Bild: @ Stilpalast

Food-Hit in NYC & Co.: Ramen

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

In Trendstädten wie New York City, Barcelona, Paris und Toronto grassiert aktuell das Ramen-Fieber. Die Rede ist von Japans meist servierter heisser Nudelsuppe, die es in ganz verschiedenen Versionen zu geniessen gibt. Wie wär es mit einem Ramen-Dinner am kommenden Wochenende? Wir präsentieren dir ein köstliches und sehr einfaches Rezept mit Thai Curry, das wir von einer Freundin aus Asien erhalten haben und das in nur 15 Minuten zubereitet ist. Guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Personen

  • 7 dl hochwertige Gemüsebrühe
  • 4 dl Kokosnussmilch
  • 2 EL Sesamöl (du kannst auch Olivenöl verwenden)
  • 3 EL Esslöffel Rote Curry Paste (wer es scharf mag, kann noch mehr nehmen)
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1 gehäufter TL klein gehackter, frischer Ingwer (geschält)
  • 2 Portionen Ramennudeln od. 100 bis 150 g Mie Noodles
  • 1 grosses Puten-Brustfilet, in Stücke geschnitten
  • 1 Handvoll Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 /2 Peperoni (in D und A Paprikaschote), in Streifen geschnitten
  • 4 EL Frühlingszwiebeln, das Grün in feine Ringe geschnitten (plus etwas für die Deko)

Kaufe hier die Zutaten

Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

Zubereitung

  1. In einem grossen Topf das Hähnchenfleisch mit dem Sesamöl und den Champignons kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Kokosmilch, das Thai Curry und den Ingwer sowie den Knoblauch hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten köcheln lassen (je nach Grösse der Fleischstücke). In den letzten 8 Minuten noch die Paprika und die Frühlingszwiebeln mitköcheln lassen.
  2. Währenddessen die Nudeln nach Packungsanleitung in einem grossen Topf mit Salzwasser kochen (dauert meist nur 3 Minuten). Das Nudelwasser abseihen und die Nudeln auf die beiden Schalen verteilen.
  3. Die fertige Suppe zu den Nudeln in die Bowl giessen, etwas vermischen und mit einigen Frühlingszwiebelringen dekorieren. Sofort heiss servieren. En Guete oder wie die Japaner sagen: Itadakimasu!

Neueste Rezepte

Unser neuer Liebling: Emilias Sommerpasta

Diesem vegetarischen und superschnell zubereiteten Spaghetti...

Mehr

Cremiger Kuchentraum: Rhabarber-Erdbeer-Tarte

Erdbeeren und Rhabarber haben gerade Hochsaison. Deshalb hab...

Mehr

Leichtes Knaller-Rezept: knuspriger Spargelschmaus

Es ist wieder Spargelzeit! Und wir lieben dieses gesunde Fr...

Mehr

Köstlicher Blitz-Tomaten-Risotto nach Emilia

Dieser himmlisch leckere und wunderbar sämige Risotto mit T...

Mehr
Avocado Pizza.JPG

Vegetarische Blitzpizza mit Avocado

Beim ersten Blick auf die Zutatenliste waren wir ehrlich ges...

Mehr

Goldener Spaghetti-Plausch

Hast du Lust auf einen geschmacklich andersartigen und über...

Mehr
Alle Rezepte anzeigen

Unser neuer Liebling: Emilias Sommerpasta

Diesem vegetarischen und superschnell zubereiteten Spaghetti...

Mehr

Cremiger Kuchentraum: Rhabarber-Erdbeer-Tarte

Erdbeeren und Rhabarber haben gerade Hochsaison. Deshalb hab...

Mehr

Leichtes Knaller-Rezept: knuspriger Spargelschmaus

Es ist wieder Spargelzeit! Und wir lieben dieses gesunde Fr...

Mehr

Köstlicher Blitz-Tomaten-Risotto nach Emilia

Dieser himmlisch leckere und wunderbar sämige Risotto mit T...

Mehr
Avocado Pizza.JPG

Vegetarische Blitzpizza mit Avocado

Beim ersten Blick auf die Zutatenliste waren wir ehrlich ges...

Mehr

Goldener Spaghetti-Plausch

Hast du Lust auf einen geschmacklich andersartigen und über...

Mehr

Veganer DIY-Honig aus Löwenzahnblüten

In strahlendem Gelb blüht aktuell auf unseren Wiesen übera...

Mehr

Neuer Frühstücks-Kuchenhit mit Erdbeeren

Ob zum Sonntags- oder Osterbrunch, dieser Frühstückskuchen...

Mehr

Schneller Frühling-Hit: Spargeln im Blätterteig

Endlich ist wieder Spargelzeit! Das saisonale Gemüse ist ni...

Mehr

Salat-Pizza: neuer Dinner-Hit aus Los Angeles

Normalerweise wird ein Salat ja neben der Pizza serviert. Be...

Mehr

Wähle einen Supermarkt

Hier geht’s zum Shop deiner Wahl