklemore & Ryan Lewis, Zucchero, Jamiroquai, Söhne Mannheims, Andreas Bourani, Sting, Amy Macdonald und Gölä.

Datum: 14. bis 22. Juli 2017

Zum Kombi-Angebot von RailAway geht's hier

Verkauf Festivalpässe: Bahnhöfe mit Eventticketschalter, Ticketcorner


Bild: moonandstars.ch

 

Open Air Frauenfeld

Sage und schreibe 170'000 Hip-Hop-Fans durften die Organisatoren des Open Air Frauenfeld im vergangenen Jahr auf dem Gelände verzeichnen. Damit zählt der Thurgauer Gross-Event zu Europas grössten Urban/Hip-Hop Festivals. Angesichts des exklusiven Line-ups 2017 dürfte die grosse Besucherzahl auch dieses Jahr wieder problemlos erreicht werden. Zu den bekannten Top-Acts zählen The Weeknd, Usher & The Roots, Nas, Casper, Cro, Marteria, Bushido & Shindy u.v.m.

Datum: 6. bis 8. Juli 2017

Zum Kombi-Angebot von RailAway geht's hier

Verkauf Festivaltickets: starticket.ch


Bild: openair-frauenfeld.ch

 

Gurtenfestival in Bern

Macklemore & Ryan Lewis, Imagine Dragons, Casper, Fritz Kalkbrenner, House of Pain, Beginner, Lo & Leduc, Panda Lux und viele weitere internationale und nationale Bands aus den Musik-Genres Alternative Rock, Blues-Rock, Elektro, Elektro-Rock, Folk, Hip-Hop, Indie-Rock, Pop, Soul und Trip-Hop werden 2017 am Berner Hausberg erwartet. Die coole und entspannte Atmosphäre gibt es in der Schweizer Hauptstadt kostenlos dazu. 

Datum: 12. bis 15. Juli 2017

Zum Kombi-Angebot von RailAway geht's hier

Verkauf Festivalpässe: Ticketcorner


Bild: gurtenfestival.ch / konzertbilder.ch

 

Open Air Gampel

Im Wallis werden dieses Jahr 38 Bands für grandiose Musik und eine ausgelassene Partystimmung sorgen. Angeführt wird das Line-up dieses Jahr von den Toten Hosen, Paul Kalkbrenner, Cro, Lil Wayne, Broilers und Milky Chance. Neben den internationalen Musikstars werden auch nationale Grössen wie Seven, Nemo oder Dabu Fantastic die Bühne rocken. 

Datum: 17. bis 20. August 2017

Zum Kombi-Angebot von RailAway geht's hier

Verkauf Festivalpässe: Bahnhöfe mit Eventticketschalter, Ticketcorner


Bild: openairgampel.ch

 

Stars in Town in Schaffhausen

Das Festival mit dem besonderen Charme: Mitten in der Altstadt, umgeben von der stattlichen Kulisse des Herrenackers, feiert Schaffhausen vom 8. bis 12. August Stars in Town. Das Lineup macht dem Festival-Namen denn auch alle Ehre: Internationale Grössen wie Bryan Adams, Toto, Emeli Sandé und George Ezra rocken bei der Fortsetzung des Musikevents genauso die Bühne wie die Schweizer Lieblinge Seven, Züri West, Lovebugs, Nemo, Damian Lynn und Pegasus sowie die deutschen Stars Silbermond und Mark Forster.

Datum: 8. bis 12. August 2017

Zum Kombi-Angebot von RailAway geht's hier.

Verkauf Festivalpässe: Bahnhöfe mit Eventticketschalter, Ticketcorner


Bild: sbb.ch

 

Info

Die Festival-Kombis kannst du dir grösstenteils an den Bahnschaltern, am Billettautomaten oder beim Rail Service (Tel.-Nr. 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) kaufen. Mehr Infos zu den verschiedenen Festival-Kombi-Angeboten von RailAway und zu den Extrazügen, die dich bequem zu deiner Open-Air-Destination bringen, findest du hier.

 

Sponsored Content