Magisches Bali

Mit ein Grund, warum Bali zu den schönsten Reisezielen Asiens zählt, sind die tausend verschiedenen Facetten des Inseltraums im Indischen Ozean. Stilpalast zeigt zusammen mit ITS Coop Travel, warum Indonesiens Götterinsel alle Sinne berührt und präsentiert gleichzeitig attraktive Hotel-Angebote inkl. Flug.

Bilder: iStockphoto (15) / ITS Coop Travel (3)

Lebensfreude pur

Wer nach Bali reist und sich unter die Inselbewohner mischt, merkt schnell, dass es sich bei den Balinesen um ein ganz spezielles Volk handelt. Die meisten dieser freundlichen, lebensfrohen, sehr sanften und ruhigen Menschen sehen und schätzen ihre Heimat als Paradies. Und das merkt man auch: Die positive Ausstrahlung dieser spirituellen und herzlichen Bevölkerung ist allgegenwärtig.

So sind denn auch unzählige religiöse Bräuche, Zeremonien und Feste auf der magischen Insel zu bestaunen und hautnah mitzuerleben.

 

Unverfälschte Naturschönheit

Verlässt man die endlosen Sandstrände an den Küsten und fährt man durch die Insel, bieten sich an fast jeder Kurve grandiose Ausblicke über atemberaubende Landschaften, die allesamt ihren ganz besonderen Reiz haben: Malerische Reisterrassen wechseln sich ab mit fruchtbaren Landstrichen, Wasserfällen, Mangroven-Sümpfen, Bergwäldern und dichtem Dschungel, tiefen Schluchten mit reissenden Flüssen und karger vulkanischer Gebirgslandschaft – und fast überall schwingt ein zarter Duft von Frangipaniblüten mit.

 

Einzigartige Kultur

Bali wird auch das Land der 10'000 Tempel genannt. Dabei sind es in Tat und Wahrheit gleich doppelt so viele. Die rund 20'000 Tempel zeugen denn auch von der Religiosität der Balinesen. Trotz moderner Einflüsse wird die traditionelle Kultur in der letzten hinduistischen Enklave in dem vom Islam dominierten Indonesien auch in der heutigen Zeit noch ganz bewusst gelebt.

Opfergaben in Form von kleinen mit Palmblättern geflochtenen Schälchen, die mit Blüten, Duftstäbchen und Reis gefüllt werden, sind an fast jeder Ecke zu sehen, selbst in der Stadt oder in Hotels.

Interessant: In historischen Tempelanlagen können Urlauber noch heute Zeremonien hautnah mitverfolgen und dabei die wunderbar festlich gekleideten Menschen bestaunen.

Ein verstecktes Juwel abseits des Massentourismus ist der Tempel Pura Lampuyang, der als besonders heilig gilt und zu den wichtigsten Tempeln Balis zählt. Unvergessliche Sonnenauf- oder untergänge verbunden mit einer traumhaften Aussicht über gigantische Klippen sind im Tempel Pura Luhur zu geniessen. Pura Beasakih, eine ganze Tempelstadt und gleichzeitig der wichtigste und grösste hinduistische Tempel, befindet sich am Fusse des heiligen Berges Gungung Agung.

 

Erlebnisreicher Inseltraum

Ob Wellenreiten in einem der beliebten Surfspots der Insel, tauchend oder schnorchelnd die Korallenriffe erforschen, abenteuerliches River Rafting oder entspannende Yoga-Lektionen: Bali bietet unterschiedlichste Möglichkeiten, die Ferien aktiv zu verbringen.

Beliebt für Wanderungen zum Sonnenaufgang (insbesondere zu Vollmond) sind zum Beispiel die noch aktiven Vulkane Gunung Batur im Norden der Insel und Gunung Agung, der mächtige, über 3'000 Meter hohe heilige Berg. Keinesfalls verpassen dürfen Touristen das Künstlerdorf Ubud im Herzen Balis, das berühmt ist für seine balinesische Malerei und die vielen Galerien. Südlich von Ubud gibt es einen Affenwald, der – vorausgesetzt man mag die kleinen frechen Tiere – ebenfalls einen Besuch wert ist.

Diejenigen Urlauber, die auf der Suche nach dem ultimativen Robinson-Feeling sind, sollten einen Kurztrip auf die Gili-Inseln wagen: Drei traumhafte kleine Inseln vor der Nordwestküste Lomboks, umringt von einem Korallenriff, erfüllen mit weissem Sandstrand und Kokospalmen jedes Klischee einer Trauminsel.

 

Beliebte Ferienorte

Die meisten Ferienorte Balis sind im Süden der Insel zu finden: Ein Hotspot zum Wellenreiten und mit vielen Discos, Bars, Restaurants und Shops ideal für junge Reisende ist der quirlige Ort Kuta.

Etwas weiter nördlich und damit idyllischer und ruhiger als Kuta selbst liegt Legian. Das Dorf hat eine hohe Dichte an Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, bietet wunderschöne Strandabschnitte und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge. Als ruhige Alternative zur Ferienregion rund um Kuta empfiehlt sich Sanur, wo Ruhesuchende tolle Hotels mit westlichem Standard finden. Für genussvolle Strandferien eignet sich Nusa Dua. Die Wohlfühloase mit Traumstränden und Hotels der gehobenen Kategorie ist zwar ein reiner Touristenort, aber dafür perfekt zum Golfen oder Schnorcheln.

 

Reisewetter

Aufgrund Balis Äquatornähe gibt es das Jahr über kaum grosse Temperaturunterschiede. Die tropische Durchschnittstemperatur in den Niederungen beträgt etwa 30°C, im Bergland kann es aber weitaus kühler werden. Von April bis Oktober ist Trockenzeit, die hin und wieder von Regen unterbrochen wird. In den Monaten November bis März ist Regenzeit und es kann zu kurzen, aber kräftigen Schauern kommen. Die klimatisch schönste Zeit zum Reisen ist von Mai bis Oktober.

 

Attraktive Reiseangebote

Kontrastreich sind auf der Götterinsel auch die Übernachtungsmöglichkeiten: Zum einen ist Bali bekannt als absolutes Backpacker Paradies, zum andern für die vielen traumhaften Top-Hotels, die mit luxuriösem Service ihre Gäste verwöhnen. Besonders attraktive Reiseangebote zu Top-Preisen mit Flügen der Emirates und Singapore Airlines bietet ITS Coop Travel.

Genuss und Entspannung für Familien, Paare oder Singles bietet zum Beispiel das 4* COOEE Bali Reef Resort Hotel, das in eine schöne Gartenanlage eingebettet ist und aus einzelnen Bungalows besteht. 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück (inkl. Flug) gibt es bereits ab CHF 1'129.– pro Person. Hier geht's zum Angebot.

Direkt an der Strandpromenade im Zentrum von Legian gelegen, befindet sich das vor erst einem Jahr renovierte 4* Legian Beach Hotel. Angeboten werden hier Superior- oder Deluxe-Zimmer sowie traumhafte Deluxe-Gartenbungalow-Zimmer. 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück (inkl. Flug) gibt es hier bereits ab CHF 1'138.– pro Person. Hier geht's zum Angebot.

Im 4.5* Bali Mandira Beach Resort & Spa, das ebenfalls direkt am wunderbaren Strand in Legian liegt, schätzen die Gäste besonders die Herzlichkeit, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit des Personals. 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück (inkl. Flug) gibt es im Bali Mandira Beach Resort & Spa bereits für CHF 1'196.– pro Person. Hier geht's zum Angebot.

Weitere attraktive Angebote für Bali sowie andere traumhafte Destinationen von ITS Coop Travel findest du hier.

 

Sponsored Content