Sehr oft benutzen wir im Alltag Gegenstände, bei denen wir auch nach vielen Jahren des Gebrauchs nicht wissen, wofür eigentlich das eine oder andere Teil gut ist. Wir zeigen dir hier, wie du diese Dinge richtig und damit auf geniale Weise nutzen kannst.

Wertvolles Etikett

Es wird ihm kaum Beachtung geschenkt, dabei erweist es sich beim Bettenbeziehen als äusserst hilfreich: das Etikett im Spannbettlaken. Denn wer das Bett rasch und richtig beziehen möchte, sollte immer darauf achten, dass der Zipfel des Lakens mit dem Etikett über das rechte, obere Eck der Matratze gezogen wird. So liegt das Fixleintuch stets richtig.

Bild: Getty Images

Tankanzeige

Völlig unscheinbar, aber sehr nützlich, ist auch ein kleiner Pfeil an der Tankanzeige in deinem Auto. Dieser gibt einen eindeutigen Hinweis darauf, auf welcher Seite der Tankdeckel deines Autos ist. Denn seien wir ehrlich: Fast jeder von uns ist schon mal an die falsche Zapfsäule gefahren…

Bild: Getty Images

Pfannenstiel

Hast du dich noch nie gefragt, warum die Stiele gewisser Pfannen- bzw. Kochtöpfe hinten ein Loch haben? Zu vermuten wäre nun, dass die Löcher als Aufhängevorrichtung fungieren. Dies mag wohl sein, doch die meisten Hobby-Köche hängen die Töpfe sowieso nicht auf. Die Lösung liegt viel näher und ist erst noch praktisch: Statt den benutzten Kochlöffel neben die Pfanne zu legen und die Abdeckung zu beschmutzen, kannst du den Löffel auch einfach in den Stiel stecken. Weitere Küchen-Tricks findest du hier.

Bild: Stilpalast

Pastalöffel

Wir bleiben gleich bei Löchern und Küchenutensilien. Auch die Pastakelle verfügt über ein unscheinbares Loch mit einer sehr nützlichen Funktion. Und zwar ist dieses da, um Spaghetti-Portionen ganz easy abzumessen. Denn steckst du die Spaghetti ungekocht in dieses Loch, erhältst du genau eine Portion für ein genüssliches Pastadinner.

Bild: Getty Images

Schneidebrett

Auch das Loch im Schneidebrett ist nicht in erster Linie dafür da, um das Küchengadget in der Küche aufzuhängen. Es hat durchaus auch einen praktischen Zweck: Durch den Ausschnitt im Brett kannst du Kleingeschnittenes ordentlich und gut dosiert in die Pfanne geben.

Bild: Getty Images

Alu- und Frischhaltefolie

Wie das jeweils nervt: Die Alu- oder Frischhaltefolienrolle fällt aus der Verpackung, lässt sich nicht richtig abrollen oder verheddert sich. Die Lösung dieses Problemchens liegt sozusagen auf der Hand bzw. auf der Verpackung. An beiden Seiten befinden sich nämlich Perforationen, die du reindrücken kannst, um die Rolle zu fixieren. Gewusst wie!

Bild: Stilpalast

Alu-Getränkedose

Du bist gerade im Urlaub und möchtest aus Hygienegründen deine Cola nicht direkt aus der Dose trinken, sondern lieber einen Strohhalm verwenden? Auch das kann man falsch machen, denn was die meisten nicht wissen: Die Alu-Lasche, mit der du die Dose öffnest, solltest du nicht wieder zurückdrücken. Diese wäre nämlich als Strohhalm-Halter gedacht. Durch die aufsteigende Kohlensäure wird dir dein Strohhalm zukünftig nie mehr aus der Dose fallen.

Bild: Stilpalast

Milch- und Saftverpackung

Schüttest du Milch oder Saft aus einer Karton-Verpackung in ein Glas, dann kann es schon mal sein, dass es beim Ausgiessen spritzt. Das liegt vermutlich daran, dass du die Verpackung falsch herum hältst. Zeigt der Plastik-Ausgiesser gegen oben (und nicht gegen das Glas), kannst du zukünftig ohne zu kleckern sauber ausgiessen.

Bild: Stilpalast

Tic Tac

Du möchtest jemandem ein Tic Tac anbieten, öffnest die Verpackung und schüttest versehentlich 10 Stück auf die Hand, wovon dein Gegenüber die Hälfte anfasst und du den Rest wieder ins Böxchen packst. Das geht tatsächlich auch einfacher, denn die Verschlusskappe ist extra so konzipiert, dass nur immer ein einzelnes Tic Tac den Weg nach draussen finden soll.

Bild: Stilpalast

Toblerone

Die wohl bekannteste Schokoladenform der Welt wird nicht nur im Ausland, sondern auch bei uns oft falsch gegessen. Das Auseinanderbrechen der einzelnen Stücke klappt nämlich am besten, wenn die Dreiecke gegeneinander und nicht voneinander weg gebrochen werden. Ausserdem bröselt die Schokolade so viel weniger.

Bild: Stilpalast

Schlaufe am Schuh

Bei einigen Schuhen hat es hinten eine Schlaufe. Diese dient als Einstiegshilfe, wenn der Schuh eng sitzt oder sich nicht weit genug öffnen lässt. Mit der Schlaufe kannst du den Schuh etwas hochziehen und leichter mit dem Fuss einsteigen.

Bild: Getty Images

Schulterlaschen

Apropos Laschen: Auch die dekorativen Applikationen im Schulterbereich bei einigen Jacken und Mänteln erfüllen einen Zweck, indem sie als Halterung für Umhängetaschen dienen. Denn durch die Laschen, die mit Knöpfen versehen sind, kann die Tasche nicht mehr von der Schulter rutschen.

Bild: Getty Images

Haarnadeln

Frau kennt das: Die Haarnadeln sind zwar im Haar, halten aber trotzdem nicht wie sie sollten. Das könnte daran liegen, dass sie verkehrt herum verwendet werden. Die gewellte Seite gehört nämlich nach unten und hält dadurch im Haar viel besser.

Bild: Stilpalast

Toffifee

Um die kleinen Schokolade-Nougat-Stückchen aus ihrer Verpackung zu befreien, drückst du vermutlich jedes Stück von unten heraus. Die Entwickler der Verpackung hätten es aber eigentlich anders gedacht, denn die kleinen runden Einbuchtungen zwischen den einzelnen Toffifees musst du nur kräftig nach unten drücken und schon springen die Süssigkeiten ganz von alleine aus ihrer Form.

Bild: Stilpalast

Massband

Keine grosse Beachtung haben wir bislang auch der gezackten Kante am Massband geschenkt. Dabei kann sie uns von grossem Nutzen sein, wenn kein Bleistift zur Hand ist. Mit den kleinen Zacken lässt sich nämlich durch Reibung die ausgemessene Stelle an der Wand dezent markieren.

Bild: Getty Images

Staubsauger

Hast du dich auch schon mal gefragt, wofür das aufschiebbare Loch am Staubsaugerrohr ist? Dieses kannst du öffnen, wenn etwas weniger Saugkraft erwünscht ist, wie zum Beispiel beim Reinigen von Vorhängen oder Kissen.

Bild: Getty Images

Ähnliche Artikel

iStock-143917312.jpg

Detox für dein Zuhause

Der Januar eignet sich perfekt, um das eigene Zuhause einer ...

Mehr

8 smarte Tipps für kalte Tage

Ob Tipps gegen angeschlagene Brillengläser, rutschige Schuh...

Mehr

Clevere Tricks: So sparst du in den Auslandsferien Geld

Wer im richtigen Land das Feriengeld bezieht und bei einer K...

Mehr

Ozean-Verschmutzung mit Mikroplastik aus Kleidern

Wusstest du, dass die Verschmutzung der Ozeane und anderer G...

Mehr

Neue Star-Produkte für mehr Nachhaltigkeit

Die Saubermacher-Produkte von Dr. Beckmann sind längst Klas...

Mehr

10 smarte Haushalts-Tricks mit Salz

Salz ist ein echtes Allroundtalent: Es verleiht nicht nur un...

Mehr

Kultige Saubermacher feiern 50-Jahr-Jubiläum

Schon unsere Grossmütter schwörten auf sie und auch heute ...

Mehr

15 einfache und toptrendige Ikea-Hacks

Um stylische DIY-Projekte umzusetzen, braucht es nicht zwing...

Mehr

Smarte Schmink-Tricks mit Lippenstift

Mit rotem Lippenstift lässt sich weit mehr anstellen, als n...

Mehr

8 geniale Lifehacks mit Klopapierrollen

Ab sofort gilt es leere WC Papierrollen nicht mehr wegzuwerf...

Mehr