Private Trauminseln zum Mieten

Viele Menschen träumen von einem Eiland, das mitten im unendlichen Blau des Meeres totale Entspannung und Ruhe in vollkommener Abgeschiedenheit bietet. Für viele bleibt diese Vorstellung ein Traum, für einige wird sie Wirklichkeit. Lass dich von uns auf eine virtuelle Reise rund um den Globus mitnehmen und dir die schönsten Privatinseln der Welt zeigen. Einige Paradiese können sogar von Normalverdienern gemietet werden. 
Necker Island, British Virgin Island
Wir starten unsere Tour auf einer der berühmtesten und eindrucksvollsten Privatinseln der Welt: Necker Island auf den British Virgin Islands. Das 30 Hektar grosse Karibik-Eiland gehört Sir Richard Branson, dem CEO der Virgin Group. Der bekannte Unternehmer hat die Insel 1978 für 180'000 Dollar gekauft und sie im Laufe der Jahre für 10 Millionen Dollar in ein einzigartiges Urlaubsparadies verwandelt. Kernstück der Insel ist ein im balinesischen Stil erbautes Luxushaus. Die Trauminsel kann übrigens für einen gemeinsamen Urlaub mit bis zu 33 Freunden für 78'000 Dollar pro Nacht gemietet werden. Während wenigen Wochen im Jahr sind auch einzelne Zimmer zur Vermietung ausgeschrieben. Für eine Woche gilt es, als Paar 30'000 Dollar hinzublättern. 
Bougainevillea House, Bahamas
Weit günstiger (ab 28'000 Dollar pro Woche) kommt die Gäste ein Aufenthalt auf der Trauminsel Bougainevillea House Villa zu stehen. Das Luxushaus am weissen Strand bietet bis zu 18 Personen Platz. Im Preis inbegriffen sind ein riesiger Katamaran (inkl. Kapitän) und die Dienste des Hauspersonals, das sich u.a. auch um das leibliche Wohl der Gäste kümmert. Das Eiland auf den Bahamas mit wundervollen Sandstränden und viel Grün erfreut sich bei vielen Hollywoodstars grösster Beliebtheit. Erst kürzlich verbrachten dort Penelope Cruz und Javier Bardem einen Liebesurlaub. 
Punto de Vista, Costa Rica
Diese Trauminsel in Costa Rica durfte schon zahlreiche Design-Preise einheimsen. Kein Wunder, denn den Besitzern ist es gelungen, das Naturparadies mit vier weissen Sandstränden und wundervollen Palmenwäldern mit dem Komfort einer gediegenen Feriendestination zu verbinden. Die Villa Punto Vista mit 10 Zimmern  bietet nicht nur jeglichen Luxus, sondern auch eine einzigartige Architektur. Und das Schöne daran: Sie ist durchaus erschwinglich: Eine Nacht auf diesem Inselparadies kostet für 12 Gäste 3500 Dollar. Der 5-Sterne-Service des Villa-Personals und das Frühstück ist im Preis inbegriffen. 
Bild: flipkey.com
Bild: leisuregrouptravel.com
Bild: byebyebride.com
Bild: johansens.com
Bild: villapuntodevista.com
Little Thatch Island, Karibik
So manch eine Weltberühmtheit hat auf dieser wunderschönen Insel schon einen Traumurlaub verbracht. Das Eiland ist ein einzigartiges Naturparadies: Weisser Sandstrand mit im seichten Wind wehenden Palmen und ganz viel Grün. Das idyllische Sea Grape Cottage, das in Tat und Wahrheit eine Villa mit einer eindrucksvollen Terrasse ist, dient den Gästen als komfortable Unterkunft. Für 500 Dollar pro Nacht kann dieser Inseltraum dir gehören. 
Bild: vladi-private-islands.de 
Bild: fantasiavillas.com
Bild: fantasiavillas.com
Bild: islandwilson.com
Coco Privé Island, Malediven
Ein weit grösseres Ferienbudget muss bei einem Aufenthalt auf dieser privaten Malediven-Insel einkalkuliert werden. Das 2012 eröffnete, pittoreske Inselparadies bietet dafür auch jeglichen Luxus. Neben einer zweistöckigen Villa mit grossem Pool stehen den Urlaubsgästen weitere 5 Gäste-Bungalows mit jeweils einem Zimmer zur Verfügung. Von allen stilvoll eingerichteten Räumen bietet sich dank grosser Fenster ein wundervoller Panoramablick aufs Meer. Keine Wünsche offen lassen auch der Topservice des Personals (inkl. Privatkoch) und das Freizeitangebot (u.a. Privatyacht und Spa-Behandlungen). Was der ganze Spass kostet? Mindestens 32'500 Dollar pro Nacht für 12 Gäste. 
Isla Tagomago, Balearen
Nur leicht preiswerter ist die Miete der schönsten Privatinsel auf den Balearen (100'000 Euro für eine Woche und 10 Personen). Dafür kriegen die Gäste neben einem Naturparadies auf 600'000 m2 und einer Traumvilla mit 5 Schlafzimmern und Bädern auch eine Privatyacht und einen eigenen Helikopter zur Verfügung gestellt. Mit letzterem kann in nur 5 Minuten die Partyinsel Ibiza angeflogen werden. 
Bild: Pinterest
Dolphin Island, Li Galli
Unsere virtuelle Inseltour rund um den Globus beenden wir mit einer der bekanntesten Privatinseln der Welt. Ihre Berühmtheit verdankt die vor der italienischen Amalfiküste gelegene Dolphin Island ihrer einzigartigen Form. Diese sieht von oben tatsächlich aus wie ein Delfin. Zu Weltruhm kam das einmalige Insel-Paradies auch durch seinen früheren Besitzer, den russischen Star-Balletttänzer Rudolf Nureyev, der Berühmtheiten wie Greta Garbo, Ingrid Bergman, Sofia Loren und Jacqueline Kennedy zu gemeinsamen Ferien im Mittelmeer einlud. Heute gehört die Insel Hotelier Giovanni Russo, der sie seit 2008 zahlungskräftigen Leuten als Urlaubsdestination anbietet. Ab 55'000 Euro pro Woche und 12 Personen kann dieses zauberhafte Fleckchen Erde mit Villa, Kapelle, Yachthafen und Helikopterlandeplatz gemietet werden. 
Bild: Pinterest
Bild: news.com.au
Bild: Pinterest
Bild: Pinterest
Bild: wimp.com