Baked potatoes sind nicht nur eine beliebte Beilage zu Fleisch. Wir zeigen dir hier einfach zuzubereitende Variationen, in denen die gesunde Knolle auch solo eine überaus leckere Mahlzeit darstellt. Da Kartoffeln über wertvolle Vitamine und ganz viel entwässerndes Kalium verfügen, sind einige der nachfolgenden Rezepte auch die perfekte Wahl bei einer Diät.

Bilder: Stilpalast, Getty Images

Grundrezept für Baked Potatoes

 

Zutaten für 4 Kartoffeln:

  • 4 grosse festkochende Kartoffeln
  • 4 TL Olivenöl
  • 1 TL Salz

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Kartoffeln mit einer kleinen Bürste putzen, abwaschen und mit Haushaltspapier trocknen.
  3. Die Potatoes mit einer Gabel je viermal einstechen. Mit Olivenöl einstreichen und mit Meersalz betreuen.
  4. Auf das Blech legen und in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Anschliessend die Kartoffeln auf dem Blech wenden und nochmals 20 bis 30 Minuten backen.
  5. Die Kartoffeln herausnehmen und mit einem Messer oben einschneiden und mit einer Gabel das Innere ganz leicht auflockern.

 

Variation mit Butter

Einfach und so lecker: Gib auf die noch heissen Kartoffeln etwas Butter und würze das Ganze leicht mit Salz und etwas Pfeffer. Eine Portion Salat dazu und du hast eine wundervolle und gesunde Mahlzeit zubereitet.

 

Variation mit Joghurtsauce

Ein Klassiker stellt auch die Kombination mit einem Topping aus einer mit Salz, Pfeffer und Kräutern gewürzten Joghurtsauce dar. Wer nicht auf die Kalorien schauen mag, kann auch Crème Fraîche mit Kräutern als Topping verwenden.

 

Variation „Swiss“ mit Raclette

Einfach und extrem lecker präsentiert sich auch die Schweizer Variation von gebackenen Kartoffeln. Nimm die Kartoffeln 5 Minuten früher aus dem Ofen und befülle sie mit kleinen Raclette-Stücken. Gib die Kartoffeln nochmals für 5 Minuten in den Ofen, bis der Raclettekäse geschmolzen ist. Anschliessend mit Pfeffer würzen und nach Belieben mit kleinen Gewürzgurken-Stücken dekorieren. Sofort heiss servieren.

 

Variation „Hasselback“-Fächerkartoffeln

Auch dieses Kartoffel-Rezept mit Speck und Käse (Cheddar oder Emmentaler) ist ein Hingucker und ein kulinarischer Genuss. Für 4 Kartoffeln benötigst du je 50 g Käse und Speck. Die gewaschenen Kartoffeln mit Olivenöl einrieben mit einem scharfen Messer in Fächer schneiden (die Kartoffeln dürfen nicht auseinanderfallen, nur 3/4 einschneiden). Einzelne Fächer mit kleinen Käse- und Speckscheiben befüllen (nicht alle, das wäre zu viel). In der Ofenmitte bei 200 °C ca. 50 Minuten lang backen, bis die Kartoffeln knusprig sind. Herausnehmen, mit etwas Pfeffer würzen und sofort heiss servieren. Wer mag, kann als Topping etwas Sauerrahm und kleine Frühlingszwiebel-Stückchen verwenden.

Ähnliche Artikel

GettyImages-866935996.jpg

Katalanischer Sandwich-Trick

Ein Aufenthalt in Barcelona hat uns diverse kulinarische Hoc...

Mehr
Stadion2.JPG

Aktueller DIY-Hit: EM-Snack-Stadion

Ab Freitag rollt der Ball bei den Fussball-Europameisterscha...

Mehr
GettyImages-169998838.jpg

Die 8 besten Lebensmittel gegen Bauchfett

Lästigen Bauchspeck wegzukriegen ist gar nicht so einfach, ...

Mehr
Leinsamen.jpg Smoothie.jpg

Leinöl als Fettkiller

Smoothies mit Früchten und Gemüse sind definitiv gesund. E...

Mehr
GettyImages-508832706 (1).jpg

Leckere Snacks, die nicht dick machen

Eigentlich ist Abnehmen ja eine ganz simple Sache: Wer seine...

Mehr

Einfach und lecker: Blitzdinner-Ideen

Die Restaurants haben ja bekanntlich immer noch geschlossen....

Mehr

Im Test: Diese Frucht hilft beim Abnehmen

Gemäss einer aktuellen Studie aus den USA soll eine Zitrusf...

Mehr

Genialer Trick: So nimmst du mit Pasta & Co. ab

Wir lieben Brötchen zum Frühstück und Pasta zum Dinner. L...

Mehr

Viraler Food-Hit: leckere Blitz-Quesadillas

Ein cooler Quesadillas-Hack ist auf dem Videoportal TikTok a...

Mehr

Leggings als Trendpiece und Schlankmacher

Wir lieben Leggings. Warum? Weil sie superbequem und – ric...

Mehr