Die heissesten Trends 2016

Seite: 2

Langes Latzkleid von Paisie aus leichtem Material. Preis: ca. CHF 105.– (keine Versandkosten, Zollkosten ca. CHF 32.–)
Lässiges Latzkleid von Topshop. Preis: CHF 55.– (über Zalando) 
Süsses Latzkleid für zierliche Frauen von asos. Rot gehört übrigens im kommenden Sommer neben Rosa, Gelb, Blau und Silber zu den angesagtesten Trendfarben. Preis: ca. CHF 24.– (im Einzelkauf keine Versand- und Zollkosten)
Lingerie-Look
Vom Bett auf die Strasse: Verführerische und wunderbar feminine Tops, Slip-Dresses und Baby-Doll-Kleider aus Satin, Seide und Spitze tragen wir jetzt auch tagsüber. Mit einem schmalen Pullover drunter, wird ein sexy Slipdress durchaus alltagstauglich. Abends wirken süsse Mini-Kleidchen zu einem schicken Longblazer sehr stylisch. Tipp: Kleine Figurenmakel kannst du mit hautfarbener Shapewear unter dem Slipdress perfekt kaschieren. 
Bilder: Getty Images (Ashish, Barabra Bui, Chloé, Givenchy)
Süsser Slip-Dress mit Kunstfellbesatz von Reclaimed Vintage. Preis: ca. CHF 54.– (im Einzelkauf keine Versand- und Zollkosten)
Elegantes Satinkleid von asos für heisse Partynächte. Preis: ca. CHF 33.– (im Einzelkauf keine Versand- und Zollkosten)
Sexy Top aus Websatin von Reclaimed Vintage. Preis: ca. CHF 39.– (im Einzelkauf keine Versand- und Zollkosten)
Rosa Träume
Im kommenden Sommer schwimmen wir auf einer rosa Wolken, denn die Farbe Pink ist in der neuen Saison tonangebend und präsentiert sich so vielfältig wie selten zuvor – mal in ganz kräftigen Nuancen, mal ganz pastellig-zart. Kombinationen von verschiedenen Pinknuancen sind durchaus erwünscht. 
Bilder: Getty Images (Armani, Carolina Herrera, Jason Wu, Rebecca Minkoff)
Hübsches Mini-Kleid in zartem Rosa. Preis: CHF 55.– (über Zalando)
Apartes Kleid im Lagenlook von Naf Naf. Kaschiert perfekt Figurprobleme rund um den Bauch und die Hüften. Preis: CHF 70.– (über Zalando)