12 Gründe für Norwegen

Laut dem World Happiness Report 2017 ist Norwegen das glücklichste Land der Erde. Stilpalast liefert 12 gute Gründe, warum das Königreich auf der Skandinavischen Halbinsel auch auf deiner Reise-Bucket-List stehen sollte.
Happy People
Natürlich ist allein schon die Tatsache, dass Norwegen aktuell das glücklichste Land der Erde ist, eine Reise wert. Schliesslich kann so eine geballte Dosis Glück in der Luft nie schaden. Gemäss Umfragen sind es übrigens meist die kleinen Alltagsfreuden, welche die Norweger so happy sein lassen. Oft genannt wurde beispielsweise das Glück, draussen in der Natur sein zu können.
Bild: iStockphoto
Bild: iStockphoto
Das Jedermannsrecht
Wildzelten im Wald, auf einem Berg oder an einem See? Abseits von vorgegebenen Pfaden wandern? In Norwegen ist das alles kein Problem, solange man die Vorschriften des Jedermannsrechts („allemannsretten“) befolgt, seinen Abfall wieder mitnimmt und die Natur mit Respekt behandelt. Das Gesetz besagt, dass jeder das Recht hat, sich in der Wildnis frei zu bewegen. Ausgenommen sind lediglich bewirtschaftete Felder sowie Rastplätze und bei bewohnten Gebieten muss ein Mindestabstand von 150 Meter zum nächsten Haus eingehalten werden.
Bild: iStockphoto
Bild: iStockphoto
Atemberaubende Natur
Norwegen ist flächenmässig eines der grössten Länder Europas, hat aber nur gerade 5.2 Millionen Einwohner. Bei einem solch dünn besiedelten Fleckchen Erde wundert es denn auch nicht, dass die Natur einfach nur traumhaft ist und ein Magnet für Wanderer, Skifahrer und alle übrigen Outdoor-Fans.
Bild: iStockphoto
Bild: iStockphoto
Bild: iStockphoto
Eine Königsfamilie
Zugegeben, die berühmtesten Royals sind im Britischen Königshaus zu finden. Eine nicht minder charmante Königsfamilie hat jedoch auch Norwegen zu bieten. Und mit Kronprinz Haakon, Kronprinzessin Mette-Marit und ihren drei Kindern steht eine Generation in den Startlöchern, die mit dem verstaubten Monarchen-Image rein gar nichts mehr gemein hat und den Coolness-Faktor der Königs deutlich erhöht.
Bild: Sølve Sundsbø, The Royal Court
Bild: Jørgen Gomnæs, The Royal Court
Wildlife
Norwegen ist ein wahres Paradies für Wildlife-Fans, die sich gerne in den entlegensten Gebieten aufhalten. Rentiere, Elche, Hirsche, Füchse, Luchse, Wölfe, Schwarzbären, Eisbären: Sie alle leben hier noch in freier Wildbahn. Beliebt sind vor der Küste von Vesterålen zum Beispiel auch Walsafaris.
Bild: iStockphoto