Bild: Getty Images

Veganer DIY-Honig aus Löwenzahnblüten

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

In strahlendem Gelb blüht aktuell auf unseren Wiesen überall der Löwenzahn. Wusstest du, dass du damit ganz einfach einen köstlichen Brotaufstrich herstellen kannst? Im Unterschied zu Bienenhonig enthält Löwenzahnhonig keine tierischen Bestandteile und ist damit vegan. Er schmeckt jedoch ähnlich wie echter Honig und hat auch eine ähnliche Konsistenz – daher auch der Name. Wir zeigen dir hier, wie du mit wenig Aufwand aus den gelben Blüten Honig zauberst.

Zutaten

Für 2 Gläser à ca. 250 ml

  • 120 bis 150 g Löwenzahnblüten (nur die gelben Blütenblätter verwenden, entspricht ca. 300 g Blütenköpfen)
  • 1 Liter Wasser
  • 3 TL Abrieb von einer Bio-Zitrone
  • 3 EL Zitronensaft
  • 600 g Zucker

Kaufe hier die Zutaten

Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

Zubereitung

  1. Die Löwenzahnköpfe gut waschen, die gelben Blüten abzupfen und diese in einen grossen Topf geben. Einen Liter Wasser und den Zitronenabrieb hinzufügen und das Ganze – zugedeckt mit einem Deckel – aufkochen lassen.
  2. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Sud zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
  3. Am nächsten Tag die Blütenreste mit einem Sieb heraussieben und die Flüssigkeit zurück in den Topf geben. Zusammen mit dem Zitronensaft und dem Zucker (im Verhältnis 1:1, z.Bsp. bei 6 dl Flüssigkeit 600 g Zucker verwenden) aufkochen lassen. Danach die Temperatur herunterfahren und das Ganze während 30 bis 60 Minuten lang leicht köcheln lassen, bis die gewünschte dickflüssige Konsistenz erreicht ist. Am besten testest du diese, indem du ein bisschen des Sirups herausnimmst und auf einem kleinen Teller auskühlen lässt.
  4. Den Löwenzahn-Honig heiss bis knapp unter den Rand in saubere und trockene Gläser füllen, sofort verschliessen. Die Gläser kurz auf den Kopf stellen und anschliessend auskühlen lassen. An einem kühlen und dunklen Ort kann der vegane Honig bis zu einem halben Jahr aufbewahrt werden. Ist das Glas einmal geöffnet worden, sollte er rasch konsumiert werden.

Neueste Rezepte

Unser neuer Liebling: Emilias Sommerpasta

Diesem vegetarischen und superschnell zubereiteten Spaghetti...

Mehr

Cremiger Kuchentraum: Rhabarber-Erdbeer-Tarte

Erdbeeren und Rhabarber haben gerade Hochsaison. Deshalb hab...

Mehr

Leichtes Knaller-Rezept: knuspriger Spargelschmaus

Es ist wieder Spargelzeit! Und wir lieben dieses gesunde Fr...

Mehr

Köstlicher Blitz-Tomaten-Risotto nach Emilia

Dieser himmlisch leckere und wunderbar sämige Risotto mit T...

Mehr
Avocado Pizza.JPG

Vegetarische Blitzpizza mit Avocado

Beim ersten Blick auf die Zutatenliste waren wir ehrlich ges...

Mehr

Goldener Spaghetti-Plausch

Hast du Lust auf einen geschmacklich andersartigen und über...

Mehr
Alle Rezepte anzeigen

Unser neuer Liebling: Emilias Sommerpasta

Diesem vegetarischen und superschnell zubereiteten Spaghetti...

Mehr

Cremiger Kuchentraum: Rhabarber-Erdbeer-Tarte

Erdbeeren und Rhabarber haben gerade Hochsaison. Deshalb hab...

Mehr

Leichtes Knaller-Rezept: knuspriger Spargelschmaus

Es ist wieder Spargelzeit! Und wir lieben dieses gesunde Fr...

Mehr

Köstlicher Blitz-Tomaten-Risotto nach Emilia

Dieser himmlisch leckere und wunderbar sämige Risotto mit T...

Mehr
Avocado Pizza.JPG

Vegetarische Blitzpizza mit Avocado

Beim ersten Blick auf die Zutatenliste waren wir ehrlich ges...

Mehr

Goldener Spaghetti-Plausch

Hast du Lust auf einen geschmacklich andersartigen und über...

Mehr

Neuer Frühstücks-Kuchenhit mit Erdbeeren

Ob zum Sonntags- oder Osterbrunch, dieser Frühstückskuchen...

Mehr

Schneller Frühling-Hit: Spargeln im Blätterteig

Endlich ist wieder Spargelzeit! Das saisonale Gemüse ist ni...

Mehr

Salat-Pizza: neuer Dinner-Hit aus Los Angeles

Normalerweise wird ein Salat ja neben der Pizza serviert. Be...

Mehr

Die weltbesten Muffins mit Erdbeeren

Wir haben uns in den vergangenen Wochen auf die Suche nach d...

Mehr

Wähle einen Supermarkt

Hier geht’s zum Shop deiner Wahl