Trendige DIY-Wanddeko-Ideen

Kahle Wände sorgen nicht gerade für Gemütlichkeit. Wir präsentieren dir originelle und toptrendige DIY-Wanddeko-Ideen, die frischen Wind in deine vier Wände zaubern und deinem Zuhause sofort Persönlichkeit verleihen. Lass dich inspirieren!
Fotocollage

Egal, ob solo oder als Collage: Mit Klebeband können Fotos und Karten ganz easy an der Wand befestigt und bei Bedarf jederzeit ohne grossen Aufwand neu angeordnet werden. Im Trend liegt das Befestigen der Bilder mit unifarbenem Washi Tape. 

Bild: Pinterest
Selfie
Hast du auf deinem Handy ein tolles Selfie von dir und/oder von deinem Liebsten bzw. deiner Liebsten, das sich in einem Fotoshop vergrössern lässt? Mit trendigen Clips an der Wand befestigt (ohne Rahmen!), erhältst du damit eine überaus aparte Trenddeko.
Bild: imoutsidelookin.tumblr
Leiterspiele
Ob im Wohn- und Schlafzimmer, in der Küche oder auf dem Klo: Die Leiter-Dekoidee mit Zeitschriften ist ein toller und origineller Hingucker. Je hochwertiger die Magazine, desto besser. Neben dem Lesestoff können natürlich auch noch andere Objekte an die Leiter gehängt werden (z.B. eine Nachttisch-Spotlampe, Schmuck, Schals, Sonnenbrillen, High Heels etc.).
Bild: mslovejoy.tumblr
Magazin-Deko
Hochwertige Magazine stellen auch aufgehängt an Keiderbügeln eine trendige Wanddeko dar. 
Bild: Pinterest
Humorvoll
Mit diesen Wandkarikaturen kannst du in deinem Zuhause ein humorvolles Statement setzen und ihm gleichzeitig einen originellen und persönlichen Touch verleihen. Lass deiner Fantasie bei der Motivwahl einfach freien Lauf. Bevor du das Wunschmotiv mit schwarzer Wandfarbe aufmalst, zeichnest du dieses am besten mit einer Kreide vor.
Bild: Pinterest
XL-Tafel

Diese überdimensionale Wandtafel ist nicht nur in einem Büro ein origineller Eyecatcher. In der Küche kann sie beispielsweise als XL-Notizblock für die (WG)-Familie ebenfalls wertvolle Dienste leisten. Tafelfarbe ist in jedem Baumarkt erhältlich. Weitere coole Ideen mit Tafelfarbe findest du hier

Bild: ikeafamiliylivemagazine
Gitter-Pinboard

Ob im Arbeitszimmer, Schlafraum, Wohnzimmer, Flur oder in der Küche: Mit einer toptrendigen Gitter-Pinnwand (z.B. mit einem Pflanzen-Rankgitter aus dem Baumarkt) lassen sich in deinen vier Wänden originelle Akzente setzen. Sie sieht nicht nur stylisch aus, sondern lässt sich auch ganz einfach je nach Jahreszeit, Anlass oder einfach nach Lust und Laune mit kleinen (oder auch grösseren) kreativen Ansammlungen prima ergänzen oder erneuern. Weitere coole Ideen für dein Gitter-Pinboard findest du hier.

Bild: Pinterest
Familienprojekt
Für Kreative haben wir hier ein originelles DIY-Wanddekoprojekt fürs traute Heim: Auf einem langen, schmalen Brett verewigen alle Familienmitglieder ihren Handabdruck. Hierfür einfach jeweils eine Hand dünn und flächendeckend mit Farbe bestreichen und die Hand für 30 Sekunden fest auf das Brett drücken. Wer mag, kann noch jeden Handabdruck mit dem Vornamen des jeweiligen Familienmitglieds verzeichnen.
Bild: Pinterest
Jungle Fever
2018 ist bei den Interieur-Profis das Dschungelfieber ausgebrochen. Trendsetter verleihen ihren Räumen nicht nur mit exotischen Pflanzen einen natürlichen Frischekick, sondern auch mit gerahmten Blätter-, Palmen- oder Farn-Prints. Künstlerisch begabte Trendsetter malen sich diese Bilder einfach selbst (Wasserfarbe genügt dafür völlig).