Feinste Snickers-Torte

Nicht nur Snickers-Liebhaber werden von dieser äusserst leckeren Torte begeistert sein. Die himmlische Süssspeise ist sehr einfach und blitzschnell herzustellen. Du brauchst dafür nicht einmal den Backofen einzuschalten. Einfach am besten die kleine Torte schon am Vortag zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen, wo sie auf ihre Bestimmung wartet.
© Stilpalast

Zutaten

Kuchenform mit ca. 20 cm Durchmesser
Zutaten: 
  • 150 g Vollkorn-Kekse (z.B. Gran Cereale Classico von Coop)
  • 75 g Butter
  • 200 g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 2 dl Doppelrahm (feste Konsistenz) od. Mascarpone
  • 2 EL Erdnussbutter (mit oder ohne Erdnusscrunches)
  • 100 g feiner Zucker
  • 130 g Snickers
Zubereitung 
  1. Die Springform mit Frischhaltefolie auslegen.
  2. Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, bis sie geschmolzen ist. Auf die Seite stellen. Währenddessen die Volkornkekse im Mixer zermahlen (oder in einem Gefrierbeutel mit dem Wallholz oder Schnitzelklopfer zerkleinern). Die Keksbrösel mit der flüssigen Butter gut vermischen, die Masse auf den Boden der Springform geben und gut andrücken. In den Kühlschrank stellen.
  3. Die Snickers in kleine Würfel schneiden. Auf die Seite stellen.
  4. In einer Schüssel den Frischkäse und Doppelrahm mit der Erdnussbutter und dem Zucker zu einer sämigen Crème verrühren. 
  5. 100 g der gehackten Snickers unter die Crème-Mischung heben und gut miteinander vermischen. Masse vorsichtig auf den Keksboden geben.
  6. Restliche, gehackte Snickers gleichmässig auf der Torte verteilen. Diese für mindestens 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am besten in kleinen Stücken servieren, da die Torte ziemlich gehaltvoll ist.