Sonnige Abende und laue Nächte wecken die Lust, das Leben draussen zu zelebrieren – egal, ob beim romantischen Sundowner, gediegenes After-Work-Event oder fröhlichen Grillplausch. Dabei dürfen natürlich coole Sommer-Drinks nicht fehlen. Als TrendsetterIn solltest ab sofort eine wundervolle Neuheit auf dem Schirm haben: Den Jack Daniel's Tennessee Apple, mit dem sich köstliche Drinks zaubern lassen, die Whiskey-LiebhaberInnen und Fans von herben und süssen Cocktails gleichermassen begeistern. Erfahre hier, mit welchen "Jack Apple"-Kreationen du jetzt als GastgeberIn glänzen kannst.

Bilder: © Stilpalast

Jack Daniel’s ist aus der Barszene nicht mehr wegzudenken. Seit über 150 Jahren produziert einer der erfolgreichsten Spirituosenbrands der Welt im beschaulichen Lynchenburg im US-Bundesstaat Tennessee Whiskey. Die Destillerie liegt inmitten einer hügeligen Landschaft , wo sich auch die Cave Spring befindet. Die sprudelnde Quelle liefert kühles, reines und nahezu eisenfreies Höhlenquellwasser, welches die perfekte Grundlage für einen besonders reinen Whiskey bietet.

 

Innovative Neuheit

Wer nun denkt, dass in dieser Idylle die Zeit stehen bleibt, sieht sich getäuscht. Gemäss Jack Daniel’s Master Distiller Chris Fletcher war Firmengründer Jack Daniel bekannt dafür, ein Innovator zu sein, der immer wieder erforschte, wie man die Dinge anders machen kann, einschliesslich der Zugabe von verschiedenen Aromen und Zutaten. So überrascht das renommierte Traditionsunternehmen auch heute immer wieder mit neuen Innovationen, die rund um den Globus zu Bestsellern werden. Der neuste Coup: Jack Daniel’s Tennessee Apple.

 

Whiskey meets Apple

Wie der Name bereits erahnen lässt, ist die tolle Neuheit eine Kombination aus dem Original Jack Daniel’s Tennessee Whiskey und Äpfeln. Genauer gesagt, verbindet der Jack Daniel’s Tennessee Apple auf perfekte Weise den einzigartigen und legendären Jack Daniel’s  Old No. 7 mit eigens hergestelltem Apfellikör aus knackig-frischen, grünen Äpfeln. Der weiche Whiskey mit einem angenehmen Apfelgeschmack bleibt dabei unverwechselbar Jack Daniel’s – real Apple, real Jack.

Als fruchtig und leichter Drink – ob pur auf Eis oder als erfrischender Longdrink mit Tonic Water oder Ginger Ale – liegt er zudem voll im Trend. Denn helle und sommerliche Drinks sind aktuell sehr angesagt.


Bild: Stilpalast

In den USA hat es der Jack Daniel’s Tennessee Apple (Alkoholgehalt Vol 35 %) längst schon in die kuratierten Listen der berühmtesten Bars geschafft. Unsere Herzen hat er ebenfalls im Sturm erobert. Bei einem verantwortungsvollen Genuss (wer will schon am nächsten Morgen mit einem Kater erwachen) ist er das neue Highlight bei jedem Dinner bzw. jeder Party. Wir sagen «Bye, bye Hugo, hello Jack Apple!» und mischen die Sommernächte mit folgenden neuen Trenddrinks auf:

 

Jack Apple on Ice

Die passionierten Whiskey-Trinker unter unseren Gästen (vorwiegend Männer) zeigten sich am meisten angetan vom puren Genuss der Jack Daniel’s Neuheit – sei es auf Eis oder als gekühlter Shot. Sie waren sich alle einig: Der weiche Whiskey mit dem angenehmen und fruchtigen Apfelgeschmack ist und bleibt ein unverwechselbarer Jack Daniel’s, der sich jedoch aufgrund seiner Frische ganz speziell für den Trinkgenuss im Frühjahr und Sommer empfiehlt.

 

Jack Apple & Tonic

Wer sich einen herrlich erfrischenden Sommerdrink mit herb-fruchtigen Noten wünscht, ist mit dem Jack Apple & Tonic bestens bedient. Wir finden, dass der neue Trenddrink sogar das Zeug hat, um dem Klassiker mit Gin den Rang abzulaufen.

Zutaten:

  • 4 cl Jack Daniel’s Tennessee Apple
  • Tonic Water
  • Eiswürfel
  • Apfelschnitz und/oder Zitronen- bzw. Limettenspalte
  • nach Belieben Pfefferminzblätter für die Deko

Zubereitung:

Ein Whiskey- oder Longdrinkglas zu 3/4 mit Eiswürfeln befüllen (so verwässert der Drink weniger). Jack Apple dazugeben und mit Tonic Water auffüllen. Mit Apfelschnitz und/oder Zitronen- bzw. Limettenspalte garnieren und sofort servieren.

Tipp: Wenn du den Apfelgeschmack verstärken möchtest, kannst du noch 4 cl klaren Apfelsaft hinzufügen. Insbesondere unsere weiblichen Gäste zeigten sich von dieser Variation mit etwas mehr Süsse begeistert.

 

Jack Apple Mule

Du magst es bei den Cocktails gerne etwas süsser und gleichzeitig erfrischend und leicht? Dann könnte der Jack Apple Mule dein Favorit in diesem Sommer werden. Die leichte Whiskey-Note, fruchtiger Apfel und die Würzigkeit und Schärfe des Ginger Ales bilden hier ein echtes Dreamteam. Tipp: Falls du keine Mulebecher zu Hause hast, kannst du diesen neuen Longdrink-Hit selbstverständlich auch in Gläsern servieren.

Zutaten:

  • 4 cl Jack Daniel’s Tennessee Apple
  • Ginger Beer
  • Eiswürfel
  • Limettenspalten

Zubereitung:

Einen Mulebecher bis zu 3/4 mit Eiswürfeln füllen. Jack Apple dazugeben und mit Ginger Beer auffüllen. Mit Limettenspalten garnieren und servieren.

 

Unser Fazit

Wenn Freunde von uns – darunter auch Whiskey-Fans – auf ihrer vollgestellten Hausbar für den Jack Daniel’s Tennessee Apple einen Platz räumen, ist das ein Riesenkompliment für die Whiskey-Neuheit. Uns persönlich hat nicht nur der feine Geschmack verzaubert, sondern auch die Einfachheit, mit der sich die raffinierten «Jack Apple»-Trenddrinks zubereiten lassen. Für die fruchtigen und leichten Köstlichkeiten brauchst du keine exotischen Ingredienzen oder spezielles Bar-Equipment. Wenige Zutaten und Handgriffe genügen, um mit dem Jack Daniel’s Tennessee Apple frische Sommergefühle und eine stilvolle Bar-Atmosphäre nach Hause zu holen.

 

Der neue Jack Daniel’s Tennessee Apple ist ab sofort schweizweit im Handel erhältlich – exklusiv vertrieben durch Dettling & Marmot. Der UVP für die 70 cl Flasche beträgt CHF 30.90. 

Ähnliche Artikel

Die 3 besten Sommer-Cocktail-Rezepte mit Gin

Mit ihrem "Falco Gin" sorgt ein Ostschweizer Trio aktuell ü...

Mehr

Leckere Rezepte mit Holunderblütensirup

Die prächtigen Holundersträucher am Waldrand sind aktuell ...

Mehr

Popsicle Cocktails: der coolste Sommerhit 2022

Willst du deine Gäste bei deiner nächsten Sommerparty übe...

Mehr

Wasser mit Geschmack: sechs köstliche Rezepte

Lust auf einen gesunden Durstlöscher? Leitungswasser ist in...

Mehr

Dieser Schweizer Gin sorgt weltweit für Furore

Dass ein guter Gin nicht zwangsläufig aus Grossbritannien k...

Mehr

Schweppes Selection: natürliche Essenz als Basis

Um aus Zutaten wie Zitrusfrüchten und Kräutern den vollen,...

Mehr

Dolce Verde: der leichte und erfrischende Aperitif-Hit

Was schmeckt sommerlicher, als ein leckerer, leichter und bu...

Mehr

Unser neuer Lieblingsdrink ohne Alkohol

Schon in Urlaubsstimmung? Falls nicht, wird dich unser neuer...

Mehr

Alkoholfreie Trend-Aperitifs mit 100% Geschmack

Abends in der wärmenden Sommersonne bei einem Aperitif noch...

Mehr

Der Aperitivo-Hit im Sommer 2021

Hugo und Aperol Spritz sind passé! Trendsetter überraschen...

Mehr