Ob Tipps gegen angeschlagene Brillengläser, rutschige Schuhe, kratzige Winterpullover oder für den besten Schokodrink und gute Laune: Mit unseren cleveren Lifehacks trotzt du den kalten Tagen und erfreust dich auch bei Minustemperaturen und tristem Wetter über wohlige Gefühle.

Bilder: Getty Images

Kuschelweicher Pullover

Dicke Strickpullover sind aktuell sehr angesagt. Leider gibt es Modelle, die kratzen und am Körper Juckreiz auslösen. Damit dies nicht passiert und du an kühlen Tagen einen kuschelweichen Pullover überziehen kannst, gilt es das Fashion-Piece wie sprödes Haar zu verwöhnen. Fülle dafür ein Waschbecken mit kaltem Wasser und lege den Pullover hinein, bis dieser ganz nass ist. Massiere anschliessend etwas Haarspülung in den Stoff und lass das Ganze 30 Minuten lang einwirken. Anschliessend den Pullover gut ausspülen, an der Luft trocknen lassen und anziehen.

 

Voller Durchblick

Alle BrillenträgerInnen kennen das Problem: Sobald die Temperaturen wieder einstellig werden und wir einen warmen Raum betreten, läuft die Brille an. Mit etwas Rasierschaum kann dieses Problem jedoch schnell beseitigt werden. Bestreiche beide Gläser mit etwas Rasierschaum und wische diesen mit einem Papiertuch vorsichtig ab. Die dünne Schicht garantiert dir auch bei krassen Temperatur-Unterschieden stets den vollen Durchblick.

 

Keine Rutschgefahr

Du bewegst dich mit deinen neuen Schuhen auf regennassen Strassen wie auf Glatteis? Dann solltest du deinen rutschigen Sohlen mit Hilfe von Schleifpapier aus dem Baumarkt einen kleinen Abrieb verpassen. Du wirst mit den leicht aufgerauten Sohlen sofort einen besseren Halt erhalten.


Bild: © Stilpalast

 

Wärmehalter

Zählst du zu den Frostbeulen, die im Winter leicht frieren? Dann solltest du immer eine Mütze dabei haben. Denn im Gesicht und auf der Kopfhaut befinden sich besonders viele Nervenenden, sodass du hier die Kälte besonders gut spürst. Am besten ziehst du gleich auch einen Schal und Handschuhe an. Tipp: Wer oft kalte Finger hat, für den sind Fäustlinge besser geeignet als Fingerhandschuhe.

 

Haare schön mit Hut

Vor Wind und nassem Wetter schützt im Winter auch perfekt ein Hut. Damit die Haare nach dessen Absetzen gut aussehen, gibt es einen einfachen Trick: Trage den Seitenscheitel in der entgegengesetzten Richtung. Wenn du den Hut (oder die Mütze) abnimmst, gilt es den Scheitel einfach neu in die gewohnte Form zu ziehen. Deine Frisur wird dadurch wieder wie frisch frisiert aussehen. Mit Trockenshampoo kannst du übrigens deinem Haar ebenfalls auf die Schnelle neues Volumen schenken.

 

Serotonin-Booster

Die dunkleren Jahreszeiten können ganz schön aufs Gemüt schlagen. Gefragt sind deshalb die «Glückshormone» Serotonin und Dopamin. Produziert werden diese antidepressiven Stoffe im Gehirn u.a. beim Kuscheln und durch Streicheleinheiten. Schöner Nebeneffekt: Kuscheln hält auch noch wunderbar warm. Und wenn momentan kein(e) Partner(in) zum Kuscheln vorhanden ist? Dann sorgen Kerzen und eine Wärmflasche für Wohlfühl-Temperaturen und ein lustiger Film für gute Laune (lachen setzt ebenfalls Serotonin frei).

 

Heisse Schokolade mit Geheimzutaten

Apropos Serotonin und Wohlgefühle: Was gibt es Schöneres, als es sich an einem kalten Winterabend mit einer köstlichen, heissen Schokolade auf dem Kuschelsofa gemütlich zu machen? Wir haben uns deshalb auf die Suche nach der weltbesten «Hot Chocolate» gemacht und sind im Rezepte-Fundus des preisgekrönten, amerikanischen Star-Konditors Jacques Torres fündig geworden. Seine Geheimzutaten: Milchpulver und Maizena. Diese machen den Schokoladengenuss besonders cremig. Das Rezept findest du hier.

 

Backofen-Wärme nutzen

Im Winter wird der Backofen besonders viel genutzt, sei es beim Backen von Guetzlis, Kuchen oder Aufläufen. Und wenn der Ofen schon mal aufgeheizt ist, kannst du nach dem Backen seine Restwärme auch gleich als zusätzliche Heizquelle nutzen. Lass dazu einfach die Tür noch eine Weile offen, bis sich der Ofen auf Zimmertemperatur abgekühlt hat.

Ähnliche Artikel

Die 9 grössten Fehler beim Putzen

Einmal im Jahr ist es Zeit, die Wohnung oder das Haus bis in...

Mehr

Neue Studien: Diese Alltags-Tipps halten dich jung

Der Alterungsprozess kann zwar nicht gestoppt, aber zumindes...

Mehr

Smarte Pack- und Reisetricks

In vielen Schweizer Kantonen beginnen nächste Woche die Fr�...

Mehr

Neue Studien: Musik als Wunderwaffe

Zahlreiche aktuelle wissenschaftliche Studien haben sich in ...

Mehr

10 smarte Lifehacks mit Zitronen

Die Zitrone ist ein echtes Multitalent. Ob im Haushalt oder ...

Mehr

20 einfache und toptrendige IKEA-Hacks

Um stylische DIY-Projekte umzusetzen, braucht es nicht zwing...

Mehr

Das grosse Comeback von Grossmutters Wickeln

"Gut gewickelt ist halb geheilt": Unter diesem Motto habaen ...

Mehr

8 Tipps: So haben Erkältungen keine Chance

Erkältungen sind ziemlich lästig, lassen sich im Winter ab...

Mehr

Die 30 besten Tricks für den Haushalt

Von den "Life Hacks", den sogenannten Alltagstricks, sind ak...

Mehr

10 clevere und coole Tricks mit Zahnpasta

Zahnpasta sorgt nicht nur für schöne und gesunde Zähne, s...

Mehr