Wer auf Reisen abenteuerliche Aktivitäten in der Natur dem Relaxen am Hotelpool vorzieht, dem sind die folgenden Natur-Pools wärmstens empfohlen. Ob mitten im Dschungel, in einer Meeresgrotte oder unterhalb eines Wasserfalls: Hier wird Baden zum absoluten Highlight.

Just relax

Du sitzt im Büro, während eine KollegInnen am Strand liegen? Kein Problem! Lass dich von uns über die Mittagspause mit dem Meeresrauschen aus der Karibik und den nachfolgenden Impressionen der weltschönsten Naturpools virtuell in einen Kurzurlaub entführen.

To Sua Ocean Trench, Samoa

Inmitten von tropischen Pflanzen befindet sich das „To Sua“, was soviel heisst wie „grosses Loch“. Wer sich nicht traut, in das 30 Meter tiefe Blau zu springen, der kann hier auch bequem die Leiter nehmen, um ein Bad im paradiesischen Pool zu nehmen. Ganz in der Nähe befindet sich auch ein winziger Traumstrand für das anschliessende Sonnenbaden.

Bilder: Getty Images

Pamukkale, Türkei

Die weltberühmten Kalkterrassen von Pamukkale im Südwesten der Türkei gehören nicht umsonst zum Unesco-Weltkulturerbe. Das natürliche Wunderwerk entstand über Jahrtausende durch besonders kalkhaltige heisse Thermalquellen, denen auch Heilkräfte nachgesagt werden. Besonders reizvoll sehen die terrassenförmigen Naturpools im grellen Sonnenlicht aus, sie haben aber auch in der Abendstimmung ihren Reiz.

Bilder: Getty Images

Caldeira Velha, Azoren

Auf der grössten Azoreninsel São Miguel locken ganzjährig vier Thermalschwimmbecken inmitten eines Naturparadieses mit Eukalyptusbäumen und sattgrüner Flora zum gemütlichen Badeplausch. Einer der spektakulären Naturpools – der Caldeira Velha – wird direkt von einem Wasserfall gespeist. Entstanden sind die Becken mit heissem Quellwasser durch Erosionen des Vulcão do Fogo.

Cenote Ik-Kil, Mexiko

Cenote Ik-Kil, das wohl schönste Kalksteinloch auf der Halbinsel Yucatan ist rund 40 Meter tief und mit kristallklarem Süsswasser gefüllt. Mit einer Holztreppe bequem zu erreichen, kann 25 Meter unterhalb der Erdoberfläche nach Herzenslust zwischen herunterhängenden Lianen geschnorchelt und geplanscht werden. Regelmässig finden hier auch Cliff Diving Meisterschaften statt.

Bilder: Getty Images

Blue Lagoon, Island

Dass sich fantastische Natur-Pools nicht immer in südlichen Gefilden befinden müssen, beweist die Blue Lagoon, eine Oase der Entspannung inmitten der atemberaubenden Natur Islands. In 2’000 Metern Tiefe mischen sich dort Meerwasser und Süsswasser bei extrem hohen Temperaturen und gelangen dann, angereichert mit Kieselsäure und Mineralstoffen, mit 38°C an die Oberfläche. Die blaue Farbe erhält das Wasser durch die Kieselsäure, die das Sonnenlicht reflektiert.

Bilder: Getty Images

Devil’s Pool, Sambia

Nicht umsonst trägt dieser Natur-Pool einen diabolischen Namen, denn der Devil’s Pool liegt direkt neben der Livingstone Insel am Rande der weltberühmten Victoria Falls. Je nach Wasserstand des rauschenden Zambezi-Flusses (normalerweise zwischen Mitte August und Mitte Januar) können Wagemutige ein Bad am Rande der Wasserfälle nehmen. Ein Nervenkitzel der besonderen Art.

Bild: Getty Images

The Grotto, Kanada

Über Tausende von Jahren haben die Wellen in der Gregorian Bay die Grotte in den Fels im Bruce Peninsula National Park (Provinz Ontario) geschnitzt. Erreichbar ist das erfrischende Nass nur per Wanderweg. Das türkisblaue Wasser in der Höhle und die unberührte Umgebung entschädigen aber definitiv jede Anstrengung.

Bild: explorethebruce.com

Bild: Getty Images

Blue Cave, Kroatien

Auf der Ostseite der kleinen kroatischen Insel Bisevo, versteckt in der Balun Bucht, befindet sich die Blue Cave. Die Höhle ist nur per Boot vom Meer aus erreichbar und schon der Eingang ist spektakulär, ist er doch lediglich einen Meter hoch. Im Innern der Grotte erfährt der Besucher dann tatsächlich sein blaues Wunder, denn um die Mittagszeit, wenn das Meer ruhig ist und die Sonne durch eine Unterwasseröffnung scheint, leuchtet die Höhle in tiefstem Blau.

Bilder: Getty Images

Bimmah Sinkhole, Oman

Diese trichterförmige Hohlform im Hawiyat Najm Park, auch Doline genannt, entstand durch Kalksteinerosion und nicht – wie früher die Einheimischen angenommen haben – durch einen Meteoriteneinschlag. Vermutet wird, dass die türkis schimmernde Bade-Oase Bimmah Sinkhole unterirdisch sogar mit dem 600 m entfernten Meer verbunden ist.

Bild: omantripper.com

Queen's Bath, Hawaii

Wahrlich royal fühlt man sich bei der Erfrischung in diesem natürlichen Felsenpool auf der hawaiianischen Insel Kauai. Ist das Wetter unruhig und herrscht Flut, ist das Queen’s Bath allerdings nicht zu erreichen bzw. es herrscht dann Badeverbot. Bei Ebbe und Sonnenschein wartet zwischen Lavasteinen aber das Paradies auf Erden.

Bilder: Getty Images

Havasu Falls, USA

An diesem Kontrast zwischen roten Felsen und blau-grünem Wasser kann man sich fast nicht satt sehen. Fast 100 Meter tief stürzen die Havasu Falls im Grand Canyon in einen breiten Pool, der von einem wunderbaren Sandstrand umgeben ist. Viele geführte Trekking-Routen führen zu diesem Naturschauspiel, das zu einem erfrischenden Bad in der Hitze Arizonas einlädt.

Bilder: Getty Images

Tat Kuang Si, Laos

Zu den wohl schönsten Wasserfällen mit Natur-Pools zählt in Südostasien der Tat Kuang Si. Nicht nur am ca. 30 Meter hohen Wasserfall lohnt sich ein Badestopp. Auch auf dem weiteren Weg des Wassers kann man sich im kühlen Nass wunderbar erfrischen, denn das Wasser hat sich in Form von zahlreichen Natur-Pools seinen Weg in die Landschaft gebahnt.

Bilder: Getty Images

Ähnliche Artikel

7 tolle Update-Ideen für den Balkon

Der Frühling ist endlich da und mit ihm auch die Tage, wo w...

Mehr

Auf Entdeckungsreise in der kroatischen Adria

Gäste von Excellence Flussreisen cruisen mit exklusiven Sch...

Mehr

Smarte Pack- und Reisetricks

In vielen Schweizer Kantonen beginnen nächste Woche die Fr�...

Mehr

Spannende City Cruise: Fluss statt Flieger

Eine Flussreise entschleunigt und lenkt den Blick vom Ziel a...

Mehr

Die schönsten Reiseziele 2024

Das neue Jahr ist noch jung und unsere Sehnsucht, in den nä...

Mehr

Auf einer Flussreise neue Erlebnisse geniessen

Ein Schiff ist viel mehr als ein Transportmittel. Den Beweis...

Mehr

10 traumhafte Schweizer Höhenwanderungen

Mit dem ersten Nebel, der ins Land zieht, wächst bei vielen...

Mehr

Exklusive Design-Highlights für dein Outdoorparadies

Ein Essbereich mit Grillcorner, bequeme Sonnenliegen und ein...

Mehr

«Van Life»: Tipps und Ideen zum beliebten Reisetrend

Ferien in einem Wohnmobil galten noch vor einigen Jahren als...

Mehr

Alaïa Bay: Surfen in den Walliser Alpen

Surfen ist cool und sexy  – und für viele eine Leidensch...

Mehr