Fast jeden Tag kommen neue Food-Produkte auf den Markt. Wir haben in den vergangenen Wochen einige davon in unserer Stilpalast-Küche getestet und präsentieren dir hier jetzt gerne unsere Favoriten.

Bild: pd Dr. Oetker

Smartes Top-Gerät für Backfans

Wir starten unsere Favoritenliste der topaktuellen Food-Neuheiten mit einem Küchengerät, das die Herzen aller Hobby-Bäckerinnen und -Bäcker höher schlagen lässt. Kenwood präsentiert mit der neuen Titanium Chef Patissier XL einen innovativen Küchenhelfer, der mehr ist als nur ein Mixer: Die Maschine ermöglicht das Abwiegen, Schmelzen, Kneten, Mischen und Gären direkt in der gleichen Schüssel. Damit können auch BackanfängerInnen bei jedem noch so schwierigen Rezept auftrumpfen und den Gästen wunderschöne Dessert-Kreationen servieren. Die Funktionen der Kenwood Titanium Chef Patissier XL, die mit zwei elegant geformten Schüsseln aus poliertem Edelstahl und vier Rührelementen geliefert wird, sind sehr einfach zu bedienen. Der BakeAssist™ 2.4 Touchscreen bietet diverse Voreinstellungen. So reicht ein Knopfdruck, um einen Teig gären zu lassen, Schokolade zu schmelzen oder Zutaten abzuwiegen. Cool ist auch der WhisperMotor™ und das BowlBright™, die es uns erlauben, schon frühmorgens frische Brötchen herzustellen, ohne dass der Rest der Familie aufgeweckt wird.

Die smarte Kenwood Titanium Chef Patissier XL, die mit diversen Zubehörteilen erweiterbar ist, gibt es ab sofort zu einem UVP von CHF 999.– online auf kenwoodworld.com sowie bei ausgewählten Retailern zu kaufen.

 

Cocktail-Hits

Hobby-Barkeeper aufgepasst: Die neu lancierten Liköre des bekannten Labels Lucas Bols erlauben dir jetzt dein Cocktail-Repertoire geschmacklich und optisch aufzumischen bzw. zu erweitern. Alle Sorten werden ab sofort mit 100 Prozent natürlichen Botanicals hergestellt und überzeugen mit ihrem köstlichen Geschmack sowie weniger Alkohol und Kalorien. Cool: Die QR Codes auf den neu designten Flaschen führen zu einer grossen Auswahl inspirierender Cocktail-Rezepte. Hier präsentieren wir dir zwei unserer Favoriten:

Bols Hugo Fresh

  • 1/4 Bols Elderflower
  • 3/4 Tonic Water
  • viel Eis
  • Limettenschnitz und Minzblätter zur Garnitur

 

Bols Watermelon

  • 1/4 Bol Watermelon
  • 3/4 Tonic Water
  • viel Eis
  • Rosmarin und Wassermelonenschnitz zur Garnitur


Bild: Stilpalast

Die bunte Parade der Bols-Liköre ist zum Beispiel hier online erhältlich (UVP ab CHF 21.90). 

 

Perfect Meringues

Wenn es einmal beim Backen schnell gehen soll und du keine Zeit hast, hübsche Meringue-Küsschen, Pavlova, Lollipops oder kreative Tortendekorationen aus Baiser selbst herzustellen, is die süsse Dr. Oetker Neuheit „Perfect Meringues“ eine sehr gute Wahl. Uns hat nicht nur der Geschmack, sondern auch die einfache Handhabung der süssen Innovation gefallen. Das „Perfect Meringues“, das unter anderem aus Eiweisspulver und Zucker besteht, muss lediglich mit etwas Wasser angerührt und 3 Minuten lang aufgeschlagen werden. Anschliessend kann das Baiser beliebig mit Lebensfarbe eingefärbt, in kreative Formen gespritzt und wie gewohnt im Backofen bei ca. 100 °C gebacken werden. Die beiden grossen Vorteile dieser Baiser-Zubereitung (neben der Zeitersparnis): Du hast kein Eigelb übrig und die Meringues-Herstellung gelingt garantiert immer.

Beide Daumen hoch gibt es für uns auch für den neuen Bourbon Vanille Extrakt von Dr. Oetker, der in flüssiger Form in einem 35 ml Fläschchen ganz leicht mit einem Teelöffel portioniert werden kann. Das hochwertige Produkt enthält die natürlichen Aromastoffe der edlen Bourbon Vanille aus Madagaskar und ist dank einem wiederverschliessbaren Drehverschluss lange haltbar.

Erhältlich sind das Perfect Meringues Eiweisspulver (UVP: CHF 2.95) und der flüssige Vanille Bourbon Extrakt (UVP: CHF 6.95) ab sofort bei Coop, Manor und im Dr. Oetker Webshop.


Bild: pd

 

Proteinreicher, veganer Pastaschmaus

Ernährungswissenschaftler sind sich einig: Eine eiweissreiche Ernährung (insbesondere abends) hilft beim Abnehmen. Wer vermehrt auf proteinreiche und gleichzeitig energiespendende Lebensmittel ohne tierische Bestandteile setzen möchte, sollte sich den Namen „Alver“ merken. Das Schweizer Start-up will mit seinen Produkten zeigen, dass eine vegetarische oder sogar vegane Ernährung Genuss und nicht Verzicht bedeuten. Die Mission der beiden Gründerinnen Mine Uran und Majbritt Byskov-Bridges ist es zudem, mit nachhaltigen Nahrungsmitteln auf Algen-Basis einen Beitrag zur Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung zu leisten. Denn nur nachhaltige und nährstoffreiche Lebensmittel sind in der Lage, den Wasser-und Ackerbedarf zu senken.

Zu unseren Lieblingen des kleinen, aber feinen Alver-Produkteangebots zählen die High Protein Fusili aus Schweizer Mehl, Mungobohnen, Golden Chlorella und Wasser. Zu unserer grossen Überraschung schmeckten diese tatsächlich wie feine Pasta – und dies bei weniger Kalorien. Die High Protein Pasta gibt es übrigens auch in einer glutenfreien Version.

Die nachhaltigen, veganen und gesunden Lebensmittel von Alver sind zum Beispiel hier oder bei ausgewählten Drogerien, Apotheken und Detailhändlern erhältlich.


Bild: © Stilpalast

 

Premium-Saucen

Wir bleiben gleich bei unseren heiss geliebten Pasta-Gerichten. Wenn es nach einem anstrengenden Arbeitstag in der Küche schnell gehen soll, setzen wir auch schon mal auf eine Fertigsauce. Unseren hohen Genuss-Ansprüchen gerecht werden können dabei die neuen Barilla-Saucen Vero Gusto, für die besonders hochwertige italienische Zutaten genutzt werden. Vero Gusto wird aus ausgewählten Tomaten und einem reichhaltigen Soffritto hergestellt. Das bedeutet, dass fein geschnittenes Gemüse in etwas nativem Olivenöl extra angedünstet wird – ganz wie zu Hause. Dieser Vorgang ermöglicht eine optimale Entfaltung der natürlichen Aromen, ohne Zusatz von Konservierungsstoffen, Zucker oder Geschmacksverstärkern.

Die Premium-Saucenlinie von Barilla ist zum Beispiel im Coop erhältlich (UVP: CHF 3.95). 

 

Ohne Alkohol stilvoll feiern

Genuss- und stilvoll feiern ganz ohne Kater: Das junge Zürcher Unternehmen REBELS 0.0% will mit ihrer «Freeing the Spirit of Spirits»-Mission soziale Trinknormen brechen und die freie Wahl aller feiern. Als erstes Schweizer Unternehmen bieten sie in der Schweiz produzierte alkoholfreie Alternativen zu verschiedenen Spirituosen an und kommen damit dem stark wachsenden Trend nach einem bewussteren Trinkgenuss nach. Die alkoholfreien Gin, Rum und Aperitif Alternativen mit apartem Flaschendesign wurden als Basis für Aperitifs, Longdrinks und Cocktails entwickelt. Hergestellt werden sie im Wallis in einem einzigartigen, selbst-entwickelten Doppel-Destillations-Verfahren, das trotz Verzicht auf Alkohol, die typischen und komplexen Aromen herausbringt. Alle Produkte enthalten Bio Botanicals, keinen zugesetzten Zucker oder Süssungsmittel und sind vegan. Auf der Homepage des Schweizer Unternehmens findest du neben den drei REBELS 0.0% Gin, Rum und Aperitif auch zahlreiche leckere Rezepte. Wie wär es zum Beispiel mit einem köstlichen Rebels Nojito oder Rebels Mule?

Die REBELS 0.0% «Freeing the Spirit of Spirits» sind zum Beispiel hier erhältlich (UVP: 34.90) 

 

Würzige Jubiläums-Edition

Beim Schweizer Unternehmen Oswald gibt es gerade viel Grund zu feiern: Der Gewürzspezialist wird dieses Jahr 70 Jahre alt. Gefeiert wird das diesjährige Jubiläum mit einer exklusiven Produktelinie, die nach dem Gründungsjahr von Oswald benannt wurde: «1951». Sie vereint traditionelle Herstellungsmethoden, sorgfältige Handarbeit und seltene, exquisite Zutaten zu exklusiven Geschmackerlebnissen. Uns besonders angetan hat es das «1951» Pyramiden-Salz, das aus der Kombination von seltenem weissem und schwarzem «Fleur de Sel» in Pyramidenform in Verbindung mit hochwertigem geräuchertem Paprika entsteht.

Das «1951» Pyramiden-Salz (55 g) ist im Onlineshop von Oswald für CHF 29.90 erhältlich.

 

Bratpfanne für nachhaltiges Kochen

Zum Schluss unserer News-Parade präsentieren wir ein Küchenutensil, das das Kochen zu einem nachhaltigen Akt werden lässt. Denn bei der NEW LIFE Bratpfanne des Qualitätslabels Kuhn Rikon ist der Name Programm: Bei der Herstellung des Schweizer Unikats werden 100 % Recycling-Aluminium aus Europa verwendet. Für die Herstellung einer Pfanne werden u.a. bis zu 40 Getränkedosen recycelt. Im Vergleich zur Erstherstellung können so laut Angaben der Non-Profit Organisation Swiss Recycling pro Kilogramm Aluminium etwa 9 Kilogramm CO2 (entspricht einer Entfernung von 45 km mit dem Auto oder 315 Kilowattstunden Strom) und bis zu 95 % der ursprünglich benötigten Energie gespart werden.

Natürlich weiss die Kuhn Rikon Pfanne, die sich auf allen Herdarten wohlfühlt, auch bei der Handhabung zu überzeugen: Sie verfügt über eine ausgezeichnete Leitfähigkeit, ist sehr widerstandsfähig gegen Kratzer und sorgt für einen langanhaltenden Antihaft-Effekt. Damit eignet sie sich besonders gut für gesundes, fettreduziertes Braten.

Die NEW LIFE Bratpfanne ist in drei unterschiedlichen Grössen ab sofort im ausgewählten Fachhandel und online im Kuhn Rikon Webshop erhältlich (UVP ab CHF 69.–).


Bild: Kuhn Rikon

 

Ähnliche Artikel

10 Tricks mit Alufolie

Alufolie ist in den meisten Haushalten vorzufinden. Meist w...

Mehr

Innovativer Alles-Sprudler im Test

Dieses neue Küchen-Gadget ist im wahrsten Sinne des Wortes ...

Mehr
IMG_4951.jpg

Welche Kaffeemaschine passt zu dir?

Heisst dein tägliches Motto #butfirstcoffee?  Dann sol...

Mehr
Smeg Toaster © Stilpalast.jpg

Kult-Küchengadget zu gewinnen

Kochen mit Stil: Bereits mit wenigen Accessoires kannst du d...

Mehr
GettyImages-504225296.jpg

Pastamaker zu gewinnen

Pasta-Genuss wie bei unserem Lieblings-Italiener ermöglicht...

Mehr
Philips LatteGo 3200.jpg

Top-Kaffeemaschine zu gewinnen

Heisst dein tägliches Motto #butfirstcoffee? Dann solltest ...

Mehr
Cuisinart Grill 1.jpg

Grillhit von Cuisinart zu gewinnen

Fans von „Easy Good Food“ werden von diesem geni...

Mehr