Eigentlich hätten hier Star-Rapper Jay-Z und Gattin Beyoncé einziehen wollen, doch ein Video-Game-Entwickler hat ihnen die 70 Millionen Dollar teure Luxus-Mansion in Hollywood weggeschnappt. Dieses Männer-Traumhaus lässt wirklich keine Wünsche offen.

Bilder: www.1181hillcrest.com

Multi-Millionär Bruce Makowsky hatte die Luxus-Residenz an der 1181 North Hillcrest Road in Los Angeles ohne finanzielle Restriktionen ganz nach seinen Vorstellungen von einem wahren Männertraum auf 2’136 Quadratmeter erbauen lassen. Was neben 8 Schlafzimmern, 15 Bädern, einer volltechnisierten Küche, einem Esszimmer mit einem Tisch für 24 Personen und mehreren Relax-Oasen noch alles dazu gehört? Eine schicke Gentlemen-Bar, eine mittels Lift mit dem Wohnzimmer verbundene Garage für 12 Traumautos, ein privates Kino für 18 Personen, ein Weinkeller mit 2’500 edlen Flaschen, ein Zimmer voller Süssigkeiten und natürlich sich vollständig und automatisch öffnende Panoramafenster, die den Blick freigeben auf einen wunderschönen Infinity-Pool, LA-Downtown und den Pazifik. Die luxuriöse Haute-Couture-Einrichtung mit Stühlen aus der Bentley Home Collection (Preis pro Stück: $ 56’000) sowie viele weitere coole Einzelstücke, wie z.B. eine Replik von James Dean’s Motorrad, lassen Männerherzen ebenfalls höher schlagen.

Selbst einziehen wollte Bauherr Makowsky in sein Traumhaus nie. Stattdessen liess er es im vergangenen Herbst zum Verkauf ausschreiben. Prominente wie Jay-Z und Gattin Beyoncé zeigten grosses Interesse an der exklusiven Immobilie. Doch am Ende bekam Markus Persson als Meistbietender für 70 Millionen Dollar den Zuschlag. Der 35-jährige Schwede hatte 2014 mit dem Verkauf der Rechte an seinem Videogame Minecraft an Microsoft 2,5 Milliarden Dollar verdient und sich nun mit dem Erwerb dieser traumhaften Mansion einen Bubentraum erfüllt.

 Der Kaufpreis von 70 Millionen Dollar bedeutet für das noble Beverly Hills Rekord. Gemäss einem Bloomberg-Bericht wurden in den USA seit 2010 nur gerade 20 Luxus-Anwesen verkauft, die mehr als 50 Millionen gekostet haben. Die teuerste Liegenschaft ist aktuell der Palazzo di Amore, der mit einem Preis von 195 Millionen Dollar gelistet ist. Besitzer und Immobilien-Mogul Jeffrey Greene erhielt dafür u.a. 12 Schlafzimmer und 23 Bäder.


Bild: Unlimited Style Real Estate

Ähnliche Artikel

Arch.png

Architekten-Traum als Ferienparadies

In die Ferne reisen können wir aktuell zwar nicht. Virtuell...

Mehr
Bugatti Teaser.jpg

Luxusvilla für das Auto

In Dubai entstehen gerade Traumhäuser zu Ehren von Bugatti,...

Mehr
Teaser 3.jpg

Traum-Ferienhäuser an der Skipiste

Du suchst nach dem perfekten Domizil für deine Skiferien? D...

Mehr
GettyImages-1005956108.jpg

So geht Cookie Dough

Als wir noch klein waren, haben wir es geliebt, rohen Kekste...

Mehr
Surfer Strand2.jpg

Tolle Sommerdüfte zu gewinnen

Unser nächster Urlaub am Meer liegt noch in weiter Fer...

Mehr
Barrelhouse.png

150 Jahre Kult

Jack Daniel’s, die Markenikone und einer der erfolgrei...

Mehr
1) ysbrandcosijn Fotolia.jpg

Entspannungsurlaub in den USA

Viele verbinden mit den USA und Kanada vor allem Glitzermetr...

Mehr
DarBiancanight.png

1001 moderne Nacht

Mit einem traditionellen marokkanischen Riad hat dieses Schm...

Mehr
livingroom (cadinteriorsblog.com).jpg

New York City Townhouse

Wenn in New York von einem Townhouse die Rede ist, dann hat ...

Mehr