Traumvilla zum Mieten

Stilvoller Luxus und eine gelungene Einbettung in ein thailändisches Naturparadies machen die Villa Amanzi zu einer filmreifen Immobilie, die als Ferienparadies gemietet werden kann. 
Bilder: villaamanzi.com

Hoch über einer paradiesischen Bucht in der Nähe von Phuket bzw. der Kamala Beach thront die filmreife Villa Amanzi. Das mehrstöckige, futuristische Gebäude wurde von den Architekten Adrian McCarroll, Waiman Cheung und Jamie Jamieson von Original Vision konzipiert. Diese liessen die Luxus-Immobilie inmitten einer Felskaskade erbauen. Die spektakuläre Lage sowie riesige Glasfronten bieten heute in jedem Wohn- und Schlafraum einen atemberaubenden Ausblick auf das weite Meer und die wunderschöne Klippenlandschaft.

Luxus pur

Der Mittelpunkt der Luxus-Immobilie mit mehreren Liften bildet der 15 Meter lange Infinity-Pool,  der weit über den Abgrund hinausragt. Zahlreiche Terrassen und Balkone bieten viel Raum für Outdoor-Living und ausgelassene Partynächte. Drinnen weiss das Haus mit einem riesigen Wohnraum, einer luxuriösen Küche, sechs Schlafzimmern und sechs faszinierenden Luxusbädern zu beeindrucken. Eine Bar, eine Bibliothek sowie eine Sauna laden ebenfalls zum gemütlichen Verweilen ein.

Wie der Traum zur Realität wird

Das Tollste an diesem Traumhaus? Es kann gemietet werden. Für eine Nacht müssen je nach Saison 850 bis 3500 Dollar hingeblättert werden. Darin inbegriffen sind auch der 24-Stunden-Sicherheitsdienst, ein Koch (Essen muss bezahlt werden) und das Housekeeping. Da das Haus Platz für 12 Personen bietet, kann dieser Urlaubstraum jedoch auch für Durchschnittsverdiener Realität werden, sofern man bereit ist, sein Ferienparadies mit Freunden bzw. Familienmitgliedern zu teilen (Infos unter villaamanzi.com).

Hier geht's zu weiteren Traumhäusern, die gemietet werden können.