Unser neuster Brunch-Leckerbissen

Eier sind die Klassiker am Frühstückstisch. Aktuell lieben wir sie ganz heiss in dieser überbackenen Version in einem Brötchen mit etwas Speck und Parmesan. Probier doch den sehr einfach zuzubereitenden Leckerbissen für deinen nächsten Sonntagsbrunch aus. Es dürfte nicht bei dem einen Mal bleiben...
Bild: @ Stilpalast

Zutaten

Für 2 bis 4 Personen
Zutaten: 
  • 2 Ruchmehl-Brötchen
  • 4 Scheiben Bratspeck
  • 4 Eier
  • 4 EL Halbrahm (Sahne)
  • 4 TL geriebener Parmesan
  • frischer Schnittlauch
Zubereitung 
  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Die Brötchen halbieren und etwas vom Brötcheninneren herauszupfen. Leg anschliessend je zwei Speckscheiben im Kreis in die Brötchen.
  3. Nun die Eier in die Brötchen schlagen und den Rahm darübergiessen. Mit dem Parmesan bestreuen. 
  4. Die Brötchen auf das Backpapier legen und im vorgeheizten Ofen in der Mitte bei 175 °C ca. 20 Minuten backen.
  5. Herausnehmen, auf die Teller geben und mit etwas Schnittlauch dekorieren. Sofort servieren.