Lustvolles Dinner for two

Lust auf ein romantisches Dinner zu zweit, das nicht nur herrlich gut schmeckt, sondern auch eine aphrodisierende Wirkung hat? Unser lustvolles 3-Gänge-Menü weiss dich und deinen Gast ganz bestimmt zu verführen und die Lust auf weitere Freuden zu wecken. Das gilt übrigens auch für unsere Playlist zum Dinner for two...

© Stilpalast

Zutaten

2 Personen
Zutaten: 

Champagner mit Hibiskusblüte und Erdbeeren

  • 0.5 lt. Champagner oder Prosecco
  • 2 Hibiskusblüten im Sirup (Fachhandel)
  • 4 kleine Erdbeeren (saisonbedingt, tiefgekühlt)

Riesencrevetten mit Ingwer auf rotem Kopfsalat an Granatapfeldressing

  • 4 Riesencrevetten
  • 1/2 roter Kopfsalat
  • 5 EL Granatapfelkerne frisch
  • 1 Zehe frischer Ingwer
  • 1 EL Honig
  • Olivenöl kaltgepresst, Sherryessig
  • Salz, Pfeffer, Puderzucker

Kalbsfiletmedaillons auf Vanillerisotto mit gebackenen grünen Spargeln

  • 300 g Kalbsfiletmedaillons (je 150g)
  • 200 g Risottoreis (Carnaroli)
  • 1 dl Weisswein
  • 9-10 dl Geflügelbouillon
  • 50 g Parmesan
  • 1 Loorbeerblatt
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Chillischoten
  • 200 g grüner Spargel (saisonbedingt aus dem Glas)
  • Fleur de Sel, Pfeffer
  • Olivenöl, kaltgepresst

Dunkle Schokoladenmousse auf Orangen-Zimtcarpaccio

  • 40 g dunkle Schokolade (mind. 80% Kakaoanteil)
  • 1 Ei
  • 20 g Zucker (für das Mousse)
  • halbe Prise Salz
  • 1.25 dl Vollrahm
  • 1 Orange
  • 50 g Zucker (für das Orangen-Carpaccio)
  • 50 ml Orangensaft
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
Zubereitung 

Anmerkung: Wir empfehlen dir, das Schokoladenmousse für das Dessert ganz stressfrei bereits am Vortag oder am Nachmittag zuzubereiten.

Champagner mit Erdbeeren und Hibiskusblüte

Das Dinner for two beginnen wir mit einem Apéro, der die Sinne anregt. Die Hibiskusblüte enthält viele Aromastoffe und die Erdbeeren haben einen hohen Zinkanteil, was den Stoffwechsel anregt. Zudem ist die dunkelviolette Blüte ein echter Blickfang im Glas. Die Erdbeeren einfach vierteln und zusammen mit der Blüte in das Glas setzen, danach mit Champagner auffüllen und servieren.

 

Riesencrevetten mit Ingwer auf rotem Kopfsalat an Granatapfeldressing

In Indien wird Ingwer auch "göttliches Feuer" genannt, da er durch seine kreislaufanregende und durchblutungsfördernden Öle sowie Schärfe den Körper in Wallung bringt. Der Granatapfel galt in der griechischen Mythologie als Lieblingsfrucht der Liebesgöttin Aphrodite. Er beeindruckt vor allem wegen seiner prallen, saftigen Form und die Kerne haben eine zellerneuernde Wirkung .

Die Riesencrevetten bis zum Schwanz schälen, in der Mitte längs aufschneiden und den Darm entfernen. Den Granatapfel quer leicht einritzen und auseinanderziehen. Die Kerne von einer Hälfte des Apfels mit Hilfe einer Kelle in eine Schüssel ausklopfen. Sherryessig, Honig und zum Schluss Olivenöl zu den Kernen beigeben, gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und evt. ein wenig Puderzucker abschmecken.

Wie du einen Granatapfel schälen und rüsten kannst, ohne nachher die ganze Küche renovieren zu müssen, zeigen wir dir im folgenden Tutorial:

 

Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Ingwer schälen und in ganz feine Würfel schneiden. Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Riesencrevetten braten und abschmecken. Kurz vor Schluss Ingwer mit noch einem Schuss Olivenöl beigeben.

Salat mit Granatapfeldressing vermengen, anrichten. 

 

Kalbsfiletmedaillons auf Vanillerisotto mit gebackenen grünen Spargeln

Die Vanilleschote ist höchst aromatisch und verführt die Sinne. Die süssen Dufstoffe ähneln lustmachenden Pheromonen (Botenstoffe, die beim Empfänger einen Reiz auslösen) und betören nicht nur die Nase. Die Chilischote  setzt neben der blutreinigenden und schweisstreibenden Wirkung auch Glückshormone frei. Durch die Schärfe wird dem Körper wortwörtlich eingeheizt und die Schmerzrezeptoren (die auch für die Endorphinbildung mitverantwortlich sind) stimuliert. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Schoten gekocht oder roh gegessen werden.

Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Geflügelbouillon zum Kochen bringen und warm halten. Backofen auf 180°C vorheizen. Spargeln waschen, unteres Ende grosszügig abschneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Spargeln mit Olivenöl einstreichen und auf das Blech legen. Die Spargeln mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen, für ca. 20 Minuten backen.

Die Kalbsfiletmedaillons eine Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen, um starke Temperaturschwankungen im Fleisch zu verhindern.

Einen hohen Kochtopf mit Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Risottoreis beigeben. Ab jetzt gilt: immer rühren und das Risotto nicht aus den Augen lassen! Sind die Reiskörner "glasig" gedünstet, mit Weisswein ablöschen, und mit 4/5 der Geflügelbouillon auffüllen. Das Risotto ständig rühren. So löst sich die äusserste Schicht des Reiskorns, wodurch die Stärke das Risotto bindet. Ist die gewünschte Garstufe erreicht (manche mögen es mit mehr Biss, andere weniger), die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen. Dieses zusammen mit Parmesan und einem Esslöffel Butter zum Risotto geben und abschmecken. Anschliessend Risotto warmstellen.

Gleichzeitig eine Bratpfanne mit Olivenöl erhitzen und die Kalbsfiletmedaillons auf jeder Seite 3 Minuten scharf anbraten. Im Ofen mit den Spargeln ca. 5 Minuten ziehen lassen. Temperaturmessgerät einsetzen, um Garpunkt festzustellen. Wer kein Kerntemperaturmessgerät besitzt: Kurz in die Medaillons drücken. Fühlt es sich so an, wie wenn du auf deinen gespannten Daumenballen drückst, dann haben die Medaillons den richtigen Garpunkt erreicht. Das Risotto dient als Fundament für das Kalbsfilet. Am Schluss mit gebackenem Spargel garnieren. 

 

Dunkle Schokoladenmousse auf Orangen-Zimtcarpaccio

In der Schokolade sind euphorisierende Substanzen wie Phenylethylamin enthalten, die uns in einen "verliebtheitsähnlichen" Glückszustand versetzen. Umso höher der Kakaoanteil, desto besser. Der Zimt, eine Rinde die abgeschabt wird und die den für uns typischen Weihnachtsduft verbreitet, regt unsere Pheromonproduktion an. Pheromone sind unsere körpereigenen Signal-, Erkennungs- und Sexuallockstoffe, die unsere individuelle Ausstrahlung und Anziehungskraft prägen.

Mit Sparschäler von der Schokolade einige Späne für die Garnitur schneiden. Späne kühlstellen. Restliche Schokolade in kleinstmögliche Stücke brechen und über einem heissem Wasserbad langsam schmelzen. Das Ei trennen (Eisweiss in ein sauberes Geschirr geben). Eigelb und Zucker mit Handmixer zu einer cremigen Masse aufschlagen. Eiweiss mit halber Prise Salz steif schlagen. Vollrahm zu 90% steif schlagen (der Rahm soll "fluffig" sein). Als erstes Schlagrahm unter die Schokoladenmasse ziehen, dann das geschlagene Eiweiss vorsichtig unterheben. Sofort für mindestens 2 Stunden kaltstellen.

Die Orange mit einem Messer schälen. Den Zucker für das Orangencarpaccio mit 50 ml Orangensaft, Vanillemark und der Zimtstange aufkochen und drei Minuten ziehen lassen. Eventuell mit ein wenig Maizena (Maisstärke) binden. Auskühlen lassen. Orange quer in dünne Scheiben schneiden und ein wenig abtupfen. Flach auf Teller auslegen. Mit dem kalten Zimtsirup bestreichen und marinieren, evt. gemahlenen Zimt zum Garnieren verwenden. Mousse auf dem Orangencarpaccio drapieren und mit Früchten und Pfefferminzblättern ausgarnieren.