Workout für den X-Typ

Um deine wunderbare Silhouette zu betonen, braucht es eine ausgeglichene Übungsaufteilung, die jede Körperregion berücksichtigt. Die diplomierte Zürcher Fitness- und Personaltrainerin Sonja Fierz hat speziell für dich als "Sanduhrfrau" ein einfaches Workout-Programm zusammengestellt, das diese Forderung erfüllt. Das Schöne daran: Du kannst es ohne grossen Zeitaufwand zuhause absolvieren. 
Übung 1

Diese Bauchübung braucht den ganzen Körper und durch die Streckung der Beine werden auch die unteren Bauchmuskeln intensiv mittrainiert. Zur Ausführung:

  1. Rückenlage, beide Beine anwinkeln, Hände am Kopf, Oberkörper leicht heben und mit den Ellbogen zu den Knien ziehen.
  2. Beide Beine gleichzeitig nach vorne ausstrecken, Oberkörper senken, Ellbogen öffnen, Spannung kurz halten und wieder zurück. 20 Wiederholungen (Anfänger am Anfang etwas weniger).
Übung 2

Bei einer Ganzkörperspannung sorgt diese Übung für schön straffe Arme. Zur Ausführung:

  1. Auf den Stuhl setzen, Hände knapp neben Po, Beine im rechten Winkel aufstellen, Po weg vom Stuhl.
  2. Langsam Ellbogen beugen und mit dem Rücken nah am Stuhl zum Boden und wieder hoch. Brust raus und Schultern zurück. 25 Wiederholungen.
Übung 3

Das Training von Beinen und Po erhöht den Fettstoffwechsel, unterstützt die Gelenke und formt die entsprechende Muskulatur. Zur Ausführung:

  1. Breiter Stand, Arme am Körper. Dann in die Hocke gehen und dabei richtig nach hinten absitzen, wie auf einen Stuhl.
  2. Arme zu den Schuhen führen und wenn das Gesäss auf Kniehöhe ist, die Spannung kurz halten, dann langsam wieder hoch. 30 Wiederholungen.
Workout-Musik
Vielen fällt Sport leichter, wenn sie dazu Musik hören können. Wir haben für dich ein Musikprogramm zusammengestellt, mit dem dir das Workout noch mehr Spass machen wird.