In den vergangenen Wochen ungesund gegessen und/oder einige Pfunde zugelegt? Dann gönn deinem Körper ein paar Entlastungs- bzw. Entschlackungstage. Sie unterstützen deinen Stoffwechsel und du wirst dich wieder voller Energie fühlen. Unsere Ernährungs- und Fitnessexpertin Sonja Fierz hat speziell für die Frau einen Plan ausgearbeitet. Und keine Angst, du brauchst dabei nicht zu hungern!

Allgemeines

  • Genug Wasser und/oder Tee trinken, ca. 2 Liter täglich.
  • Snacks nur naschen, wenn wirklich nötig und Hungergefühle da sind, sonst zwischen den Hauptmahlzeiten nur trinken.
  • Alle Mahlzeiten dürfen nach eigenem Geschmack mit Kräutern und Gewürzen verfeinert werden, Salz jedoch sparsam verwenden.
  • Regelmässig bewegen, mind. 3 x pro Woche am besten an der frischen Luft sowie 2–3 x pro Woche Kraftübungen (z.B. mit unserem figurenspezifischen Workout oder dem effektiven Zirkeltraining für zu Hause).
  • Bei Heisshunger auf Süsses erst einmal Wasser, Tee oder einen Kaffee trinken. Wenn das nicht reicht 100 g Magerquark, ein Naturjoghurt oder eine Frucht essen. Wenn auch das nichts nützt, eine Schokoreiswaffel, etwas Bitterschokolade oder 2 dl Milch mit etwas Schokopulver geniessen. Auch Protein-Shakes eignen sich bestens, auch abends.
  • Natürlich dürfen bei diesem Plan sehr beliebte Mahlzeiten auch mehrmals pro Woche gegessen werden. Es darf auch jeden Morgen dasselbe sein. Dies sind lediglich verschiedene Vorschläge.
  • Auch nach dieser Woche ca. 3–5 x pro Woche die Kohlenhydrate abends meiden.
  • Für eine optimale Langzeitwirkung möglichst oft auf panierte, frittierte und überbackene Gerichte verzichten. Genauso gilt es, vorsichtig im Umgang mit Zucker und Weissmehl zu sein. Regelmässig zuckerfreie Tage einschalten.
  • Langsam und bewusst essen und so richtig geniessen. Nicht ganz satt essen.

 

Bild: iStockphoto

Tag 1

Frühstück:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Himbeeren (bzw. Saisonfrucht nach Wahl)

Snack:

  • 200 g Gurke

Mittagessen:

  • 100 g gekochter Reis (mit wenig Salz)
  • 100 g Poulet, mit wenig Fett angebraten
  • 200 g grünes Gemüse (z.B. Broccoli, Fenchel, Kohl etc.)

Snack:

  • 10 Mandeln

Abendessen:

  • 150 g Fisch
  • 200 g Gemüse nach Wahl

 

 

Bild: iStockphoto

Tag 2

Frühstück:

  • 200 g Erdbeeren (bzw. Saisonfrucht nach Wahl)
  • 1 Joghurt nature
  • 2 Reiswaffeln

Snack:

  • 100 g Erdbeeren (bzw. Saisonfrucht nach Wahl)

Mittagessen:

  • 150 g Fisch
  • 200 g grünes Gemüse
  • 1 grosse Kartoffel

Snack:

  • 100 g Hüttenkäse

Abendessen:

  • 200 g Zucchetti
  • 100 g Pouletbrust mit Kräutern

 

 

Bild: iStockphoto

Tag 3

Frühstück:

  • Cappuccino
  • 1 Vollkornbrötchen

Snack:

  • 1 Apfel

Mittagessen:

  • 50 g gekochter Reis
  • 200 g Gemüse
  • 150 g Thunfisch (frisch oder aus der Dose)

Snack:

  • 1 Joghurt nature

Abendessen:

  • 4 dl Gemüsesuppe, kalt oder warm (300 g geschnittenes Gemüse in fettarmer Gemüsebouillon weich kochen und nach Belieben pürieren)

 

 

Bild: iStockphoto

Tag 4

Frühstück:

  • 1 Joghurt nature
  • 1 Banane

Snack:

  • 2 Karotten

Mittagessen:

  • 150 g Poulet
  • 300 g Broccoli
  • 4 EL Tomatensauce

Snack:

  • 100 g Hüttenkäse

Abendessen:

  • 200 g Crevetten
  • 300 g Spargeln (frisch oder tiefgefroren)

 

Tag 5

Frühstück:

  • 2 Scheiben Käse
  • 1 Knäckebrot
  • 1 Frucht (Apfel, Orange, Grapefruit)

Snack:

  • 1 Apfel

Mittagessen:

  • 2 Kartoffeln
  • 100 g Hüttenkäse
  • 200 g Gurken

Snack:

  • 2 Karotten

Abendessen:

  • 250 g Magerquark
  • wenig Apfelmus

 

Bild: iStockphoto

Tag 6

Frühstück:

  • 20 g Apfelchips
  • 1 Joghurt nature

Snack:

  • 200 g Gurke

Mittagessen:

  • 150 g Lachs
  • 200 g Broccoli
  • 2 EL Hüttenkäse

Snack:

  • 1 Joghurt nature

Abendessen:

  • 4 dl Gemüsesuppe, warm oder kalt

 

 

Bild: iStockphoto

Tag 7

Frühstück:

  • 1 Joghurt nature mit 150 g Ananas

Snack:

  • 2 Karotten

Mittagessen:

  • 100 gekochter Reis
  • 200 g Gemüse nach Wahl

Snack:

  • 2 Karotten

Abendessen:

  • Rührei (3 Eiweiss und 1 Eigelb) mit Kräutern

 

Bild: iStockphoto

Schlank-Tricks

Falls du gesund und stetig ein paar weitere Pfunde verlieren möchtest, dann helfen dir unsere Schlank-Tricks weiter.

Ähnliche Artikel

Detox: Wann eine Entgiftung Sinn macht

Du fühlst dich ausgelaugt, müde und aufgedunsen? Dies kön...

Mehr

Leichter abnehmen: die grössten Zuckerfallen

Wer abnehmen möchte, sollte unbedingt seinen Zuckerkonsum r...

Mehr

Abnehmen mit Sport: die wertvollsten Tipps

Wer nachhaltig abnehmen und seine neue Figur auch behalten m...

Mehr

Die besten Home-Workouts

Du hast keine Lust bzw. Möglichkeit auf absehbare Zeit ein ...

Mehr
Dinnerzeit.jpg

Die beste Zeit fürs Dinner

Wann und was am Abend gegessen wird, hat grossen Einfluss au...

Mehr

In vier Wochen zu einem flacheren Bauch

Lästigen Bauchspeck wegzukriegen ist gar nicht so einfach, ...

Mehr

6 simple Heissgetränke zum Abnehmen

Zugegeben: Es gibt keinen Zaubertrank, der dir in wenigen Ta...

Mehr
GettyImages-169998838.jpg

Die 8 besten Lebensmittel gegen Bauchfett

Lästigen Bauchspeck wegzukriegen ist gar nicht so einfach, ...

Mehr
GettyImages-1131986472.jpg

Die beste Diät gegen Bauchfett

Lästigen Bauchspeck wegzukriegen ist gar nicht so einfach, ...

Mehr
Leinsamen.jpg Smoothie.jpg

Leinöl als Fettkiller

Smoothies mit Früchten und Gemüse sind definitiv gesund. E...

Mehr