Geheimratsecken kaschieren

Viele Männer bekommen schon in jungen Jahren Geheimratsecken. Mit der Wahl der richtigen Frisur und des passenden Stylings können die lichten Stellen auf der Stirn jedoch perfekt kaschiert werden. Stilpalast präsentiert die besten Tricks, um vom kleinen Schönheitsmakel abzulenken.
Stylingprodukte
Grundsätzliches zuerst: Verwende bei Geheimratsecken wenn möglich immer matte Stylingprodukte statt glänzende, wie z.B. Haargel. Alles, was glänzt, lässt dein Haar nämlich dünner wirken.
Bild: iStockphoto
Haarfarbe
Du hast kleine Geheimratsecken und musst dich auch noch über erste graue Haare ärgern? Das ist nur halb so wild, denn graue Strähnen können Geheimratsecken tatsächlich optisch mindern. Den gleichen Effekt haben übrigens softe Paintings, die strähnchenweise auf das Haar aufgetragen werden und so nicht nur mehr Volumen zaubern, sondern auch die Übergänge unauffälliger erscheinen lassen. 
Bild: iStockphoto
Kurz schneiden
Trägst du deine Haare raspelkurz, fallen die Übergänge zu den lichten Stellen auf deiner Stirn bedeutend weniger auf. Hast du ohnehin schon eine relativ hohe Stirn und ein längliches Gesicht, steht dir ein solcher Kurzhaarschnitt besonders gut. Doch aufgepasst: Männer mit sehr hellem Haar sollten eine andere Frisur wählen, denn ein zu kurzer Schnitt lässt ihre Kopfhaut stark durchscheinen.
Bild: Getty Images
Scheitel ziehen
Einfach, trendy und sehr effektiv: Die Art, wie du deinen Scheitel ziehst, kann tatsächlich von deinen Geheimratsecken ablenken. Frisiere dazu das längere Haupthaar mit einem extremen Scheitel zur Seite und verwende dazu – falls nötig – volumengebende Stylingprodukte. Dadurch verdeckst du die eine Geheimratsecke. Obwohl die andere Geheimratsecke frei sichtbar ist, wird sie durch dieses clevere Ablenkungsmanöver nicht mehr als Makel wahrgenommen.
Bild: Getty Images
Bart tragen

Der Bart ist und bleibt im Trend. Dies ist für Männer mit Geheimratsecken besonders gut, denn mit der Gesichtsbehaarung lässt sich ein neuer Akzent setzen, der von der kleinen Problemzone auf der Stirn erfolgreich ablenkt. Insbesondere Männer mit sehr kurzen Haaren profitieren vom spannenden Bart-Look. Wichtig ist, dass der Bart regelmässig gehegt und gepflegt wird. Topaktuelle Bart-Varianten und die besten Stylingtipps findest du hier.

Bild: L'Oréal
Trendfrisur Undercut
Eine ideale Frisur bei Geheimratsecken ist der trendige Undercut. Dabei werden die Seiten kurz geschnitten und das Deckhaar länger gelassen. Der Kontrast lässt das längere Haar automatisch voluminöser erscheinen, was wiederum die lichten Stellen verdeckt. Bei fehlendem Volumen kannst du mit entsprechenden Stylingprodukten etwas nachhelfen und den Effekt verstärken.
Bild: GFG Hair & Styling, © Giuliano und Francesco Gammuto GbR
Mitellanges Haar
Du hast Geheimratsecken, die restliche Haarpracht ist aber noch füllig? Dann wäre es schade, deine dichten Haare raspelkurz abzuschneiden. Trage die Seiten kurz und das Haupthaar länger. Greif zu einem Stylingprodukt, verwuschel dein Haar und lass es lässig über die Stirn fallen. Durch die unterschiedlichen Längen im Haar entsteht optisch mehr Fülle – auch an den lichten Stellen.
Bild: mens-hairstyles.com
Sixties-Tolle
Auch mit einer extravaganten Sixties-Tolle à la Elvis kannst du den Fokus von deinem Schönheitsmakel weglenken. Und das Beste ist: Die angesagte Frisur im Rockabilly-Style wäre nur halb so cool ohne kleine Geheimratsecken. Fixiere den sogenannten Pompadour mit Stylingprodukten, damit er auch schön in Form bleibt.
Bild: r.braid / instagram.com
Langes Haar
Du trägst deine Haarpracht mit Stolz bewusst länger, hast aber ersten Haarausfall auf den Stirnseiten zu verzeichnen? Kein Problem, auch hier gibt es eine elegante Lösung. Binde deine Haare zu einem strengen Zopf, sodass der Hauptaugenmerk auf deinem Gesicht liegt und nicht auf deinen Geheimratsecken. Mutige Hipster tragen hingegen den Man Bun, ein lässiger Dutt, bei welchem gerne auch ein paar Strähnen über die Geheimratsecken fallen dürfen.
Bild: stylishwife.com
Oben ohne
Praktisch, männlich, sexy: Eine Glatze trägt Mann heutzutage mit Stolz. Zu Recht, schliesslich ist der Oben-ohne-Look dieses Jahr besonders angesagt. Problematisch ist eine Glatze zum Kaschieren der Geheimratsecken nur für Männer mit ungleichmässiger Kopfform.
Bild: Getty Images