20 atemberaubende Orte

Zugegeben, es gibt auf der ganzen Welt Tausende wunderschöne und aussergewöhnliche Orte, die man eigentlich mal gesehen haben sollte. Wir haben uns hier auf 20 atemberaubende Fleckchen auf der Erde beschränkt, die wir auf unsere persönliche Bucket-Liste gesetzt haben. Lass dich von den wunderschönen Bildern bezaubern und für deine nächsten Reisen inspirieren.
Zhangye Danxia, China
Im 510 Quadratmeter grossen Zhangye Danxia National Geopark fühlen sich die Besucher wie in einem Zauberland. Die malerische Berglandschaft in Regenbogenfarben bietet ein einmaliges Schauspiel. Die Danxia-Berge bestehen aus roten Sandsteinen, die über Jahrtausende hinweg durch Erosion und Verwitterung zu ungewöhnlichen Felsformationen erodiert sind. Die beste Reisezeit ist von Juni bis September. 
Bilder: iStockphoto
Galapagos Inseln, Ecuador
Auf den Galapagos Inseln scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Das mag vielleicht daran liegen, dass hier die Tiere noch die Chefs sind. Hunderte von Tierarten leben in diesem einmaligen Naturparadies. Fast die Hälfte davon hat seinen Lebensraum nur hier und nirgendwo anders auf der Welt. Durch die Lage am Äquator sind die Galapagos Inseln das ganze Jahr über wunderschön. In der Nebensaison (April/Mai und September/Oktober) sind jedoch am wenigstens Touristen im südamerikanischen Eldorado anzutreffen. 
Iguazu Falls, Argentinien/Brasilien
Ein einmaliges Naturspektakel bietet sich auch bei den Iguazu-Falls, die neben den Viktoriafällen zu den spektakulärsten Wasserfällen der Erde zählen. Mitten im Regenwald an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien stürzen über 200 Fälle in die Tiefe. Einige sind bis zu 82 Meter hoch. Der schönste Panoramablick bietet sich von der brasilianischen Seite aus. Beste Reisezeit sind die Monate November bis April. 
Bagan, Myanmar/Burma
Wer am späten Nachmittag in Bagan im Zentrum von Myanmar auf einem Tempel sitzt, wird Zeuge von einem fast unwirklich schönen Sonnenuntergang. Als grösste Ausgrabungsstätte Südostasiens mit über 2'000 prächtigen Stupas, Tempeln und Pagoden hat die historische Königsstadt jedoch noch viele weitere unvergessliche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zwischen Oktober und Mitte April können die zahlreichen Kulturschätze zum Sonnenaufgang für 300 Dollar in einem Ballon hoch über den Dächern bewundert werden. 
River Li, China
Eine traumhaft schöne und mystische Bilderbuchlandschaft bietet der Li-Fluss bei Gullin im Süden Chinas. Gesäumt von unzähligen Berg-Kegeln, in denen meist der Nebel hängt, bietet er ein einmaliges und mystisches Landschaftsmotiv, das auch auf dem 20-Yuan-Geldschein verewigt ist. Der schönste Teil des Flusses befindet sich zwischen Yangdi und Xingping. Beste Reisezeit ist im Frühjahr und Herbst.