Es gibt Fashionteile, die ersetzen mit ihrem Sofort-Schlank-Effekt jede Diät und schummeln locker bis zu drei Kilos weg. Wir verraten dir, mit welchen Styling-Tricks du dich wie Hollywoodstars ganz easy grösser und dünner zaubern kannst. 

Ton-in-Ton

Wer beim Styling nur auf eine Farbe setzt, wirkt sofort schlanker und grösser. Um dem Monochrome-Look mehr Pepp zu verleihen, kombinierst du am besten verschiedene Materialien miteinander. 

Bild: Pinterest

Bild: pinterest.com

Bild: allforfashiondesign.com

Hohe Taille

Höher taillierte Röcke, Kleider und Hosen zaubern längere Beine und lassen dich damit automatisch auch grösser und schlanker wirken. Die gute Nachricht: Fashion-Teile mit hoher Taille liegen im Sommer 2020 voll im Trend. Eine hohe Taille kannst du auch perfekt mit einem Gürtel herbeizaubern. Letzteres empfiehlt sich insbesondere bei weit geschnittenen Kleidern.

Bild: Pinterest

Bild: weheartit.com

Bild: DeeforDana Fashion Blog

Die richtige Schuhwahl

Du musst nicht gleich zu Mörderhacken greifen, um deine Beine länger und schlanker zu mogeln. Mach es wie die zierlichen Hollywoodstars Reese Witherspoon und Eva Longoria: Wähle Hose und Schuhe immer im gleichen Farbton. Durch den fliessenden Übergang zwischen Hosen und Füssen wirken die Beine viel länger. Eine perfekte Kombi sind zum Beispiel Ankle-Boots zu gleichfarbigen Skinny Jeans. Falls die Farben von Hose und Schuh nicht gleich sind, setzt du statt auf Ankle-Boots besser auf offene High-Heels, die die Fesseln schmaler wirken lassen und die Beine verlängern. 

Bild: moicontrelavie.com

Bild: fantasticviewpoint.com

Bild: inspiredluv.com

Nackte Beine

Die Kombination von nackten Beinen und High-Heels in der Farbe Nude erfreut sich bei vielen Stars auf dem roten Teppich grösster Beliebtheit. Kein Wunder, schliesslich lässt diese Verbindung die Beine schlanker und viel länger erscheinen. Je kürzer der Rock bzw. die Shorts sind, desto grösser der Verlängerungseffekt. Wichtig: Je mehr Bein du zeigst, umso zugeknöpfter sollte das Outfit obenrum sein. 

Bild: Pinterest

Bild: Pinterest

Bild: justthedesign.tumblr.com

A-Klasse

Röcke und Kleider in der A-Linie sind auch in der kommenden Saison überall am Start. Sie sind das perfekte Fashion-Teil, um Problemzonen an den Oberschenkeln zu kaschieren. Zudem strecken sie optisch die Körperlänge, was dich automatisch schlanker aussehen lässt.

Bild: fashionsheloves.wordpress.com

Bild: misyellestore.blogspot.com

Bild: glamradar.com

Längsstreifen

Na bitte! Streifen sind im kommenden Sommer topmodisch und in der Längsvariante gewählt echte Schlankmacher. Ob du dich für den Total-Streifen-Look oder nur für ein gestreiftes Teil entscheidest, bleibt deinem Geschmack überlassen. 

Bild: swiich.com#sthash.8RwxEdpt.dpuf

Bild: thefashiontag.com

Bild: fashionhotbox.com

Denim mit Schlag

Die Flared- bzw. Bootcut-Jeans gibt es auch im Sommer 2020 zu kaufen. Uns freut’s, denn die Denim mit Schlag zaubert zusammen mit High Heels endlos lange Beine.

Bild: www.fashiontag.com

Bild: www.fashiongum.com

Bild: becomechic.com

Sexy Schlitz

Stilvoller als Minis und aufregender als Pencilskirts: Die topmodischen Jupes mit Schlitzen verfügen nicht nur über viel Sex-Appeal, sondern zaubern auch längere Beine. Greife zu einem einfarbigen Modell, denn ein buntes Muster würde deine Silhouette nur wieder verkürzen. 

Bild: stellar.ie

Bild: style4style.tumblr.com

Bild: wmnissue.com

Perfekter Einsatz

Kleider mit vertikalen Einsätzen lassen Konturen optisch verschwimmen und dich damit grösser und schlanker wirken. In diesem Frühjahr und Sommer gibt es neben Kleidern auch Hosen mit verschieden farbigen Längseinsätzen.

Bild: miamohaus.files–wordpress.com

Bild: Streetstyle Stockholm

Bild: style-addicts.tumblr

Lange Accessoires

Egal, ob ein langer Schal oder eine längere, filigrane Kette: Beides zieht deinen Körper optisch in die Länge und lässt dich grösser und schlanker wirken. Das gilt übrigens auch für Knopfleisten und V-Ausschnitte. 

Bild: cliqueimg.com

Bild: deavita.com

Blusentricks

Mit Hemden bzw. Blusen kann perfekt getrickst werden. Trick 1: Du wünschst dir schmalere Hüften und längere Beine? Dann steck die Bluse nur vorne in den Hosenbund und lass sie hinten und an den Seiten raushängen. Dies verlängert die Beine und lenkt den Blick weg von der Problemzone. Trick 2: Schiebe die Ärmel nach oben, das verstärkt den Schlank-Effekt. Trick 3: Eine längere Oversize-Bluse zu schwarzen Leggins bzw. dunklen, schmalen Jeans lässt im Kontrast dazu die Beine schmaler wirken und kaschiert erst noch ein kleines Bäuchlein. 

Bild: Pinterest

Bild: Pinterest

Bild: designdschungel.blogwalk.de

Ähnliche Artikel

Neue Studien: Wie du mit Kaffee abnehmen kannst

Der von vielen heissgeliebte Kaffee ist nicht nur ein köstl...

Mehr

Das ist das gesündeste Lebensmittel der Welt

Amerikanische ForscherInnen haben sich auf die Suche nach de...

Mehr

Die spektakulärsten Uhren-Neuheiten 2024

Bei "Watches and Wonders", der wichtigsten und grössten Uhr...

Mehr

Abnehmen mit 6 Eiweiss-Stars (inkl. Rezepten)

Neue wissenschaftliche Studien haben einmal mehr aufgezeigt,...

Mehr

Die schönsten Modetrends im Sommer 2024

Mit den steigenden Temperaturen wächst auch die Lust, die G...

Mehr

Heisse Valentinstags-Geschenke zu gewinnen

Bist du noch auf der Suche nach einem originellen und exklus...

Mehr

Abnehmen mit leichtem Sport: die besten Tipps

Wer nachhaltig abnehmen und seine neue Figur auch behalten m...

Mehr

8 Heissgetränke zum Abnehmen

Zugegeben: Es gibt keinen Zaubertrank, der dir in wenigen Ta...

Mehr

Diese Farben stehen dir am besten

Typberater und Visagisten unterscheiden bei der Wahl perfekt...

Mehr

Smoothie-Geheimnis der Stars

Hollywoodstars wie Jennifer Lopez, Reese Witherspoon, Colin ...

Mehr