DIY-Trend Knetbeton

Anders als herkömmlicher Beton wird der neue Kreativ-Knetbeton nicht gegossen. Denn wie der Name schon sagt, kann Knetbeton fast grenzenlos modelliert werden. Dies ermöglicht Betongestaltung in einer ganz neuen Dimension. Stilpalast zeigt, wie kinderleicht die Verarbeitung ist und präsentiert stylische Bastel-Inspirationen.
Kompromissloser Bastel-Spass
Du liebst den coolen Beton-Look, hast dich aufgrund der aufwändigen Verarbeitung aber nie getraut, aus herkömmlichem Beton selber Kreatives herzustellen? Dann wirst du von Knetbeton restlos begeistert sein. Ob kneten, schneiden, gravieren, modellieren, ausstechen, ritzen, ausschneiden, spachteln, stempeln oder ummanteln: Ganz ohne Giessform kannst du das Material kinderleicht in Form bringen. Und das Beste daran: Knetbeton härtet an der Luft aus und ist danach sowohl für den Innen- als auch für den Aussenbereich (wasserfest und frostbeständig) bestens geeignet.
Bilder: rayher-hobby-shop.de
Was du benötigst
  • Kreativ-Knetbeton (gibt es z.B. hier)
  • eine grosse Plastikschüssel
  • Wasser
  • Einweghandschuhe
  • allfällige Zusatz-Utensilien (je nach Bastelanleitung)
So wird’s gemacht
  1. Knetbeton gemäss Packungsanleitung mit Wasser anrühren. Dabei darauf achten, dass du das Wasser langsam beimischst und nicht unter einmal hineingiesst.
  2. Mische die Betonmasse am besten von Hand (Achtung, Einweghandschuhe tragen!).
  3. Allfällige Krümel kannst du mit angefeuchteten Einweghandschuhen nachkneten.
  4. Ist die Masse formbar, kannst du mit der kreativen Arbeit beginnen und den Beton wie Knete modellieren. Je nach Raumtemperatur hast du ca. 1 Stunde Zeit, den Beton zu verarbeiten.
  5. Deine fertigen Kunstwerke lässt du zum Schluss einfach an der Luft aushärten.
Tipp
Bist du mit Freihandmodellieren nicht sehr talentiert? Keine Sorge, der Knetbeton lässt sich auch problemlos um andere Materialien herum modellieren. Für Deko-Betonkugeln kannst du als Basis einfach Styroporkugeln aus dem Bastel- oder Baumarkt ummanteln. Das gleiche Prinzip funktioniert z.B. auch mit einer Glasflasche, mit einem Luftballon, mit einem Plastikblumentopf oder mit anderen Formen bzw. Gegenständen.
Knetbeton veredeln
Als Alternative zum minimalistischen Raw-Chic ganz in Grau kannst du deine fertigen Knetbeton-Kunstwerke auch prima veredeln. Ob zum Beispiel mit Gold-, Silber- oder trendiger Bronze-Farbe, mit Tafelfarbe oder mit Spiegelfolie: Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
DIY-Inspirationen
Brauchst du noch die eine oder andere Beton-Bastelidee? Zu allen nachfolgenden Knetbeton-Kunstwerken findest du detaillierte DIY-Anleitungen bzw. Tutorials.