Eigentlich ist Abnehmen ja eine ganz simple Sache: Wer seinen täglichen Kalorienbedarf um 500 Kalorien reduziert, wird kontinuierlich und ohne Jojo-Effekt sein Gewicht reduzieren können. Mit den nachfolgenden Snack-Vorschlägen mit jeweils weniger als 150 kcal kriegst du deine Kalorienbilanz bestens in den Griff. Viel Spass beim Naschen!

Bild: Getty Images

Joghurt mit Beeren

Naturjoghurt mit 0,2 % Fett ist der perfekte Snack an einem heissen Sommertag. Zusammen mit gesunden Beeren sättigt er optimal und erfrischt erst noch. Zudem ist diese kleine Mahlzeit eine gute Protein-Quelle (und damit ein Fatburner) sowie dank der Früchte ein toller Vitaminlieferant. Bei Hitze sind gefrorene Joghurt und Beeren ein wundervoller Eis-Snack.


Bild: Getty Images

Eier-Snack

Dieser Snack ist der Favorit vieler Models und Hollywoodstars, denn er verfügt über wenig Kalorien, hält lange satt und treibt dank viel Eiweiss kräftig die Fettverbrennung an. Die Rede ist von einem Rührei, das mit 3 Eiklar und einem Eigelb zubereitet wird. Bei grossem Hunger mischst du einfach noch ein wenig Gemüse bei (z.B. Zucchini, Spinat und Tomaten). 


Bild: Getty Images

Geeiste Trauben

Ein im wahrsten Sinne des Wortes cooler Snack sind Weintrauben aus dem Gefrierfach. Sie sind die perfekte Wahl, wenn dich die Lust nach Süssem überkommt. Blaue und kernlose Weintrauben eignen sich am besten zum Einfrieren. Und so gehst du am besten vor: Wasche zuerst die Trauben gründlich und trockene sie anschliessend mit Küchenpapier ab. Gefriere die Trauben zuerst ausgebreitet auf einem Brett ein. Die durchgefrorenen Trauben kannst du danach in Gefrierbeutel oder Tiefkühlbehälter abfüllen. Sie sind so bis zu einem Jahr haltbar.


Bild: Getty Images

Wassermelonen

Mit nur 24 Kalorien pro 100 Gramm ist die Wassermelone ein Top-Schlankmacher – und erst noch ein sehr gesunder. Sie enthält viele Vitamine (z.B. A und C) sowie die Aminosäure L-Citrullin, die den Cholesterinspiegel reguliert. Dank viel Eisen und wenig Natrium hilft sie auch die Niere zu reinigen, überschüssige Salze aus dem Körper zu spülen und das Blut zu reinigen. Der rote Farbstoff Lycopin soll zudem vor Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen schützen. Mit Melonen lassen sich ganz viele leckere und kalorienarme Rezepte zubereiten. Eine Auswahl findest du hier.


Bild: Getty Images

Gurken-Schmaus

Salatgurken verfügen nicht nur über Vitamine und Mineralstoffe, sondern sind an heissen Tagen auch ein perfektes Entwässerungsmittel. 200g haben zudem nur 24 Kalorien. Wenn du noch 2 EL Kräuterquark hinzufügst, kannst du einen köstlichen Snack unter 100 Kalorien geniessen.


Bild: Getty Images

Knackige Canapés

Köstlich und figurfreundlich ist auch die Kombi mit kalorienarmen und ballaststoffreichen Knäckebrotscheiben und Hüttenkäse, die beide den Stoffwechsel ankurbeln und uns mit wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen versorgen. Wer mag, kann das Duo mit Früchten wie Bananenscheiben oder Feigen belegen. Für einen himmlischen Geschmack sorgt auch die Kreation von Knäckebrot mit fettarmem Parmaschinken und Hüttenkäse.


Bild: Getty Images

Dip-Snack

In Streifen geschnittene Karotten, Salatgurken und Peperoni (in D und A Paprika) werden zusammen mit einem Dip aus Magerquark, Schnittlauch, Salz und Pfeffer zu einem wundervollen, gesunden und kalorienarmen Imbiss.

 
Bild: Getty Images

Süsser Dattel-Hit

Bei süssen Gelüsten machst du es am besten wie viele Hollywoodstars: Greif zu einigen getrockneten Datteln, die du mit einer Mandel bestückst. Der süsse Schmaus schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch sehr gesund. Die Datteln und Mandeln verfügen über viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe und fördern erst noch die Verdauung. Eine tolle Fingerfood-Variante ergeben auch Datteln, die mit Frischkäse gefüllt und mit Mandelsplittern bestreut werden.


Bild: Getty Images

Apfel-Sandwich

Verboten gut schmecken auch die Apfel-Sandwiches. Hierfür einfach einen gewaschenen Bio-Apfel entkernen, in Scheiben schneiden, je eine Hälfte mit Erdnussmus bestreichen und mit Früchten (z.B. Bananen, Beeren) belegen.


Bild: boulderlocavore.com

Süsskartoffel-Canapés

Bei grösserem Hunger greifen wir liebend gerne zu Süsskartoffel-Toasts. Die Batate ist ein Top-Brotersatz. Und so geht's: Schäle die Knolle, schneide sie der Länge nach in ca. 0,5 cm dicke Scheiben und lege diese für etwa 5 bis 10 Minuten in den Toaster oder backe sie ein paar Minuten im auf 230 °C vorgeheizten Ofen (auf der mittleren Schiene). Du kannst die getoasteten Scheiben anschliessend entweder herzhaft (z.B. mit Avocado, Nüssen, Trockenfleisch, Lachs, Ei, Käse etc.) oder süss (z.B. mit Früchten, Zimt, Joghurt, Quark) belegen.


Bild: Stilpalast

Tomatensuppe

Tomaten haben sehr wenige Kalorien (nur 15 kcal pro 100 g). Daher sind sie der ideale Snack zum Abnehmen. Des Weiteren enthält das rote Gemüse sehr viel Kalium, das den Körper entwässert. Einen tollen Snack bzw. kleine Mahlzeit ergeben die Tomaten in der Form einer Suppe. Hierzu das Gemüse zusammen mit ungeschälten Knoblauchzehen und einem Schuss Olivenöl auf einem Backblech ca. 20 bis 25 Minuten braten (2 Knoblauchzehen bei 500 g Tomaten). Anschliessend die Tomaten zusammen mit einigen Basilikumblättern zu einer sämigen Masse mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei grösserem Hunger kannst du einige Scheiben Büffel-Mozzarella hinzufügen. Damit erhältst du eine leckere Caprese-Suppe.


Bild: Getty Images

Smoothie «Yellow Energy»

Ingwer ist eine echte Wunderwaffe in Sachen Gesundheit und Fitness. Er heizt deinem Körper so richtig ein und gilt deshalb als effizienter Kalorienkiller. Durch die Förderung des Speichelflusses und der Magensäfte beschleunigt die tolle Knolle den Verdauungsprozess, was das Abnehmen und Entschlacken unterstützt. Geschmacklich bringt das Allroundtalent zusammen mit dem Detox-Gewürz Kurkuma ordentlich Feuer in den vitamin- und mineralstoffreichen Exotik-Smoothie. Dieser zählt definitiv zu unseren Lieblingssmoothies.
Und so geht das Rezept: 1 Mango (geschnitten) zusammen mit dem Saft von 3 Orangen, eine Banane, 1 TL Kurkuma und einem 1 cm grossen Stück Ingwer (klein gehackt) in einem Mixer zu einem sämigen Drink vermixen. An heissen Tagen kannst du noch 4 Eiswürfel dazugeben.


Bild: Stilpalast

Ähnliche Artikel

Apéro Board (1).JPG

Originelle Snack-Dinner-Ideen

Ob spanischer Abend, italienische Fiesta oder ein urchiger ...

Mehr

“Weltreise” mit Flammkuchen-Party

Passionierte Globetrotter haben es aktuell nicht leicht, da ...

Mehr

Die 10 gesündesten Gemüsesorten

Schon als Kinder haben wir gelernt, dass Gemüse sehr gesund...

Mehr
GettyImages-679306094.jpg

Gesunde DIY-Sportgetränke

Isotonische Durstlöscher werden Sporttreibenden in der Wer...

Mehr
Fatburner Salat.jpg

Fatburner-Hit aus NYC

In New York City zählt diese Salat-Bowl mit Quinoa und Mang...

Mehr
GettyImages-1159994586.jpg

Die besten Home-Workouts

Du hast keine Lust auf absehbare Zeit ein Fitness-, Tanz- od...

Mehr
OSH-SS20-14-10-19-MD-Set_5-01640_V2_RGB.jpg

Trendschuhe mit Schlankmacher-Effekt

Du denkst, dass du für schlankere Beine hungern musst?...

Mehr
GettyImages-697579664 (1).jpg

Die einfachste und beste Diät

Diäten gibt es en masse und die meisten von uns haben in ih...

Mehr
GettyImages-825171724.jpg

Abnehmen mit Haferflocken

Haferflocken sind ein echtes Multitalent, das viele Nährsto...

Mehr
GettyImages-1131986472.jpg

Die beste Diät gegen Bauchfett

Lästigen Bauchspeck wegzukriegen ist gar nicht so einfach, ...

Mehr