Thailändisches Raumwunder

Um ein Traumhaus zu bauen, muss man kein Grossgrundbesitzer sein, wie diese Villa in Bangkok eindrucksvoll beweist. 
©Piyawut Srisakul

Wer sagt denn, dass man für ein Traumhaus Grossgrundbesitzer sein muss? Der thailändische Architekt Ayutt Mahasom hat mit dieser modernen Villa in Bangkok bewiesen, dass sich auch auf nur 500 m2 ein grosszügiges Haus mit 300 m2 Wohnfläche und gleichzeitig einem grossen Gartenparadies erschaffen lässt.

Das Luxushaus mit einem L-Grundriss entpuppt sich als wahres Raumwunder. Neben Küche, Wohnraum, vier Schlafzimmern und drei Bädern bietet es auch Platz für einen Buddha-Raum, zwei Ankleidezimmer und eine Garage für vier Autos. Was uns an dieser Immobilie ganz besonders gefällt: Dank grosser Glasflächen und offener Terrassen verschmelzen die Innen- und Aussenbereiche perfekt miteinander.