Eiskalte Winterträume

Nur allzu oft zieht es Reisende aus unseren Breitengraden eher in warme Gefilde. Dabei gibt es rund um den Globus traumhafte Schnee- und Eis-Landschaften und bezaubernde Winter-Märchenwelten zu entdecken. Stilpalast präsentiert die spektakulärsten Unterkünfte in der Kälte.
Feuer und Eis

Hier werden Wintermärchen wahr: Nur 10 Minuten von der Innenstadt entfernt, liegt im kanadischen Québec das Hotel de Glace. Das einzige Eishotel auf dem amerikanischen Kontinent legt grossen Wert auf die Gestaltung der einzelnen Zimmer und Suiten und Design wird hier ganz gross geschrieben. Eis-Reliefs zieren die Wände und imposante Gewölbe lassen Gäste staunen. Wer es exklusiv mag, bucht hier die Deluxe Suite mit Kamin und Private Spa.

Bilder: hoteldeglace-canada.com, © Xdachez.com
Rentier-Safari

In Lappland befindet sich das Kakslauttanen Arctic Resort, das weltweit seinesgleichen sucht. Iglus aus Glas und luxuriöse Blockhütten werden hier selbst Frostbeulen restlos begeistern. Das atemberaubende Naturspektakel der Nordlichter zieht hier regelmässig die Besucher in ihren Bann. Selbstverständlich gehört hier auch eine Rentier- oder Husky-Safari zum Standardprogramm und wer schon immer wissen wollte, woher der Weihnachtsmann kommt, erfährt es hier tatsächlich, und zwar tief im Wald. 

Bilder: kakslauttanen.fi
Arktisch feiern

Das legendäre Icehotel Jukkasjärvi in Schweden bietet wahrlich einzigartige Erlebnisse. Übernachtet wird in beeindruckenden Kunst-Suiten und tagsüber ruft ein winterliches Entertainment-Programm, wie z.B. das Schnitzen von Eisskulpturen. Wer übrigens von einer arktischen Hochzeit träumt, der kann sich in der hoteleigenen Eis-Kapelle, die Platz für 35-40 Gäste bietet, trauen lassen.

Bilder: icehotel.com
Design-Traum

Mit dem Ion, dem neustem Luxus-Abenteuer-Hotel Islands, wurde die isländische Hotellerie um ein Design-Hotel par excellence erweitert. Ruhesuchende finden hier die perfekte Oase, um in der Abgeschiedenheit z.B. das magische Nordlicht zu beobachten, Gletscher-Wanderungen zu unternehmen oder im exquisiten Restaurant fangfrischen Fisch zu geniessen.

Bilder: ioniceland.is
Lappländischer Genuss

Das Snow Village ist das nördlichste Eishotel Finnlands. Allein schon dessen Lage in Kittilä ist einzigartig, liegt das Eishotel doch rund 200 km über dem Polarkreis. Besucher können im fantastischen Bau aus Eis und Schnee nicht nur spektakulär übernachten, sondern auch lappländische Spezialitäten geniessen, eine Hundeschlitten-Tour unternehmen oder z.B. im beheizten Kellerbereich des Hotels saunieren.

Bilder: snowvillage.fi
Eskimo-Feeling

Der im wahrsten Sinne des Wortes wohl coolste Hotspot im Allgäu ist die Iglu Lodge in Oberstdorf. Auf rund 2'000 Metern Höhe, auf einem Plateau unterhalb des Nebelhorns, befindet sich das Hotel ganz aus Schnee. Nach einem Iglutrunk und einem leckeren Fondue können Gäste hier den Sternenhimmel vom heiss blubbernden Whirlpool aus beobachten.

Bilder: iglu-lodge.de
Husky-Taxi

Hier fängt das Wintermärchen schon beim Transfer an: Mit dem Husky-Taxi werden Gäste abgeholt und ins norwegische Kirkenes Snowhotel gebracht, das nur 10 km von der russischen Grenze entfernt liegt. Spätestens nach einem Ausflug mit Eisfischen und Kuscheleinheiten mit Rentieren, ist es Zeit, die hoteleigene Eisbar zu testen. Genächtigt wird anschliessend bequem in einer Schnee-Suite, die mit echter Ice-Art ausgestattet ist.

Bilder: kirkenessnowhotel.com
Schneeburg statt Sandburg

Nicht nur Iglus, sondern gleich eine ganze Schneeburg thront jährlich pünktlich zur Wintersaison im finnischen Kemi. Die lokalen Schnee-Architekten leisten für das SnowCastle jeweils wahrliche Meisterarbeit. Stimmungsvolle Lichteffekte, kunstvolle Eis-Bildhauerei, eine wundervolle Schnee-Kapelle, ein Schnee-Restaurant und eine Schnee-Ausstellung zählen zu den Highlights des aussergewöhnlichen Hotels. 

Bilder: visitkemi.fi
Schneegarantie und Panoramablick

Dass es mal zu wenig Schnee haben sollte, kann im Iglu-Dorf in Zermatt getrost ausgeschlossen werden, denn das höchstgelegene Skigebiet Europas ist ein Garant für Schneesicherheit. Die freie Sicht auf das imposante Matterhorn ist hier nicht nur für Touristen ein eindrückliches Erlebnis, sondern zieht garantiert auch schneeerprobte Schweizer in ihren Bann. Für Genuss-Momente sorgen die Iglu-Dorf-Bar und die Grillhütte, Wellness gibt’s im Whirlpool.

Bilder: iglu-dorf.com
Walliser Wintertraum

Inmitten der Walliser Berglandschaft auf 1'400 Meter über Meer liegt das Hotelresort Whitepod, in dem die Gäste in kapselförmigen Unterkünften residieren. Neben den heimeligen Gästezimmern erwartet die Besucher in Les Cerniers auch eine Wellnessoase und viel Abenteuer (Hundeschlittentouren, Paragliding etc.).

Bilder: www.whitepod.com
Schneemobil-Action

Jahr für Jahr wird das Sorrisniva Igloo Hotel im norwegischen Alta neu aufgebaut und einem speziellen Thema gewidmet. Kunstvoll eingerichtete Zimmer mit Eiskamin dürfen da natürlich nicht fehlen. Abenteuerliche Freizeitbeschäftigungen gibt es im hohen Norden auch genug. So bietet sich die Landschaft des Finnmark-Plateaus z.B. perfekt an, um rasante Schneemobil-Touren zu unternehmen. Mit etwas Glück sind über dem Igloo Hotel auch Nordlichter zu sehen.

Bilder: arcticsnowhotel.fi
Eispalast

Schneefans, die die Abgeschiedenheit lieben, kommen auch im rumänischen Hotel of Ice voll auf ihre Kosten. Die Gäste können in einem komfortablen Zimmer im Eishotel oder einem nahegelegenen, privaten Iglu wohnen. Für Unterhaltung ist in den wunderschönen Karpaten ebenfalls gesorgt. Neben dem Skisport bieten Eis-Bowling sowie Schneeball-Schlachten und Schneemänner-Bauwettbewerbe zahlreiche Möglichkeiten, um sich im kühlen Weiss auszutoben. 

Bilder: hotelofice.ro
Nordlicht-Alarm am Polarkreis

Nur 30 km vom Polarkreis entfernt, in Lapland, liegt das Arctic SnowHotel, das jedes Jahr wieder neu aus Schnee und Eis geschnitzt wird. Eine der grössten Anlagen in der nordischen Region glänzt mit kunstvollen Suiten und Zimmern, bietet für Frostbeulen aber auch Glas-Iglus an, aus denen das magische Nordlicht liegend bestaunt werden kann. Für dieses gibt es im finnischen Arctic SnowHotel übrigens einen speziellen Aurora Alarm, der anzeigt, wann der Himmel wieder farbenprächtig glüht. Speziell ist hier auch die Schnee-Sauna, die einzige ihrer Art weit und breit.

Bilder: sorrisniva.no