Bild: © Stilpalast

Fantastischer Gnocchi-Klassiker aus Italien

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Mit diesem fantastischen Klassiker aus Italien wirst du bei deinen Gästen immer punkten können. Die Gnocchi (gekauft oder selbstgemacht) werden hier in einer herbstlichen Variante mit einer Rahm-Wein-Sauce, Steinpilzen und Rohschinken serviert. Einfach lecker!

Zutaten

Für 4 Personen

  • 500 g Gnocchi, hausgemacht oder gekauft
  • 160 g frische Steinpilze
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bund Salbeiblätter
  • 0.5 dl Weisswein
  • 500 ml Vollrahm
  • 8 Scheiben Rohschinken (z.B. San Daniele)
  • 1 Handvoll Rucola
  • Parmesan am Block
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Paprikapulver edelsüss

Kaufe hier die Zutaten

Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

Zubereitung

  1. Die Steinpilze mit einem Pinsel und ein wenig feuchtem Küchenpapier putzen. Steinpilze in grobe, der Länge nach geschnittene Stücke schneiden und bereitstellen. Die rote Zwiebel rüsten und in feine Ringe schneiden.
  2. Eine kleine Bratpfanne mit einem grosszügigen Schuss Olivenöl erhitzen. Salbeiblätter vom Stiel zupfen und die Blätter im Olivenöl leicht frittieren, bis sie schön knusprig und braun sind. Die fertigen Salbeiblätter auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Eine grosse Bratpfanne zusammen mit einem Schuss Olivenöl und 1 EL Butter erhitzen. Die Steinpilze goldbraun braten, ohne sie dabei zu würzen! Steinpilze ebenfalls auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Gnocchi nun zusammen mit den Zwiebeln in derselben Pfanne leicht anbraten.
  4. Das Ganze mit Weisswein ablöschen, mit Vollrahm auffüllen und einmal aufkochen lassen. Die Sauce gut mit Meersalz, Pfeffer aus der Mühle und ein wenig Paprikapulver würzen und leicht einköcheln lassen. Die Steinpilze würzen und ebenfalls zur Sauce geben.
  5. Die Gnocchi nochmals abschmecken, evtl. nachwürzen. Zum Schluss den Rucola unter die Gnocchi rühren. Danach anrichten. Die Gnocchi in einem tiefen Teller anrichten, mit dem Rohschinken und etwas Parmesan garnieren und sofort servieren.

Neueste Rezepte

Italienischer Dinnerhit für kühle Herbstabende

Wir waren eigentlich nie grosse Fans von Gnocchi-Gerichten. ...

Mehr

Köstliche Party-Fusilli

Ob bei einer Homeparty mit FreundInnen oder als köstliches ...

Mehr

Reste-Verwertung mit leckerem Croissant-Auflauf

Nach einem Sonntagsbrunch verfügen wir regelmässig übrig ...

Mehr

Gepimpter Chefsalat – Revival eines Klassikers

In den Neunziger-Jahren war er fast auf jeder Restaurant-Men...

Mehr

Turbo-Knuspertarte mit Saisonfrüchten

Wir haben kürzlich in einer älteren "Betty-Bossi"-Zeitschr...

Mehr

Walliser Wähe nach Grosi-Rezept

Beim Stöbern in der Rezeptsammlung unserer Grossmutter sind...

Mehr
Alle Rezepte anzeigen

Italienischer Dinnerhit für kühle Herbstabende

Wir waren eigentlich nie grosse Fans von Gnocchi-Gerichten. ...

Mehr

Köstliche Party-Fusilli

Ob bei einer Homeparty mit FreundInnen oder als köstliches ...

Mehr

Reste-Verwertung mit leckerem Croissant-Auflauf

Nach einem Sonntagsbrunch verfügen wir regelmässig übrig ...

Mehr

Gepimpter Chefsalat – Revival eines Klassikers

In den Neunziger-Jahren war er fast auf jeder Restaurant-Men...

Mehr

Turbo-Knuspertarte mit Saisonfrüchten

Wir haben kürzlich in einer älteren "Betty-Bossi"-Zeitschr...

Mehr

Walliser Wähe nach Grosi-Rezept

Beim Stöbern in der Rezeptsammlung unserer Grossmutter sind...

Mehr

Luftig-leichter und fruchtiger Blechkuchen

Dieser rustikale und einfach zuzubereitende Kuchen mit bunte...

Mehr

Fluffiger und leichter Blitzkuchen mit Zwetschgen

Zwetschgen haben aktuell Hochsaison. Grund genug für uns, e...

Mehr

Unser Hitze-Tipp: köstliche Blitzpasta mit kalter Sauce

Der Sommer ist so richtig in Fahrt – und weckt mit Tempera...

Mehr

Himmlischer Cheesecake mit Aprikosen

Aprikosen haben aktuell Hochsaison und sorgen mit ihrem erfr...

Mehr

Wähle einen Supermarkt

Hier geht’s zum Shop deiner Wahl