© Stilpalast

Red Passion Dinner-Menü

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Die Farbe Rot steht für Liebe, Leidenschaft und das Feuer. Regelrecht Feuer und Flamme dürften deine Gäste für das nachfolgende Red-Passion-Dinner sein: Randencarpaccio mit Ingwer-Garnelen, Rindsfiletmedaillons auf warmen Basilikum-Erdbeeren und Pomodorrini-Tagliatelle sowie ein Himbeer-Proseccogranité auf einer Wodka-Melone. Diese rote Dinner-Komposition mit Gourmetfaktor schmeckt nicht nur ungemein lecker, sondern ist auch optisch eine Augenweide.

Zutaten

4 Personen

  • 2 Randen, gekocht
  • 1 Schalotte
  • Salz, rosa Pfeffer, Olivenöl kaltgepresst, dunkler Balsamico
  • 12 Garnelen
  • 4 Spiesse
  • 1 Stück frischen Ingwer
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl
  • 4 Rindsfiletmedaillons à 150 g
  • 1 kg Erdbeeren (wahlweise tiefgekühlt)
  • 1 Bund Basilikum
  • Tomaten-Tagliatelle 
  • Rosmarin, Thymian, Fleur de Sel, rosa u. schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl kaltgepresst
  • 2 dl Balsamico 
  • 1 dl Portwein
  • 1 Wassermelone
  • 200 ml Wodka
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Orange
  • 2 Limetten
  • 150 g Zucker
  • 150 g Himbeeren frisch (wahlweise tiefgekühlt)
  • 300 ml Prosecco
  • 4 EL Zitronensaft

Kaufe hier die Zutaten

Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

Zubereitung

Als Erstes solltest du bei diesem Menü mit dem Dessert beginnen, da das Granité vier Stunden gefrieren muss.

 

Wodka-Melone 

  1. Die Wassermelone in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und die Schale entfernen. Abrieb von Orange und Limette mit Wodka und Puderzucker gut mit einem Schneebesen verrühren. Melonenstücke ausstechen oder mit einem Messer in die gewünschte Formen schneiden.
  2. Melonenscheiben in einen grossen verschliessbaren Gefrierbeutel legen und mit dem gesüssten Wodka tränken. Das Ganze für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

 

Himbeer-Proseccogranité

  1. Den Zucker mit 150 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und 3 Minuten stark kochen lassen. Vollständig abkühlen lassen.
  2. Die Himbeeren waschen und trocken tupfen (tiefgekühlte Himbeeren auftauen und abtupfen). Die Himbeeren in einem hohen Rührbecher mit einem Stabmixer pürieren. Das Püree durch ein feines Sieb streichen.
  3. Das Fruchtpüree nun mit Prosecco, Zitronensaft und Zuckerwasser mischen. In ein flaches gefrierfestes Gefäss geben und mindestens 4 Stunden gefrieren. Das Granité muss jede Stunde mit einer Gabel kräftig durchgerührt werden, so erhält es seine unverwechselbare Konsistenz.
  4. Beim Anrichten das Granité als Fundament für die Wodkamelone verwenden.

 

Randencarpaccio mit Ingwer-Garnelen

 

  1. Die Randen in ganz dünne Scheiben schneiden, am besten mit einem grossen Gemüsehobel. Die Randenscheiben flach auf dem Teller auslegen. Zwiebel in ganz kleine Würfel schneiden. Das Randencarpaccio mit Salz, rosa Pfeffer, Olivenöl und Balsamico marinieren.
  2. Die Garnelen putzen, bis zum Schwanz schälen. Längs aufschneiden und den Darm entfernen. Zwei Garnelen für eine Portion aufspiessen. Die Garnelen in Olivenöl braten, würzen und kurz vor Schluss frisch geriebenen Ingwer dazugeben; sofort auf dem Randencarpaccio anrichten.

Rindsfiletmedaillons auf warmen Basilikum-Erdbeeren und Pomodorrini-Tagliatelle

 

  1. Die Rindsfiletmedaillons eine Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 120°C vorheizen. Portwein mit Balsamico in einem Topf aufkochen und einreduzieren.
  2. Die Erdbeeren waschen und der Länge nach vierteln. Basilikum waschen, Stiele entfernen. Blätter leicht zupfen. Kochtopf mit Wasser erhitzen (für Pasta).
  3. In einer Bratpfanne das Fleisch auf jeder Seite 2 Minuten scharf anbraten und anschliessend mit einem Kerntemperaturmessgerät in den Ofen schieben. Pasta im Salzwasser kochen. Die Erdbeeren mit einem grosszügigen Schuss Olivenöl im mittelhohen Kochtopf sehr kurz andünsten. Mit rosa Pfeffer und Fleur de Sel abschmecken, Basilikum erst vor dem Servieren zu den Erdbeeren geben. Zugedeckt beiseite stellen. Pasta abtropfen, warmstellen. Fleisch kontrollieren, Rosa entspricht einer Kerntemperatur von 55°C. Wer kein Kerntemperaturmessgerät besitzt: Garzeit ca. 7 Minuten bei 180°C. entspricht ungefähr der Garstufe medium.
  4. Nun das Ganze anrichten: Pasta als Erstes in der Mitte zu einem Nest formen. Über das Nest die Erdbeeren verteilen. Zum Schluss das Fleisch mit Fleur de Sel und schwarzem Pfeffer würzen und auf den Teller geben. Mit der Balsamico-Portweinreduktion garnieren.

Neueste Rezepte

Köstlicher One Pot Pasta-Hit

Du hast das Selberkochen langsam satt? Dann versuch es doch ...

Mehr

Unser neuer Lieblingskuchen mit Äpfel

Wenn Star-Patissier Christian Hümbs bei der SAT1-Show "Das ...

Mehr

Winterlicher Pasta-Hit aus Norcina

...

Mehr

NYC-Hit: Mac n Cheese mit Kürbis

Wunderbar cremig und geschmackvoll: Eine Freundin aus New Yo...

Mehr

Neuer Gästedinner-Hit: Turbo-Panna-Cotta

Über die Festtage haben wir einen neuen Dessert-Hit mit ita...

Mehr
Mac and Cheese Originalrezept.jpg

Das Kultgericht der New Yorker

Für viele New Yorker zählt dieser mit Cheddar-Käse überb...

Mehr
Alle Rezepte anzeigen

Köstlicher One Pot Pasta-Hit

Du hast das Selberkochen langsam satt? Dann versuch es doch ...

Mehr

Unser neuer Lieblingskuchen mit Äpfel

Wenn Star-Patissier Christian Hümbs bei der SAT1-Show "Das ...

Mehr

Winterlicher Pasta-Hit aus Norcina

...

Mehr

NYC-Hit: Mac n Cheese mit Kürbis

Wunderbar cremig und geschmackvoll: Eine Freundin aus New Yo...

Mehr

Neuer Gästedinner-Hit: Turbo-Panna-Cotta

Über die Festtage haben wir einen neuen Dessert-Hit mit ita...

Mehr
Mac and Cheese Originalrezept.jpg

Das Kultgericht der New Yorker

Für viele New Yorker zählt dieser mit Cheddar-Käse überb...

Mehr

Besser als Take Away: Blitz-Asiagericht mit Nudeln

Wenn es in der Küche schnell gehen muss und dennoch etwas L...

Mehr
IMG_7973.JPG

Neuer Apfelkuchen-Traum

Wir wurden für eine Familien-Geburtstagsfeier angefragt, ob...

Mehr

Schlorziflade – Comeback eines köstlichen Klassikers

Im Toggenburg und im Appenzellerland ist der sogenannte Schl...

Mehr
IMG_6796.JPG

Die weltbeste «Hot Chocolate»

Was gibt es Schöneres, als es sich an einem kalten Winterab...

Mehr

Wähle einen Supermarkt

Hier geht’s zum Shop deiner Wahl