© Stilpalast

Erdnussbuttertarte

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Amerikaner sind nicht eben bekannt für eine hochstehende Küche. Aber in Sachen Gebäck können sie unschlagbare Kreationen vorweisen, wie diese herrlich schmeckende Erdnussbuttertarte. Erwachsene und Kinder werden sie gleichermassen lieben (adaptiertes Rezept aus „Anniks göttliche Kuchen“ von Annik Wecker, ISBN 978-3-8310-1278-7).

Zutaten

Für runde Tarteform 28 cm (oder Springform)

    Für den Teig:

    • 100 g Mehl
    • ½ TL Natron
    • 1 Prise Salz
    • 80 g Rohrzucker
    • 1 TL Melasse
    • 60 g kalte Butter, in Stücken
    • 150 g Erdnussbutter, ohne Stückchen
    • 1 TL Vanillezucker
    • 1 Eigelb

    Für die Crème:

    • 200 g  Halbrahm
    • 100 g Doppelrahmfrischkäse z.B. (Philadelphia natur)
    • 150 g Erdnussbutter, ohne Stückchen (70%)
    • 50 g Zucker

    Für die Glasur:

    • 100 g braune Schokolade
    • 60 g dunkle Schokolade
    • 90 ml Sahne
    • 1 TL Vanillezucker

    Kaufe hier die Zutaten

    Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

    Zubereitung

    1. Mehl, Natron und Salz in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel Butter, Erdnussbutter, Zucker, Melasse und Vanille mit dem Knethaken des Handmixers oder der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verrühren. Das Eigelb dazu rühren, anschliessend die Mehlmischung dazugeben und rasch zu einem Teig verarbeiten. Daraus eine Kugel formen und für mindestens 2 Stunden (oder noch besser über Nacht) in den Kühlschrank geben.
    2. Den Teig in die eingefettete und mit Mehl bestreute Tarteform geben und 30 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 170 Grad vorheizen. Teig danach auf der zweituntersten Rille 18 Minuten blind backen (Backfolie mit getrockneten Hülsenfrüchten oder Alu-Kügelchen auf den Teig legen).
    3. Für die Erdnussbuttercrème den kalten Halbrahm steif schlagen und beiseite stellen. Frischkäse, Ernussbutter und Zucker mit dem Rührbesen des Mixers in einer Schüssel aufschlagen. Ein Viertel des Rahms in die Frischkäsecrème einrühren und den Rest vorsichtig von Hand unterziehen. Die Crème auf dem ausgekühlten Tarteboden verteilen und die Tarte für 30 Minuten zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.
    4. Für die Glasur die beiden Schokoladensorten klein hacken oder mahlen und in eine Schüssel geben. Den Rahm mit der Vanille in einer Pfanne zum Kochen bringen und über die Schokolade giessen. Vorsichtig verrühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Glasur über der Frischkäsecreme der Tarte verteilen und im Kühlschrank nochmals 30 Minuten fest werden lassen. In kleinen Stücken servieren.

    Neueste Rezepte

    Köstlicher One Pot Pasta-Hit

    Du hast das Selberkochen langsam satt? Dann versuch es doch ...

    Mehr

    Unser neuer Lieblingskuchen mit Äpfel

    Wenn Star-Patissier Christian Hümbs bei der SAT1-Show "Das ...

    Mehr

    Winterlicher Pasta-Hit aus Norcina

    ...

    Mehr

    NYC-Hit: Mac n Cheese mit Kürbis

    Wunderbar cremig und geschmackvoll: Eine Freundin aus New Yo...

    Mehr

    Neuer Gästedinner-Hit: Turbo-Panna-Cotta

    Über die Festtage haben wir einen neuen Dessert-Hit mit ita...

    Mehr
    Mac and Cheese Originalrezept.jpg

    Das Kultgericht der New Yorker

    Für viele New Yorker zählt dieser mit Cheddar-Käse überb...

    Mehr
    Alle Rezepte anzeigen

    Köstlicher One Pot Pasta-Hit

    Du hast das Selberkochen langsam satt? Dann versuch es doch ...

    Mehr

    Unser neuer Lieblingskuchen mit Äpfel

    Wenn Star-Patissier Christian Hümbs bei der SAT1-Show "Das ...

    Mehr

    Winterlicher Pasta-Hit aus Norcina

    ...

    Mehr

    NYC-Hit: Mac n Cheese mit Kürbis

    Wunderbar cremig und geschmackvoll: Eine Freundin aus New Yo...

    Mehr

    Neuer Gästedinner-Hit: Turbo-Panna-Cotta

    Über die Festtage haben wir einen neuen Dessert-Hit mit ita...

    Mehr
    Mac and Cheese Originalrezept.jpg

    Das Kultgericht der New Yorker

    Für viele New Yorker zählt dieser mit Cheddar-Käse überb...

    Mehr

    Besser als Take Away: Blitz-Asiagericht mit Nudeln

    Wenn es in der Küche schnell gehen muss und dennoch etwas L...

    Mehr
    IMG_7973.JPG

    Neuer Apfelkuchen-Traum

    Wir wurden für eine Familien-Geburtstagsfeier angefragt, ob...

    Mehr

    Schlorziflade – Comeback eines köstlichen Klassikers

    Im Toggenburg und im Appenzellerland ist der sogenannte Schl...

    Mehr
    IMG_6796.JPG

    Die weltbeste «Hot Chocolate»

    Was gibt es Schöneres, als es sich an einem kalten Winterab...

    Mehr

    Wähle einen Supermarkt

    Hier geht’s zum Shop deiner Wahl