Bild: © Stilpalast

Pizza „Carpaccio di Manzo e Tartufo“

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Dürfen wir vorstellen: Unsere Gourmet-Pizza, belegt mit Rinds-Carpaccio, Rucola und Parmesan, veredelt mit einem Schuss Trüffelöl. In kleine Stücke geschnitten, eignet sich diese Pizza perfekt auch als edler Appetizer vor einem italienischen Menü.

Zutaten

Für eine Pizza mit 32 cm Durchmesser

  • 1 Pizzateig, selbstgemacht oder gekauft
  • 100 g Tomatensauce für Pizza, selbstgemacht oder gekauft
  • 150 g Mozzarella
  • 10 Cherry-Tomaten
  • 150 g hauchdünn aufgeschnittenes, rohes Rindfleisch (beim Metzger oder im Supermarkt)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 Bund frischer Basilikum
  • 1 EL Trüffel-Öl
  • 50 g Parmesan am Block
  • 50 g Rucola-Salat
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Puderzucker

Kaufe hier die Zutaten

Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

Zubereitung

  1. Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Cherry-Tomaten waschen, vierteln und in eine Schüssel geben. Die geschnittenen Cherry-Tomaten mit ein wenig Olivenöl, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle und Puderzucker marinieren. Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
  2. Pizzateig ca. 5 mm dick auswallen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Löffel die Tomatensauce gleichmässig auf dem Teig verstreichen, dabei einen Rand von ca. 5 mm frei lassen.
  3. Die Cherry-Tomaten gleichmässig auf der Pizza verteilen und danach mit dem Mozzarella belegen. Die Pizza mit ein wenig Meersalz, Pfeffer und Oregano würzen und danach im unteren Drittel des Backofens für ca. 10-13 Minuten backen.
  4. Zwischenzeitlich den Rucola waschen und die dicken Stiele wegschneiden. Das Rindfleisch aus dem Kühlschrank holen und bereitstellen. Den Parmesan mit Hilfe eines Sparschälers zu dünnen Streifen hobeln und ebenfalls bereitstellen.
  5. Ist die Pizza fertig gebacken, sofort aus dem Ofen holen und 3 Minuten stehen lassen. Anschliessend zügig das Rindfleisch, den Rucola und zum Schluss die Parmesanstreifen auf die Pizza legen und mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen sowie mit dem Trüffel-Öl beträufeln. Pizza in Stücke schneiden und sofort servieren.

Neueste Rezepte

Französisches Kultdessert: unsichtbarer Apfelkuchen

Dies ist wohl der apfeligste Kuchen, den wir je gebacken hab...

Mehr

Cruffins – Knusperhit mit Äpfel und Zimt

Hast du Lust, deine Liebsten am Sonntagmorgen zum Brunch mit...

Mehr

Oreo-Schokotraum mit Crèmefüllung

Unsere männlichen Arbeitskollegen sind eigentlich nur schwe...

Mehr

Einfach köstlich – Blitzmenü nach Jamie Oliver

Der britische Starkoch Jamie Oliver hat uns schon viele kös...

Mehr

Himmlischer Schokoladen-Käsekuchen

Schokolade macht glücklich, schliesslich versorgt sie uns m...

Mehr

Raffinierter Pizza-Kuchen fürs Blitzdinner

Pizza mal anders: Wir haben den italienischen Klassiker in e...

Mehr
Alle Rezepte anzeigen

Französisches Kultdessert: unsichtbarer Apfelkuchen

Dies ist wohl der apfeligste Kuchen, den wir je gebacken hab...

Mehr

Cruffins – Knusperhit mit Äpfel und Zimt

Hast du Lust, deine Liebsten am Sonntagmorgen zum Brunch mit...

Mehr

Oreo-Schokotraum mit Crèmefüllung

Unsere männlichen Arbeitskollegen sind eigentlich nur schwe...

Mehr

Einfach köstlich – Blitzmenü nach Jamie Oliver

Der britische Starkoch Jamie Oliver hat uns schon viele kös...

Mehr

Himmlischer Schokoladen-Käsekuchen

Schokolade macht glücklich, schliesslich versorgt sie uns m...

Mehr

Raffinierter Pizza-Kuchen fürs Blitzdinner

Pizza mal anders: Wir haben den italienischen Klassiker in e...

Mehr

One-Pot-Blitzkuchen mit viel Schokolade

Für diesen köstlichen Schokoladen-Kuchen benötigst du wed...

Mehr

Das weltbeste Chili con Carne

Dieser berühmte mexikanische Eintopf nach einer Idee von St...

Mehr

Winter-Desserthit aus Italien: Birnen mit Füllung

Wir haben ein neues Lieblingsdessert entdeckt, das an kühle...

Mehr

Zum Dahinschmelzen: verführerische Blondies

Nomen est omen: Weisse Schokolade und feinste Pâtisserie-Cr...

Mehr

Wähle einen Supermarkt

Hier geht’s zum Shop deiner Wahl