Bild: © Stilpalast

Feuchter Zitronenkuchen ohne Butter und Mehl

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Bist du auf der Suche nach einem neuen Brunch-Hit oder leckeren Kuchen, den du bei einem Gäste-Essen mit einer Kugel Eis zum Dessert servierst? Dann solltest du unbedingt einmal dieses köstliche Rezept ausprobieren, das ohne Mehl und Butter auskommt. Am besten schmeckt dieser fluffige Zitronencake frisch aus dem Ofen. Ein Stück davon zu einer Tasse Café, und du fühlst dich wie im sonnigen Italien.

Zutaten

Für eine Cakeform von ca. 24 cm

  • 4 grosse Bio-Eier
  • 4 Zitronenschalen-Abriebe (wir nehmen hier die fixfertigen, gemahlenen Schalen aus der Backwaren-Abteilung)
  • 100 g Zucker (plus 4 TL)
  • 180 g geschälte Mandeln (gemahlen)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestreuen

Kaufe hier die Zutaten

Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Auf die Seite stellen
  2. Die Eier trennen: Das Eigelb in eine grosse Rührschüssel geben, das reine Eiweiss in einer anderen, fettfreien Schüssel aufbewahren.
  3. Das Eigelb mit dem Zucker und dem Zitronenschalen-Abrieb auf hoher Stufe mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät einige Minuten fluffig rühren. Die gemahlenen Mandeln und das Backpulver dazugeben und auf niedriger Stufe unterrühren, bis alles vermischt ist.
  4. Das Eiweiss auf hoher Stufe mit einer Prise Salz steif schlagen. Schliesslich noch die 4 TL Zucker unterschlagen. Danach das feste Eiweiss sorgfältig unter die Eier-Zucker-Mandel-Mischung heben. Am besten gibst du zuerst nur einen gehäuften Esslöffel Eiweiss zur Teigmasse. So kannst du anschliessend das restliche Eiweiss leichter unterheben.
  5. Die Teigmasse in die Cakeform geben und den Kuchen in der Ofenmitte 25 bis 30 Minuten backen (am Ende den Stäbchen-Test machen, es sollte kein Teig daran kleben bleiben).
  6. Den Kuchen herausnehmen, leicht abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Am besten den Kuchen gleich ofenfrisch servieren. Der leckere Zitronencake kann aber auch sehr gut bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Neueste Rezepte

Unser neuer Lieblingskuchen mit Äpfel

Wenn Star-Patissier Christian Hümbs bei der SAT1-Show "Das ...

Mehr

Winterlicher Pasta-Hit aus Norcina

...

Mehr

NYC-Hit: Mac n Cheese mit Kürbis

Wunderbar cremig und geschmackvoll: Eine Freundin aus New Yo...

Mehr

Neuer Gästedinner-Hit: Turbo-Panna-Cotta

Über die Festtage haben wir einen neuen Dessert-Hit mit ita...

Mehr
Mac and Cheese Originalrezept.jpg

Das Kultgericht der New Yorker

Für viele New Yorker zählt dieser mit Cheddar-Käse überb...

Mehr

Besser als Take Away: Blitz-Asiagericht mit Nudeln

Wenn es in der Küche schnell gehen muss und dennoch etwas L...

Mehr
Alle Rezepte anzeigen

Unser neuer Lieblingskuchen mit Äpfel

Wenn Star-Patissier Christian Hümbs bei der SAT1-Show "Das ...

Mehr

Winterlicher Pasta-Hit aus Norcina

...

Mehr

NYC-Hit: Mac n Cheese mit Kürbis

Wunderbar cremig und geschmackvoll: Eine Freundin aus New Yo...

Mehr

Neuer Gästedinner-Hit: Turbo-Panna-Cotta

Über die Festtage haben wir einen neuen Dessert-Hit mit ita...

Mehr
Mac and Cheese Originalrezept.jpg

Das Kultgericht der New Yorker

Für viele New Yorker zählt dieser mit Cheddar-Käse überb...

Mehr

Besser als Take Away: Blitz-Asiagericht mit Nudeln

Wenn es in der Küche schnell gehen muss und dennoch etwas L...

Mehr
IMG_7973.JPG

Neuer Apfelkuchen-Traum

Wir wurden für eine Familien-Geburtstagsfeier angefragt, ob...

Mehr

Schlorziflade – Comeback eines köstlichen Klassikers

Im Toggenburg und im Appenzellerland ist der sogenannte Schl...

Mehr
IMG_6796.JPG

Die weltbeste „Hot Chocolate“

Was gibt es Schöneres, als es sich an einem kalten Winterab...

Mehr

Köstliche Dattelsuppe – der Liebling unserer Gäste

Dieses einmalige Geschmackserlebnis war bislang bei jedem u...

Mehr

Wähle einen Supermarkt

Hier geht’s zum Shop deiner Wahl