Bild: © Stilpalast

Fluffiger Schokokuchen ohne Mehl mit Beeren

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Du suchst nach einem ausgezeichneten Kuchen, der alle Schokoladen-LiebhaberInnen vollauf begeistern wird? Dann solltest du unbedingt dieses Rezept ausprobieren. Der fluffige und wunderbar feuchte Dessert-Traum (ohne Mehl) bildet zusammen mit der nicht zu süssen Blitzcrème und den frischen Beeren ein Dreamteam. Am besten bereitest du den Schokokuchen ohne Topping schon am Vorabend zu. So kann er im Kühlschrank perfekt durchziehen und seine feinen Schokoladen-Noten wunderbar entfalten.

Zutaten

rechteckige Kuchenform (ca. 22 cm) oder runde Form (ca. 28 cm)

    Für den Schokokuchen:

    • 150 g Butter
    • 200 g Zartbitterschokolade
    • 250 g Milchschokolade
    • 150 g Zucker
    • 7 grosse Bio-Eier
    • 1.5 Prise Salz

    Für das Topping:

    • 2 dl Rahm (Sahne)
    • 150 g Crème Fraîche
    • 5 gestrichene EL Puderzucker
    • 250 g Beeren nach Wahl, gewaschen
    • nach Belieben einige Pfefferminzblätter zur Deko

    Kaufe hier die Zutaten

    Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

    Zubereitung

    1. Ofen auf 180°C vorheizen. Kuchenform einfetten und mit Mehl bestäuben.
    2. Eigelb mit 75 g Zucker schaumig schlagen (die anderen 75 g Zucker werden später gebraucht!)
    3. Die Schokolade vorsichtig mit der Butter schmelzen lassen. Zu der Eigelb-Zucker-Masse geben und gut unterrühren.
    4. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. 75 g Zucker einrieseln lassen und nochmals kurz schlagen.
    5. Eiweiss-Schnee sanft in Schoko-Ei-Zuckermasse unterheben. Alles in die Kuchenform giessen.
    6. Kuchen in der Ofenmitte ca. 30 bis 35 Minuten bei 180°C backen (an einem Stäbchen sollte kein Teig mehr kleben bleiben). Falls er dir an der Oberfläche zu dunkel wird, während der restlichen Backzeit eine Alufolie darauflegen. Der Kuchen geht im Ofen schön auf, fällt aber nach dem Rausnehmen leicht in sich zusammen. Das ist ganz normal….
    7. Auskühlen lassen und am besten ein bis zwei Tage im Kühlschrank ruhen lassen (abgedeckt mit einer Folie). So kann die Schokolade richtig durchziehen.
    8. Vor dem Servieren den Rahm steif schlagen und die Crème Fraîche sowie den Puderzucker unterheben. Die Crème auf dem Kuchen verteilen und die gewaschenen Beeren darauf verteilen. Evt. noch mit Pfefferminzblättern dekorieren. In kleinen Stücken servieren, da der Kuchen sehr nahrhaft ist.

    Anmerkung: Die süsse Verführung kann auch mit der Crème und den Beeren sehr gut zwei Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt werden.

    Neueste Rezepte

    Erfrischender Sommerhit – Spaghetti alla Crudaiola

    Endlich nimmt der Sommer Fahrt auf und beschert uns nächste...

    Mehr

    Köstlicher Kartoffelsalat-Kranz aus Schweden

    Unsere Freundin Ava aus Schweden hat uns kürzlich ein Foto ...

    Mehr

    Himmlische Turbo-Glacetorte mit Himbeeren

    Diese Leckerei für heisse Sommertage sieht nicht nur sehr v...

    Mehr

    Neuer No-Bake-Hit mit viel Frucht und leichtem Genuss

    Der Sommer nimmt volle Fahrt auf und knackt in diesen Tagen ...

    Mehr

    Neuer Rezepte-Favorit: supersaftiger Apfelkuchen

    Es gibt Kuchen, von denen können wir gar nicht genug kriege...

    Mehr

    Cremige und erfrischende Johannisbeeren-Tarte

    Die Saison für Johannisbeeren ist lanciert und damit auch d...

    Mehr
    Alle Rezepte anzeigen

    Erfrischender Sommerhit – Spaghetti alla Crudaiola

    Endlich nimmt der Sommer Fahrt auf und beschert uns nächste...

    Mehr

    Köstlicher Kartoffelsalat-Kranz aus Schweden

    Unsere Freundin Ava aus Schweden hat uns kürzlich ein Foto ...

    Mehr

    Himmlische Turbo-Glacetorte mit Himbeeren

    Diese Leckerei für heisse Sommertage sieht nicht nur sehr v...

    Mehr

    Neuer No-Bake-Hit mit viel Frucht und leichtem Genuss

    Der Sommer nimmt volle Fahrt auf und knackt in diesen Tagen ...

    Mehr

    Neuer Rezepte-Favorit: supersaftiger Apfelkuchen

    Es gibt Kuchen, von denen können wir gar nicht genug kriege...

    Mehr

    Cremige und erfrischende Johannisbeeren-Tarte

    Die Saison für Johannisbeeren ist lanciert und damit auch d...

    Mehr

    Exotisches Thai-Curry-Ananas

    Mit diesen fruchtigen Ananas-Hälften, die mit einem leckere...

    Mehr

    Saftiger Schokokuchen (ohne Mehl) mit Kirschen

    Sie sind ein wahres Traumpaar: Schokolade und Kirschen. In d...

    Mehr

    Aus der Toskana: cremiger Rüebli-Risotto

    Im Frühjahr ist es im Stilpalast bereits Tradition, dass wi...

    Mehr

    Neues Trend-Blitzrezept: umwerfende Crookies

    Wir haben uns lange überlegt, ob wir dieses neue Trendrezep...

    Mehr

    Wähle einen Supermarkt

    Hier geht’s zum Shop deiner Wahl