Männer-Traumhaus des Jahres

Das  Männer-Magazin GQ hat diese Villa in Beverly Hills zum Traumhaus des Jahres erklärt. Tatsächlich ist die 1201 Laurel Way Residence auf rund 11'000 Quadratmeter eine architektonische Meisterleistung, die keine Wünsche offen lässt. 
Bilder: 1201laurelway.la / thepinnaclelist.com

Um es gleich vorwegzunehmen: Die 31 Millionen Dollar teure Traumvilla in den Hügeln von Los Angeles hat bereits ihren Besitzer gefunden. Nichtsdestotrotz erlauben wir uns, zumindest virtuell dem Luxus-Anwesen einen Besuch abzustatten. Und was uns da erwartet, ist wirklich Luxus pur.

Die von Michael Palumbo entworfene Residenz lässt keine Wünsche offen. Der bekannte Designer hat mit seinem Team gleich mehrere Jahre mit viel Herzblut an diesem Projekt gearbeitet. Am Ende erschufen sie eine architektonische Meisterleistung. Sechs Schlafzimmer, neun Bäder, grosse Wohnräume mit gemütlichen Feuerstellen, eine Luxus-Küche, ein Kino und ein Wein-Raum, der durch einen Glasboden vom oberen Stockwerk einsehbar ist, sind nur einige der Highlights, die in dieser Villa bis ins kleinste Detail zu überzeugen vermögen. Praktisch aus jedem Hauswinkel bietet sich den Bewohnern dank riesigen Glasfenstern eine atemberaubende Aussicht auf LA-Downtown und den Pazifik. Sogar in den Garagen für sechs Luxusautos – der Lamborghini hat seinen eigenen Raum! -  ist die Aussicht spektakulär.  

Traumhaft ist auch die Aussenanlage mit einem Infinity-Pool, der die Hälfte des Anwesens umgibt, und einer Terrasse, auf der diverse Design-Feuerstellen, ein Jacuzzi und zwei Outdoor-Plasma-Fernseher zum gemütlichen Verweilen bzw. zu ausgelassenen Partys mit Freunden laden. Komplettiert wird das Design-Anwesen durch eine Putting-Greenanlage für Golffans und einen Zengarten zum Entspannen.

Von der schicken und geschmackvollen Inneneinrichtung beginnen wir erst gar nicht zu schwärmen. Stattdessen lassen wir uns lieber mittels einer virtuellen Haustour nach Los Angeles entführen und die Bilder ganz einfach für sich sprechen.