Club-Sandwiches

Ein Fingerfood-Klassiker, der sich bestens vorbereiten und variieren lässt.
Bild: iStockphoto

Zutaten

12 Sandwiches
Zutaten: 
  • 12 Scheiben Toastbrot
  • 3 Tranchen Räucherlachs
  • 3 Tranchen Schinken
  • 3 dünne Scheiben Emmentaler
  • 3 TL Kräuterfrischkäse
  • 1 Avocado, Fruchtfleisch in Scheiben geschnitten
  • 10 g Butter
  • 3 grosse Salatblätter
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
Zubereitung 
  1. Die Toastscheiben im Backofengrill auf einem mit Backpapier ausgegelegten Blech ca. 3 Minuten einseitig rösten. Rausnehmen und abkühlen lassen. Diagonal schneiden, sodass Dreiecke entstehen.
  2. Lachs-, Käse- und Schinkentranchen halbieren. 
  3. Sechs Sandwichpaare auf der ungerösteten Seite mit Frischkäse bestreichen, leicht pfeffern und salzen. Die sechs Scheiben je mit einer halben Tranche Räucherlachs belegen, mit den anderen sechs Scheiben Toast bedecken und mit kleinen Holzspiessen fixieren.
  4. Die restlichen 12 Scheiben buttern, leicht pfeffern und salzen. Sechs davon mit einem halben Blatt Salat, einer halben Tranche Schinken, Avocadostücken und einer halben Scheibe Emmentaler belegen. Die restlichen sechs Scheiben auflegen und die Sandwiches mit Holzspiessen zusammenstecken. Wer mag, kann die beiden Clubsandwiches (mit Lachs und Schinken) auch kombinieren. Dabei fällt einfach eine Scheibe Toast weg (vgl. Abbildung).
  5. Die Sandwiches bis zum Servieren kühl stellen.