Wir lieben es, Kuchen, Torten und andere Leckereien zu backen – und wir lieben Küchengeräte, die uns bei unserer Passion mit ausgeklügeltem Hightech praktisch zur Hand gehen. Umso gespannter waren wir auf die neue Titanium Chef Patissier XL von Kenwood, die das Backen in der heimischen Küche auf ein ganz neues Level heben und die Herzen von design- und technikverliebten Backfans höher schlagen lassen soll. Hier geht’s zu unserem Erfahrungsbericht und einem Gewinnspiel, bei dem du das heissbegehrte Luxus-Küchentool im Wert von CHF 999.– gewinnen kannst.

Bilder: Stilpalast (9), Kenwood (3)

Auf die neue Titanium Chef Patissier XL aufmerksam wurden wir erstmals durch Freundinnen, die uns an Mädelsabenden immer wieder von diesem genialen Küchentool vorgeschwärmt haben. Zusätzlich verstärkt wurde unsere Neugier durch die vielen Lobeshymnen im Internet von weiblichen und männlichen Nutzern, die dem Gerät durchs Band Höchstnoten verliehen. Mit hohen Erwartungen unterzogen wir in den vergangenen Wochen die exklusive Weltneuheit des britischen Labels Kenwood schliesslich selbst einem Härtetest.

 

Stil-Element in edlem Metall-Design

Schon beim Auspacken des Gerätes wird rasch klar, dass es sich hier um ein qualitativ äusserst hochwertiges Küchengerät handelt. Sowohl die Maschine als auch die zwei grossen Rührschüsseln aus poliertem Edelstahl (Fassungsvermögen 7 bzw. 5 Liter) und die vier Rührelemente aus Chromstahl (Schwingbesen, K- und Knethaken, Flexi-Rührelement) wirken sehr massiv und wiegen ziemlich schwer. Aufgrund des Gewichtes empfiehlt es sich denn auch, der Titanium Chef Patissier XL in der Küche ein fixes Plätzchen einzuräumen. Es wäre sowieso viel zu schade, das schicke Teil in einem Schrank zu verstauen. Denn mit seinem edlen Metall-Design verleiht es jeder Küchenzeile einen Hauch Eleganz und Glamour. Im Set sind übrigens auch ein Spritzschutz, ein hitzebeständiger Spatel und ein Teigschaber enthalten.

 

Spannende Funktionen wie Wiegen und Schmelzen

Ein Blick auf den Kurzbeschrieb der Weltneuheit lässt die Vorfreude auf zukünftige Backunternehmen rasant ansteigen. Die Titanium Chef Patissier XL kann nicht nur rühren und kneten, sondern auch wiegen und Zutaten zum Schmelzen, Aufgehen bzw. Gären bringen. Auf einem 2,4-Zoll grossen Touchscreen stehen sechs Automatikprogramme (Teig kneten oder gehen lassen, Eiweiss schlagen, Rührteig und Schweizer Baiser zubereiten, Schokolade schmelzen) sowie ein manueller Modus mit 13 Rühr- und neun Wärmestufen (bis zu 80 Grad Celsius) und einem Timer zur Verfügung. Ein nettes und durchaus nützliches Zusatzdetail stellt zudem die Beleuchtung im Rührarm dar. Diese gibt auch bei schlechten Lichtverhältnissen perfekt den Blick auf die Zutaten frei.

 

Einfache und intuitive Bedienung

Unsere Befürchtung, dass wir als Technik-Dummies in Anbetracht der vielen technischen Finessen mit der Anwendung des ausgeklügelten Tools überfordert sein könnten, wurde nach dem Abspielen des nachfolgenden Kurztutorials rasch beseitigt:

 

1. Praxistest: Hefegebäck

Nach der kurzen Einführung geht es nun ans Ausprobieren. Wir starten mit der Herstellung eines Hefegebäcks. Um ehrlich zu sein, haben wir uns in der Vergangenheit nur selten an Backkreationen mit Hefe gewagt, weil uns meist die Geduld bzw. Zeit für all die damit verbundenen Knet- und Gär-Prozesse fehlte. Mit der «Chef» von Kenwood soll dies jedoch ab sofort ein Kinderspiel sein. Und tatsächlich: Dank der Wärmefunktion (nur mit der 7-Liter-Schüssel anwendbar) und einem kräftigen 1400-Watt-Motor, der auch schwere Teige gleichmässig zu kneten vermag, erhielten wir in nur 25 Minuten einen fertigen Hefeteig, der nach dem Backen ein fein duftendes Ergebnis mit einer knusprigen Aussenseite und einem luftigen Innenleben lieferte. Ab sofort können wir jetzt zum Sonntagsbrunch frisch gebackene Hefezöpfe servieren. Wir sind begeistert!

Wie einfach das Backen von Hefegebäck funktioniert, zeigt dir das nachfolgende Tutorial, das analog für jedes Brotrezept anwendbar ist:

 

2. Praxistest: Schoko-Brownies

Die Wiege- und Schmelzfunktion unterzogen wir beim Backen von Schoko-Brownies mit Himbeeren einem Praxistest. Beide Features erwiesen sich am Ende als unsere persönlichen Highlights. Dank der integrierten Waage können die Zutaten direkt in der Rührschüssel abgewogen werden, was nicht nur Zeit spart, sondern auch zusätzliches Geschirr vermeidet, das wir später abwaschen müssen. Genial und zeitsparend ist auch die Schmelzfunktion, mit der gehackte Schokolade in nur wenigen Minuten geschmolzen werden kann. Vorbei also die Zeiten, wo die süsse Zutat im weit zeitaufwändigeren Wasserbad verflüssigt werden musste und bei zu heissen Temperaturen regelmässig seine geschmeidige Konsistenz verlor. Cool: Alle Elemente können auf 13 Geschwindigkeitsstufen eingestellt werden, wobei der Chef Patissier mit einer neuen Impuls- und Unterheb-Funktion sowie drei neuen Rührintervallgeschwindigkeiten glänzt.

Und so einfach und effizient geht das Brownie-Himbeer-Rezept mit der Titanium Chef Patissier XL:

 

Als äusserst praktisch erwies sich bei der Zubereitung der Brownies auch der Spritzschutz aus Kunststoff, der über eine zu öffnende Klappe verfügt, durch die die Zutaten in die Schüssel gegeben werden können. Schade nur, dass dieser nicht auch auf der kleineren Schüssel angebracht werden kann.

 

Simple Reinigung

Ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer Küchenmaschine ist für uns neben allen technischen Finessen auch eine einfache Reinigung und Pflege des Gerätes. Auch hier weiss der Chef Patissier zu überzeugen. Alle Teile (Rührschüsseln und -elemente sowie Spritzschutz und Spachtel) lassen sich ganz easy in der Spülmaschine reinigen.

Wer übrigens mit dem neuen Kenwood-Küchengerät Säfte pressen, Fleisch verarbeiten oder Gemüse raffeln will, kann die «Chef» bei Bedarf mit weiterem Zubehör aufrüsten.

 

Fazit

Es gibt einige wenige Dinge in unserem Leben, auf die wir nie mehr verzichten möchten. Zu diesen zählt ab sofort auch die Titanium Chef Patissier XL von Kenwood, die das Backen dank sinnvollen Zusatzfeatures wie Wiegen, Schmelzen und Gären in der heimischen Küche auf einen neuen (Spass-)-Level bezüglich Einfachheit und Effizienz hebt. Insbesondere für all jene Hobby-KöchInnen, die gerne und oft in der heimischen Backstube stehen, lohnt sich die Investition von CHF 999.– durchaus. Das hochwertige Gerät mit britischem Qualitätslabel dürfte dir während vielen Jahren viel Freude bereiten.

 

Die Kenwood Titanium Chef Patissier XL ist ab sofort zu einem UVP von CHF 999.– online auf www.kenwoodworld.com sowie bei ausgewählten Retailern verfügbar.

*Dies ist keine bezahlte Werbung, sondern ein unabhängiger Testbericht.

 

Zu gewinnen

Mit etwas Glück kannst du jetzt bei uns die neue Titanium Chef Patissier XL von Kenwood im Wert von CHF 999.– gewinnen und schon bald selbst anspruchsvollste Backträume wahr werden lassen. Für die Teilnahme gilt es einfach das untenstehende Formular auszufüllen und auf „absenden“ zu klicken. Einsendeschluss ist der 14. November 2021.

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Ähnliche Artikel

Neue Food-Highlights inkl. leckere Festtags-Rezepte

In den vergangenen Wochen sind diverse Food-Neuheiten in uns...

Mehr

Geniales Backbuch von Star-Pâtissier zu gewinnen

Christian Hümbs, ehemaliger Chef-Pâtissier im Zürcher Lux...

Mehr

Unsere liebsten Food-Neuheiten 2021

Fast jeden Tag kommen neue Food-Produkte auf den Markt. Wir ...

Mehr

10 Tricks mit Alufolie

Alufolie ist in den meisten Haushalten vorzufinden. Meist w...

Mehr

Innovativer Alles-Sprudler im Test

Dieses neue Küchen-Gadget ist im wahrsten Sinne des Wortes ...

Mehr
EP1200_09-U1P-global-001.jpeg

Neuer Kaffee-Hit im Test

Bist du noch auf der Suche nach einem tollen Weihnachtsgesch...

Mehr
IMG_4951.jpg

Welche Kaffeemaschine passt zu dir?

Heisst dein tägliches Motto #butfirstcoffee?  Dann sol...

Mehr
IMG_4280.jpg

So macht gesundes Kochen Spass

Für gesunde, leckere Rezepte brauchst du die richtigen Zuta...

Mehr
IMG_4280.jpg

Gesund kochen mit dem Airfryer XL

Für gesunde, leckere Rezepte brauchst du die richtigen Zuta...

Mehr

24. Dezember

Heute wird es in unserem Adventskalender-Gewinnspiel richtig...

Mehr