Nach dem knalligen Sommer kommt ein gediegener und dezenter Herbst? Von wegen! Mehr ist mehr lautet die Devise. Wenn die Bäume ihr Farbkleid wechseln, kannst du nachziehen: Mit peppigen Farben, matter Eleganz und ganz viel Glitzer. Wir zeigen dir die schicksten Make-up Trends für den Herbst 2018 und verraten dir unsere Lieblingsprodukte für die neuen Looks.

Der Dauerbrenner: Power-Lippen

Mal ehrlich, rote Lippen sind einfach zu schön, um jemals aus der Mode zu kommen. Du kannst also weiterhin zu knalligen Tönen greifen – kiss kiss!

Bild: Instagram @ patidubrof

Zarte Rosé-Lippen

Ok, Rosétöne hatten wir auch schon im Sommer. Allerdings lässt uns Lipgloss in dieser Nuance gleich viel frischer wirken. Ähnlich wie Rouge auf den Wangen gibt es dem Gesicht einen Touch Jugendlichkeit. Bye, bye trister Herbst!

Bild: Getty Images

Knallige Augenblicke

Herbst-Make-up hin oder her – gedeckte Farben dürfen im Schminkköfferchen bleiben. Der Griff zur Farbe lohnt sich jetzt ganz besonders. Wenn die Tage kürzer werden, leuchten unsere Lider pink, gelb und grün.

Bild: Instagram @ emmi887

Wir wollen Glitzer!

Glitzer, überall – auf Augen, Lippen und im Gesicht. Der Sparkle-Look ist einfach nicht von dieser Welt. Am Abend dürfen die Augen funkeln. Bei Schlupflidern ist Highlighting eine gute Methode, um das Auge optisch zu öffnen. Um den Effekt eines grösseren Augenlides und eines wacheren Blickes zu erzielen, gilt es das bewegliche Lid aufzuhellen. Gleichzeitig wird das Schlupflid mit einer dunklen, matten Farbe abgedunkelt, sodass es dezent in den Hintergrund tritt. Wer es alltagstauglicher mag, betont nur Lippen oder Nägel mit Glitzer.

Bild: Instagram @ dj.angellips

Bilder: Instagram @ Saubhaya Makeup

Cremige Lidschatten

Auch cremige Lidschatten in Silber und Gold, die im inneren Augenwinkel aufgetragen werden, ergänzen das Herbst-Make-up und sorgen für einen geheimnisvollen Blick. Ideal, um den Augenaufschlag zu optimieren und Kontraste zu setzen: Flüssiger Eyeliner.

Bild: Instagram @ beauty rookie

Klimperwimpern

Sexy und zugleich sweet – mit langen Wimpern haben wir uns doch schon alle mal etwas “erklimpert”. Wer bisher aufwändig mit Kleber und künstlichen Lashes hantiert hat, darf sich freuen: Jetzt gibt es Seren, die Klimper-Wimpern für immer versprechen. Zunächst setzen wir aber auf die richtige Tusche. Die darf gern etwas üppiger aufgetragen werden.

Bild: Getty Images

Let’s rock!

Da sind sie wieder: Smokey Eyes und schwarzer Eyeliner dürfen auch im Herbst nicht fehlen. Etwas verschmiert? Kein Problem – Grunge ist in. Hier erfährst du, wie du verführerische Smokey Eyes schminkst.

Bild: Getty Images

Katzenaugen

Cat Eyes erleben 2018 ein Revival. Bei den Schauen für Herbst/Winter waren sie nicht wegzudenken. Bis weit über das Auge hinaus sind die Schwalbenschwänzchen geschminkt. Trick für den perfekten Lidstrich: Kleine Punkte am Wimpernkranz entlang aufbringen und verbinden. Dann ein kleines Dreieck am äusseren Augenwinkel zeichnen und füllen.

Bild: Instagram @ Popsugar Australia

Big Brows – aber natürlich

Auf dem Laufsteg durften auch die dickeren Augenbrauen nicht fehlen. Für die natürlichen Brows das vordere Drittel mit einem Eyebrow-Gel und Bürstchen nach oben stylen und den Rest nach hinten bürsten.

Bild: Instagram @ tenipanosian

Es geht auch im Natural Look

Jeder Trend braucht einen Gegentrend. So ist im Herbst 2018 neben peppigen Farben (für mutige auch in Neon) weiterhin Natürlichkeit gefragt. Erlaubt ist alles, was die eigene Schönheit unterstreicht. Besonders geeignet sind Produkte, die den Teint glowy oder dewy machen. Der Dewy-Look scheint weicher und ist cremiger als ein Highlighter und lässt uns zart schimmern. Grundsätzlich soltest du die Glowy-Produkte immer dort auftragen, wo sich das Licht bricht. Das sind dementsprechend vor allem höher liegende Partien wie Wangenknochen oder Augenbrauen. Produkte nur sparsam verwenden!

Bild: reanin.glah

Unsere neuen Make-up-Favoriten

Wir lieben die coole “Keith Haring Collection” mit den meistverkauften Produkten von Deborah Milano! Ganz besonders gut gefällt uns der schwarze Kajal (Preis: CHF 7.50), der sich leicht handhaben lässt und eine ultra-tiefe Farbe hinterlässt sowie die Mascara “24ore Absolute Volume Haring Design Black”, die in Sekundenschnelle für wunderschöne, lange Wimpern sorgt (Preis: CHF 14.50).

Das ultimative Beauty-Teil für einen schönen Glow im Gesicht und am Dekolleté: Der Multiple-Stick von NARS verleiht der Haut ein natürlich-transparentes Finish mit Tiefe und Leuchtkraft. Preis: CHF 55.–

Hier geht’s zum Shop

Träumst du schon länger von sinnlichen, verführerischen Lippen? Mit dem Lippenstift “Joli Rouge Gradation” von Clarins wird dein Wunsch wahr. Die mehrfarbige, in Streifen angeordnete Textur formt und tönt deine Lippen perfekt. Die zentrale Nuance hellt die Mitte der Lippen auf, während die dunklere Nuance Kontrast schafft und die Lippenkontur formt. Sehr cool! (Preis: CHF 35.50)

Hier geht's zum Shop

Bourjois liefert uns diesen Herbst ein Top-Produkt für den angesagten Cat-Eyes-Look: Mit dem “Eye Catching Liner” kann ein perfekt geschwungener Lidstrich gezogen werden. Seine einseitig abgeflachte Spitze hilft, die gezogene Linie am äusseren Augenwinkel «aufzustempeln» und vollendet so den Miau-Look (Preis: CHF 20.90). Komplettiert wird letzterer mit der “Eye Catching Mascara” von Bourjois, die mit einer geschwungenen Bürste jede einzelne Wimper definiert.

Mit dem “Kajal Crayon” von MAC gelingt dir ganz easy der perfekte Smokey-Eyes-Look. Der extrem weiche und cremige Kajal lässt sich wunderbar gleichmässig entlang des Wimpernkranzes aufgetragen. Die verschiedenen Farben können für einen Party-Look mit aufregenden Smokey-Eyes perfekt ineinander verblendet werden.

Hier geht's zum Shop

Das It-Piece für den angesagten Glitzer-Look: Der “Face & Body Glitter” von NYX. 12 hochpigmentierte Farben ermöglichen eine funkelnde Vielzahl an faszinierenden Augen-Make-ups. Die Farben können auch nach Lust und Laune gemischt und kombiniert werden. Preis: CHF 9.95

Hier geht’s zum Shop

OPI hat einen matten Top Coat lanciert, der jeder beliebigen Nagellackfarbe ein trendiges mattes Finish verleiht. Selbstverständlich kannst du damit auch Matt und Glänzend kombinieren.

Hier gibt's mehr Infos

Ähnliche Artikel

CS.jpg

So schminken sich jetzt die Stars

Ein leichtes Make-up, das aussieht, als wärst du von der So...

Mehr
iStock_000028178108_Medium.jpg

Endlich passenden Lidschatten

Nicht jede beliebige Lidschattenfarbe passt auch automatisch...

Mehr
GettyImages-1081679210.jpg

Glamouröses Fest-Make-up

Für das Weihnachtsessen, Heiligabend oder die Silvester-Par...

Mehr
GettyImages-157739204.jpg

Kajal-Trick für strahlende Augen

...

Mehr
iStock_000005191190_Medium.jpg

Der perfekte Lidstrich

Nicht jeder Lidstrich passt auch automatisch zu jeder Augenf...

Mehr
GettyImages-614648600.jpg

Roter Lippenstift gegen Augenringe

Ein roter Lippenstift zaubert nicht nur einen sexy Kussmund,...

Mehr
Schaufenster.jpeg

Jack Wolfskin «Wuff»-Set zu gewinnen

In der neuen tierischen Komödie «Wuff» von Star...

Mehr
GettyImages-653763962.jpg

So hält Make-up bei Hitze

So schön die warme Jahreszeit auch ist: Sommerliche Hitze u...

Mehr
Inner eyes Strobing.jpg

Neuer Trend: Inner-Eye-Strobing

Vergiss Smokey-Eyes oder die „Hang-over-Eyes“ mi...

Mehr
Helen.jpg

Schminken mit Kokosöl

In Hollywood greifen immer mehr Stars beim Schminken zu Koko...

Mehr