Die Backbücher von Dr. Oetker sind längst Kult. Seit mittlerweile 70 Jahren erfreut das weltbekannte Unternehmen Jahr für Jahr die Schweizer Fans mit einem neuen Nachschlagewerk voller feiner Rezepte und Inspirationen. 2022 nimmt Dr. Oetker die LeserInnen mit auf eine kulinarische Reise in die faszinierende Welt der Vanille. Erfahre hier mehr über das neue Backbuch "Vanille" mit zahlreichen süssen und herzhaften Rezeptideen.

Bild: © Stilpalast

Vanille – die Königin der Gewürze

Die Vanille, deren Zucht und Ernte äusserst aufwendig ist, gilt als eines der kostbarsten und beliebtesten Gewürze der Welt. Kein Wunder, wird sie auch als «Königin der Gewürze» bezeichnet. Die hervorragenden Aromen der Vanille reichen von blumigen bis hin zu holzigen und sogar alkoholischen Noten. Dank ihres komplexen Geschmacksprofils ist Vanille in der Küche sehr vielseitig einsetzbar. Traditionell verfeinert sie süsse Backwaren, doch auch in herzhaften Speisen sorgt sie für einen Hauch von Exotik.

Bild: Getty Images

 

Wundervolle Inspirationen

Im neuen Dr. Oetker Backbuch «Vanille» wird diese Vielfalt auf wunderbare Weise präsentiert. Neben Klassikern wie Vanillegipfeli und Crèmeschnitten findest du darin auch Trendrezepte wie Pumpkin Spice Latte, Cheesecake Sticks und Pastéis de Nata.

Zu den Highlights der abwechslungsreichen Rezept-Sammlung zählen auch ausgefallene Kreationen wie Schoggi-Vanille Cookies mit Chili, Pastinaken-Vanille Suppe und Salat- bzw. Dipsaucen mit Vanille.

 

Coole Geschenkideen 

Oder wie wäre es mit einem originellen DIY-Geschenk? Wir haben im neuen Backbuch «Vanille» zahlreiche Blitzrezepte entdeckt, die sich bestens als Mitbringsel bei einer Dinner-Einladung oder als Weihnachtsgeschenk eignen. Zu unseren Favoriten zählen beispielsweise die unwiderstehlichen Vanille Fudges, das süss-scharfe Chili-Vanille Öl und die exquisite Feigenkonfitüre oder das Biergelée mit Vanille.

 

Neu hat das Dr. Oetker Backbuch «Vanille» auch ein cooles Extra zu bieten: Bei einigen Rezepten findest du QR-Codes, die dich ganz rasch und unkompliziert zu kurzen Anleitungs-Videos auf deinem Smartphone oder Tablet führen.

 

Das perfekte Vanille Produkt für jedes Rezept

Perfekt abgerundet wird das Nachschlagwerk schliesslich mit spannendem Wissen zur Vanille Pflanze und verschiedenen Vanille Produkten. Dr. Oetker gilt als versiertester Vanille Spezialist auf dem Schweizer Markt, der in seiner Palette gleich fünf natürliche und hochwertige Bourbon Vanille Produkte in verschiedenen Konsistenzen vorweisen kann:

  • Bio Bourbon Vanilleschoten
  • Bourbon Vanille Paste
  • Bourbon Vanille Extrakt
  • Finesse Natürliches Bourbon-Vanille Aroma
  • Bourbon Vanille Zucker

Der Vanilla Guide | Dr. Oetker erklärt dir, welches Produkt wofür am besten geeignet ist.


Bild: © Stilpalast

Die starke Vanille Kompetenz von Dr. Oetker widerspiegelt sich auch im neuen Backbuch «Vanille», mit dem die LeserInnen in die wunderbare Welt des kostbaren Gewürzes eintauchen und sich von zahlreichen süssen und herzhaften Rezeptidee inspirieren lassen können. Nachfolgend präsentieren wir dir daraus drei Rezepte, die uns und unsere Gäste vollauf begeistert haben.

 

Tomaten-Vanille Speckschnecken

Dieser herzhafte Snack, der in Salat-Begleitung auch zu einer köstlichen Mahlzeit wird, zählt ab sofort zu unseren liebsten Apéro-Hits bei einem Gästedinner. Die kleinen Schnecken mit raffinierter Füllung schmecken nicht nur unglaublich gut, sondern lassen sich auch ohne grossen Aufwand vor- und zubereiten.

Zutaten für ca. 40 Stück:

  • 270 g Blätterteig, ausgewallt (ca. 25 x 42 cm)
  • 100 g Tomatenpüree (Tomatenmark)
  • 2 Beutel Dr. Oetker Finesse Bourbon Vanille
  • 120 g Rohess-Speck in Scheiben

Zubereitung:

  1. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Den Teig quer ausrollen (kurze Seiten links und rechts). Das Tomatenmark in einer kleinen Schüssel mit Finesse Bourbon Vanille mischen und dünn auf den Teig streichen. Die Speckscheiben nebeneinander auflegen (diese sollten nicht aufeinander liegen).
  3. Den Teig mit einem scharfen Messer senkrecht halbieren und jeweils von links und rechts satt aufrollen. Die Rollen in Frischhaltefolie oder Backpapier wickeln und für mindestens 2 Stunden gefrieren.
  4. Die Teigrollen aus dem Tiefkühler nehmen und ca. 5 Minuten antauen lassen. Währenddessen den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  5. Die Rollen in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und auf den Backblechen verteilen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens während ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und warm servieren – als Snack oder mit Salat als kleine Mahlzeit.


Bild: © Stilpalast

 

Biergelée mit Vanille

Bist du auf der Suche nach einem Brotaufstrich, der jeden Brunch veredelt und deine Gäste entzücken wird? Dann haben wir hier für dich die ultimative Rezeptidee. Das Biergelée mit feinem Vanillegeschmack schmeckt unfassbar gut und ist im positiven Sinne ungewöhnlich. In einem schönen Glas ergibt es zudem ein tolles Geschenk, von dem auch NichtbiertrinkerInnen garantiert begeistert sein werden. Das Coole daran: Das Biergelée mit Vanille ist in nur 15 Minuten zubereitet.

Zutaten für 5 Gläser à 200 ml:

  • 2 Dr. Oetker Bio Bourbon Vanilleschoten
  • 750 ml Bier (am besten ein mildes)
  • 1 Beutel Dr. Oetker Gelfix 2:1
  • 400 g Zucker
  • 1 Beutel Dr. Oetker Zitronensäure

Zubereitung:

  1. 5 saubere Gläser à 200 ml bereitstellen
  2. Vanilleschoten längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und in einem grossen Topf mit Bier, Gelfix, Zucker und Zitronensäure unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen.
  3. Unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten sprudelnd kochen. Für die Gelierprobe 1 bis 2 TL vom heissen Kochgut auf einen kalten Teller geben.
  4. Die Pfanne vom Herd nehmen, Vanilleschoten entfernen und sofort in die vorbereiteten Gläser füllen, sodass sie drei Viertel voll sind.
  5. Das restliche Gelée in der Pfanne mit einem Stabmixer aufschäumen und den Schaum in die Gläser verteilen. Gläser gut verschliessen.


Bild: © Stilpalast

 

Mini Apfelstrudel mit Vanillesauce

Dieses Rezept ist etwas aufwändiger, aber jede Minute, die wir deswegen in der Küche verbringen, wert. Die warmen Apfelstrudel verwöhnen im Zusammenspiel mit der feinen Vanillecrème unsere Geschmacksnerven und sorgen an einem kalten Wintertag für ein Wohlgefühl. Wenn es schnell gehen muss, kannst du auch einen Fertigstrudel-Teig verwenden.

Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Dr. Oetker Bourbon Vanille-Paste
  • 80 ml Wasser
  • 30 ml Öl

Für die Füllung:

  • 4 Äpfel
  • etwas Zitronensaft
  • 20 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Dr. Oetker Bourbon Vanille-Paste
  • 50 g Butter, flüssig
  • etwas Puderzucker

Für die Vanillesauce:

  • 1 Beutel Dr. Oetker Crème Fix Vanille
  • 700 ml Milch

 

Zubereitung:

  1. Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Für den Teig Mehl und Salz mischen. Ei, Vanille Paste, Wasser und Öl beigeben und ca. 10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Hierfür die Äpfel waschen, schälen, rüsten und würfeln. In einen Topf geben und mit Zitronensaft, Butter, Zucker und Vanille Paste 5 Minuten dünsten und abkühlen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  5. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig und möglichst dünn ausrollen, auf ein Tuch legen und vorsichtig zu einem Rechteck (ca. 48 x 36 cm) ziehen (das Tuch sollte durchschimmern).
  6. Den Teig mit der flüssigen Butter bestreichen und in 12 Quadrate (ca. 12 x 12 cm) schneiden.
  7. Die Füllung mittig auf die Teigstücke verteilen. Die Spitze des Teigs über die Füllung gegen die Mitte legen. Beide Seiten einfalten, von der gefüllten Seite her einrollen und mit der Öffnung nach unten auf das vorbereitete Blech legen*.
  8. In der Mitte des vorgeheizten Backofens während ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und leicht mit Puderzucker bestreuen.
  9. Crème Fix nach Packungsanleitung mit 700 ml Milch (statt 500 ml) zubereiten und mit den lauwarmen Apfelstrudeln in Gläsern servieren.

*eine Kurzanleitung dazu findest du im Video «Mini Apfelstrudel einrollen»


Bild: © Stilpalast

 

Das neue Backbuch «Vanille» mit vielen weiteren tollen Rezeptideen ist ab sofort im Dr. Oetker Webshop erhältlich (Preis CHF 18.80).

 

sponsored content

Ähnliche Artikel

Focaccia-Festival: der sommerliche Foodtrend

Ein Kurztrip nach Italien gefällig? Mit unseren originellen...

Mehr

Leckere Rezepte mit Holunderblütensirup

Die prächtigen Holundersträucher am Waldrand sind aktuell ...

Mehr

Neue Food-Highlights inkl. leckere Festtags-Rezepte

In den vergangenen Wochen sind diverse Food-Neuheiten in uns...

Mehr

Küchenmaschinen-Traum für Hobby-BäckerInnen

Wir lieben es, Kuchen, Torten und andere Leckereien zu backe...

Mehr

Back dich mit Star-Pâtissier Hümbs rund um die Welt

Christian Hümbs, ehemaliger Chef-Pâtissier im Zürcher Lux...

Mehr

Dolce Verde: der leichte und erfrischende Aperitif-Hit

Was schmeckt sommerlicher, als ein leckerer, leichter und bu...

Mehr

Unser neuer Lieblingsdrink ohne Alkohol

Schon in Urlaubsstimmung? Falls nicht, wird dich unser neuer...

Mehr
GettyImages-866935996.jpg

Katalanischer Sandwich-Trick

Ein Aufenthalt in Barcelona hat uns diverse kulinarische Hoc...

Mehr
Stadion2.JPG

Aktueller DIY-Hit: EM-Snack-Stadion

Ab Freitag rollt der Ball bei den Fussball-Europameisterscha...

Mehr
GettyImages-508832706 (1).jpg

Leckere Snacks, die nicht dick machen

Eigentlich ist Abnehmen ja eine ganz simple Sache: Wer seine...

Mehr